Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Angst, dass Follis Morgen zur PU nicht mehr da sind
avatar  Tobi66
schrieb am 13.02.2006 11:17
Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade bei meiner 1.IVF und habe Morgen PU. Gestern war ich noch einmal zum US, abends 23 Uhr habe ich den Eisprung ausgelöst. Ich habe jetzt so eine Angst, dass der Eisprung aus irgendwelchen Gründen schon eingetreten ist - vor Beginn PU und Morgen keine Follis mehr da sind. Ich weiß eigentlich, dass das Quatsch ist...nur die letzten Tage habe ich immer so ein Ziehen gemerkt und bißchen Duckgefühl im Bauch und das ist jetzt auf einmal weg. Oder könnte es rein theoretisch doch möglich sein, dass Eisprung früher Eintritt?

Mache mich im Moment echt deswegen schon verrückt.

Kennt ihr das Gefühl vielleicht?

Liebe Grüße

Simone




  Re: Angst, dass Follis Morgen zur PU nicht mehr da sind
no avatar
  *Jane*
schrieb am 13.02.2006 11:37
Das Gefühl kenne ich, aber bei allen drei ICSIs waren die Eizellen nicht weg bei der Punktion. Ich hab auch noch von keinem Fall gehört oder gelesen, wo das passiert ist.

Viel Erfolg für die PU morgen!

LG Jane




  Re: Angst, dass Follis Morgen zur PU nicht mehr da sind
avatar  cuba
schrieb am 13.02.2006 11:41
Hallo !

Jaja dass Gefühl kenne ich auch........aber glaub mir die sind alle noch da grins




  Re: Angst, dass Follis Morgen zur PU nicht mehr da sind
avatar  Tobi66
schrieb am 13.02.2006 12:08
danke euch für eure schnelle Antwort...da bin ich ja etwas mehr beruhigt...nur weil ich jetzt so gar kein Ziehen mehr habe..finde ich das eben so seltsam

Liebe Grüße

Simone




  Werbung
  Re: Angst, dass Follis Morgen zur PU nicht mehr da sind
no avatar
  uschile
schrieb am 13.02.2006 16:11
Liebe Simone,

jaja, das gefühl kenne ich.
Böserweise habe ich das Predalon auch erst 1/2 Stunde NACH dem festgesetzten Termin gespritzt.

Ich will dir keine Angst machen, aber ein Mädel hier im Forum ist tatsächlich eine Frühhüpferin, bei ihr sprangen die Eichen kurz vor PU (schon nach 34,5 Stunden glaube ich!). Allerdings ist sie genauso wie ich ein Low responder, da KANN (muss nicht) das ganz eventuell mal vorkommen.

In den allermeisten Fällen, also bei 99,999999999% aller DFRauen hier sind die Eier bei der PU auch noch da, bei mir übrigens auch!

Uschile


  Re: Angst, dass Follis Morgen zur PU nicht mehr da sind
no avatar
  Pandabär
schrieb am 13.02.2006 22:36
Die sind noch da, gaaaaaaaaanz bestimmt!!!

für morgen drück ich Dir die Daumen!!




  Re: Angst, dass Follis Morgen zur PU nicht mehr da sind
avatar  gumpy
schrieb am 13.02.2006 22:41
Mir hat das mein FA mal so erklärt ,das das ziehen gar nicht der Eisprung wäre den Frau spürt sondern,die bekommen dann noch mal einen Wacchstumsschub und springen dann erst egal ob normal oder ausgelöst erst 36 Std später.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019