Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Muss man den Hormonhaushalt bei Endometriose unterdrücken? neues Thema
   Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?

  Schon wieder diese Frage, aber ist SST zu früh?
no avatar
   *ameise*
Status:
schrieb am 14.02.2006 08:38
Guten morgen Mädels,

diese Frage wurde ja schon soooo oft gestellt, trotzdem muss ich jetzt auch mal fragen:

Ich habe am Freitag den 03.02. um 17 Uhr mit 2 Predalon ausgelöst,
ein Woche später, also letzten Freitag, mußte ich noch einmal 1 Predalon spritzen,
ich sollte dann wieder nach einer Woche zum Test kommen, also diesen Freitag,
da ich am Freitag nicht zum Doc kann, habe ich mir für Donnerstag nachmittag einen SST-Termin geben lassen,
die Arzthelferin meinte, dass es auf den einen Tag nicht ankäme.

Ist das richtig??

Ich lese hier immer, man sollte nicht zu früh testen oder gilt das nur für die Pipi-Tests??

Ich bin völlig verwirrt, ich habe nämlich noch gar keine Menszeichen Ohnmacht

Ich hoffe mir jemand helfen!
LG Ariane


  Re: Schon wieder diese Frage, aber ist SST zu früh?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 14.02.2006 08:50
Hallo Ariane,

das gilt vor allem für den Pipitest. Im Blut lässt sich der HCG-Wert ja ganz genau bestimmen. Falls er positiv ist, wird er wahrscheinlich noch nicht allzu hoch sein.
Obwohl ich es ja doch noch ganz schön früh finde, wenn du erst am 3. ausgelöst hast. Dann ist der ES ja erst am Sonntag und du bist am Donnerstag erst bei ES+11, wenn ich mich nicht verrechnet habe. Ich hab ne Frage

LG Jane




  Re: Schon wieder diese Frage, aber ist SST zu früh?
no avatar
   *ameise*
Status:
schrieb am 14.02.2006 08:58
Ja, das dachte ich ja auch.
Ich war auch verwundert, dass ich am Donnertag kommen kann, aber ich hätte ja eh am Freitag kommen sollen, das wäre dann ja auch noch zu früh Ich hab ne Frage

Verfälscht evtl. die letzte Predalon den Test?

Würdest du noch warten?
Allerdings muss ich dann bis Montag warten!


  Re: Schon wieder diese Frage, aber ist SST zu früh?
avatar    santorini
schrieb am 14.02.2006 09:05
Hallo Ariane,

bei mir wurde nach der letzten IUI bereits nach 10 Tagen ein Bluttest gemacht, der dann ja auch positiv war, ich mußte dann allerdings zwei Tage später zum erneuten Test um zu überprüfen ob sich der HCG verdoppelt hat. Das wäre bei dir Sa. Hast du da die Möglichkeit erneut zu testen?

LG Santorini




  Werbung
  Re: Schon wieder diese Frage, aber ist SST zu früh?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 14.02.2006 09:07
Wenn ich Predalon nachspritze, ist auch bereits eine Woche danach der Bluttest und bisher hat das Ergebnis immer gestimmt. D.h. das HCG aus der Spritze war dann schon weg. Aber das soll ja bei jeder Frau etwas anders sein.

Allerdings liegt der Wert bei ES+11 erst bei 17 (im Durchschnitt). Das ist recht niedrig. Wenn du abwarten kannst, dann geh erst am Montag. Das wäre der "richtige" Termin. Am Ergebnis ändert es ja nichts.
Ich hab dir mal den Link zur HCG-Tabelle kopiert:
[www.wunschkinder.net]

LG Jane




  Re: Schon wieder diese Frage, aber ist SST zu früh?
no avatar
   *ameise*
Status:
schrieb am 14.02.2006 09:09
Hallo Santorini,

ich denke wenn, mußte ich erst am Montag wiederkommen, die Praxis hat keine Samstagssprechstunde.

Wäre dass denn schlimm erst am Montag wieder zu testen?

Ich hoffe ich mache mir jetzt nicht zuviele Gedanken und am Ende kommt am Do. meine Mens, seufz!


  Re: Schon wieder diese Frage, aber ist SST zu früh?
no avatar
   *ameise*
Status:
schrieb am 14.02.2006 09:10
Danke schön!!

Könnte ich denn am Wochenende einen Pipi-Test machen?


  Re: Schon wieder diese Frage, aber ist SST zu früh?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 14.02.2006 09:15
Die Mens kommt sicher nicht schon am Donnerstag. ES+11 wäre ganz schön zeitig.
Ein Pipitest am Wochenende wäre auch nicht sehr sicher. Wenn er negativ ist, weißt du auch nicht so genau, woran du bist.

Am sichersten wäre tatsächlich der Bluttest bei ES+15, also am Montag.

LG Jane




  Re: Schon wieder diese Frage, aber ist SST zu früh?
no avatar
   *ameise*
Status:
schrieb am 14.02.2006 09:23
Wahrscheinlich hast du Recht, aber ob ich das aushalte?

Die Chance das es geschnackelt hat ist ziemlich gering und ich bin so gespannt...


  Re: Schon wieder diese Frage, aber ist SST zu früh?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 14.02.2006 09:41
Kann dich ja gut verstehen, aber bei einem niedrigen HCG-Wert wirst du dich sicher auch nicht uneingeschränkt freuen.

Wenn es dich tröstet: Ich gehe auch erst bei ES/PU+15 zum Test. Eigentlich wäre ich sogar erst bei PU+16 dran, aber da das ein Samtag ist, hoffe ich am Freitag kommen zu dürfen. Wenn ich Pech habe, muss ich sogar bis Montag warten (PU+18!).

LG von der Leidensgenossin Jane zwinker






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020