Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Durch Kyro Schwanger wer????
no avatar
  Auto
schrieb am 13.02.2006 20:30
Hallo

Ist jemand durch eine Kyro Schwanger geworden?
Wir haben am 24.Februar den Transfer. Ich habe ein bischen
Angst das ich nicht Schwanger werde, da ich bei unsere erste ICSI
Schwanger geworden bin, aber in der 10 SSW eine Fehlgeburt hatte.

Liebe Grüße


  Re: Durch Kyro Schwanger wer????
no avatar
  Sine
schrieb am 13.02.2006 20:43
Hallo, meine Antwort siehst Du unten und in meinem Profil.
Viel Glück, Sine




  Re: Durch Kyro Schwanger wer????
no avatar
  Sanne1
schrieb am 13.02.2006 20:49
Hallo,

ich hatte heute einen positiven SST in meinem 2. Kryoversuch. Es geht also doch.

Grüße
Sanne




  Re: Durch Kyro Schwanger wer????
no avatar
  Auto
schrieb am 13.02.2006 20:56
Super, herzlichen Glüchwunsch

Hast du die zwei oder drei zurück geben lassen.


  Werbung
  Re: Durch Kyro Schwanger wer????
no avatar
  Enrico 03
schrieb am 13.02.2006 21:05
Hallo
Du bist mit der 1 ICSI gleich schwanger geworden warum soll es mit Kryo nicht klaben , ich glaube du hast mehr Angst vor einer weiteren Fehlgeburt ,versuch die Fehlgeburt aus deinem Kopf zu kriegen ( hört sich hart an ,ich weiß)
Denke bitte positiv dann klappt das schon
Ich drücke dir ganz doll die Daumen




  hier!
no avatar
  marys
schrieb am 13.02.2006 21:24
Hallo,

bin nach Kryo schwanger. Ich habe mir einen zurückgeben lassen. Die dazugehörige ICSI davor war negativ.

LG marys




  Re: Durch Kyro Schwanger wer????
no avatar
  Nella
schrieb am 13.02.2006 21:38
Hallo!
Bin auch Kryo-schanger!
Mensch, wer schon mal bei -180°C gelagert war, der muß doch hart im Nehmen sein, oder?!?
Die vorangehende ICSI war negativ. Und ich habe mir immer zwei zurückgeben lassen.
Viel Erfolg!!
Nella




  Re: Durch Kyro Schwanger wer????
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 13.02.2006 21:41


Ich kann's noch nicht sagen, habe heute 2 Super-Kryos zurückbekommen und muss jetzt warten. Der letzte Kryoversuch war negativ. Aber wenn Du Deine bekommst, weiß ich schon mehr. Ich habe mir beim letzten Mal ausnahmsweise 3 zurückgeben lassen, weil aus dem Dreierpäckchen alle 3 aufgewacht sind und ich es nicht übers Herz brachte, einen davon zu verwerfen. Dieses Mal war's ein Zweierpäckchen und erneut sind beide aufgewacht, damit fühle ich mich sehr viel wohler, denn 2 sind bei Leuten unter 35 Jahren einfach sicherer.

LG

Claudia




  Re: Durch Kyro Schwanger wer????
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 13.02.2006 22:13
Mein erster Sohn ist durch einen Kryotransfer mit zwei Embryonen entstanden. Damals war ich 38 Jahre alt.

Jennifer.




  Re: Durch Kyro Schwanger wer????
no avatar
  Auto
schrieb am 14.02.2006 10:20

Danke für Eure Antworten.
Ihr habt mir super Mut gemacht. DANKE!!!
Muß man sich nach dem Transfer ein paar Tage schonen,
oder kann man gleich wieder arbeiten???


  Re: Durch Kyro Schwanger wer????
no avatar
  Roma
schrieb am 14.02.2006 20:25
Hu, hu Auto,

kannst Du Dich noch an mich erinnern? Wir hatten mal Kontakt vor einiger Zeit.

ICH bin mit Kryo ss geworden. Aber leider in der 10. SSW. FG. Aber es geht!

Ich wünsche Dir viel Glück!

LG
Roma


  Re: Durch Kyro Schwanger wer????
no avatar
  Auto
schrieb am 15.02.2006 06:58
Hallo Roma

Schön von dir zu hören.Tut mir leid.
Müßst ihr jetzt drei Monate Pause machen?
Wars du nach der Kryo ein paar Tage zu Hause, oder hast du gearbeitet ?

Liebe Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019