Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  TRH - Test
no avatar
  Blondie76
schrieb am 13.02.2006 16:23
Hallo an alle!
Ich bin neu hier, habe aber schon seit einiger Zeit eure Fragen gelesen und beobachtet. Vielleicht kann mir jemand bezüglich TRH - Test weiterhelfen. Mein FA sagte mir, dass meine Hormonwerte nicht in Ordnung sind und hat mich zum Hausarzt bezüglich eines TRH - Tests geschickt. Dieser weigert sich diesen Test zu machen und hat mir sehr energisch versichert, dass meine Schilddrüsenwerte (2,84) völlig normal seien und nichts mit Kinderlosigkeit zu tun haben. Wer kann mir weiterhelfen? Ich weiß nicht, wem ich glauben soll. FA oder Hausarzt?

Blondie76


  Re: TRH - Test
avatar  gumpy
schrieb am 13.02.2006 16:49
Hallo Blondie,

ich gehe mal davon aus das Du den TSH Wert meinst und der sollte bei KIWU zwischen 0,5 und 1 liegen.Nur wissen das leider viele Ärzte nicht.Besser ist es wenn Du direkt zu einem Endokrinologen gehst ,die kennen sich da besser aus.Du bekommst dann Tabletten verschrieben ,die diesen Wert senken




  Re: TRH - Test
avatar  spirit
schrieb am 13.02.2006 19:03
Hallo Blondie,

Bei mir wurde ein TRH-Test gemacht, als mein TSH Wert zweimal unterdrückt war (d.h. nahe 0) und deshalb eine SD-Überfunktion vermutet wurde (obwohl meine ft3 und ft4 werte niedrig waren) und ich dachte eigentlich, dass nur in solchen Fällen ein TRH-Test sinnvoll ist.

Allerdings kam es bei mir dann auch anders, mein TSH Wert war damals knapp bei 4 und bei der Kontrolle wurde dennoch wieder ein TRH Test gemacht.


Allerdings weiss ich nicht, ob ein TRH Test unbedingt erforderlich ist, aber da dein TSH Wert über 2,5 liegt, würde ich die SD nochmals bei einem anderen Arzt untersuchen lassen.

Übrigens ist mein TSH Wert mit Hilfe der Hormontabletten unter 2 gesunken und es geht mir besser als früher, aber bzgl. Kinderwunsch hat es mir persönlich leider noch nicht geholfen.


Viele liebe Grüße, alles Gute,
spirit

Info zum TRH Test auf:
[www.labors.at]:

TRH-Test Der TRH-Test ist ein TSH-Stimulationstest. Bei dem Test wird Thyrotropin releasing hormone i.v., nasal, oder oral appliziert. Vor der Applikation, bzw. 30 Minuten (bei oraler Gabe 3-4 Stunden) nach dieser werden Blutabnahmen zur TSH Bestimmung durchgeführt. Der TRH-Test dient zur Beurteilung der Stmulierbarkeit der TSH Ausschüttung durch die Hypophyse. TSH-Anstieg < 2.5 µU/ml:
(fehlende TSH-Antwort): bei normalen T3 bzw. T4 Werten handelt es sich um eine Störung des Regelkreises zwischen Hypophyse und Schilddrüse (beginnender M. Basedow, Therapie mit Schilddrüsenhormonpräparaten); bei erhöhten T3 bzw. T4 Werten handelt es sich um eine manifeste Hyperthyreose; bei verminderten T3 bzw. T4 Werten liegt eine sekundäre Hypothyreose vor.

TSH-Anstieg 2.5-25 µU/ml: normale TSH Antwort

TSH-Anstieg > 25 µU/ml (überschiessende TSH-Antwort): bei normalen T3 bzw. T4 Werten liegt ein Hinweis auf eine latente Hypothyreose, einen extremen Jodmangel oder das Frühstadium einer chronischen Thyreoiditis vor. Bei niedrigen T3 bzw. T4 Werten handelt es sich um eine manifeste Hypothyreose.

Beitrag geändert am : (Mo, 13.02.06 19:09)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019