Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)neues Thema
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?

  Warum Proluton anstatt HCG?
no avatar
  Anni Flint
schrieb am 13.02.2006 14:22
Hallo,
kann mir jemand sagen, warum manchmal "nur" Progesteron-Medis nachgespritzt werden? Ich lese bei den meisten von Euch, daß ihr Choragon nachspritzen müsst. Wodrin liegt der Unterschied dieser Medikamente. Choragon soll doch auch das Gelbköperhormon unterstützen, oder nicht?
Ich habe am Transfer-Tag Proluton 250 mg gespritzt bekommen und soll das eine Woche später noch mal spritzen, aber auch nur auf meine Bitte hin, weil der Progesteronwert das erste Mal als ich schwanger war nur bei 4 lag und bei dem letzten Versuch bei 8, deutlich zu niedrig also!
Wäre Choragon nicht besser?
LG Anni




  Re: Warum Proluton anstatt HCG?
no avatar
  LeeLee
schrieb am 13.02.2006 15:42
Huhu Anni,

Ich mußte bei meinem 1. und 2. Versuch alle 3 Tage Progesteron Depot spritzen lassen, da eine HCG-Gabe zu gefährlich gewesen wäre (wegen Überstimu).

Vielleicht ist es bei dir genauso?

Bin beim 1. Mal auch schwanger geworden, deshalb würde ich mir nicht so viele Gedanken machen.






  Re: Warum Proluton anstatt HCG?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 13.02.2006 19:09
progesteron wird zur unterstützung der gelbkörperphase verabreicht . einige frauen müßen zusätzlich progesteron injektionen vornehmen , je nachdem wie die hormonwerte waren - das ordnet dann dein behandelnder doc an, der deine hormonwerte kennt .

Durch die Stimulation der Gelbkörperhormonproduktion kann es bei der Gabe von HCG zu einem Überstimulationssyndrom kommen.
ob dir dein doc zusätzlich hcg in der ws verabreicht , hängt sicher auch davon ab , wie deine eierstöcke insgesamt auf die stimulation reagiert haben .
äußert sich ein überstimulationssyndrom verstärkt , dann wird von einer zusätzlichen hcg-gabe abgeraten .

so würde ich das zumindestens denken zwinker

lg v. pummie smile






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019