Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ständige Unterleibschmerzen in der Wartezeit, normal?
no avatar
   Stevie
schrieb am 13.02.2006 10:27
Hallo zusammen,
so langsam drehe ich durch - am 03.02. wurden mir 19 Eizellen entnommen, und am 06.02. wurden mir 3 kleine Krümmelchen zurückgeführt (haben diesmal auch Hatching und Akupunktur machen lassen) dies ist nun unsere 3. Versuch - und seid Samstag habe ich immer wieder so ein starkes Unterleibziehen, als ob die Mens. kommen würde. Brustspannung ist morgens da, aber abends läst sie dann ziemlich nach.

Ich weiß das es keine direkten Anzeichen für oder gegen ein Schwangerschaft gibt, aber ich könnte ein paar aufmunternde Worte gebrauchen - oder geht es euch vielleicht ähnlich?
Habe nämlich ziemliche Sorgen, dass es diesmal auch nicht geklappt hat.

Ich weiß. man soll nie die Hoffnung aufgeben, am 20.02. ist der Schwangerschaftstest.

Steffi


  Re: ständige Unterleibschmerzen in der Wartezeit, normal?
no avatar
   brunobaer
schrieb am 13.02.2006 10:30
Hallole,
ich drück Dir mal gaaaaaaaaaaaaaaaaanz feste die Daumen!!!!!!!!!!!
Das Bauchziehen ist auf jeden Fall normal und ich würde soooooo früh die Hoffnung noch net aufgeben!!!!!!!!!!!!!
Viel Glück!!!!!!!!!!
Brunobaer




  Re: ständige Unterleibschmerzen in der Wartezeit, normal?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.02.2006 11:02
ich habe auch ständig die Unterbauchschmerzen,
schon seit der PU, der bauch ist auch ab und zu
aufgebläht, genau so wie bei Mens. dazu noch Übelkeit
und empfindliche Brustwarzen.
Habe gelesen, dass ist auch in der ersten SSW vorkommt.
Also, nicht aufgeben und weiter WARTEN
drücke dir die
Heute ist ET+5.


  Re: ständige Unterleibschmerzen in der Wartezeit, normal?
no avatar
   SissiB
schrieb am 13.02.2006 11:18
Hallo Leute !

Ich wollte gerade vorhin schon einen Artikel schreiben darüber aber wegen der vielen Arbeit bin ich noch nicht dazugekommen. Ich bin sehr sauer

Ich habe auch seit dem TF (TF +4) ein wenig Unterbauchschmerzen aber nur auf der rechten Seite. Dazu kommt wie soeben angesprochen noch das meine Brustwarzen ziemlich empfindlich sind.

Glaubt Ihr das sind gute Zeichen??? Ich hab ne Frage Würde mich wirklich freune smile
Es ist ja auch meine 3. ICSI und ich bin voller HOFFNUNG.

Mein SST ist am 25.02.06




  Werbung
  Re: ständige Unterleibschmerzen in der Wartezeit, normal?
no avatar
   tiescherente
schrieb am 13.02.2006 11:47
Liebe Steffi,

auch ich quäle mich seit dem ET mit Ziehen und Zwicken im Unterleib, dazu kommen noch meine super empfindlichen Brüste und Brustwarzen. Seit neuestem auch noch Übelkeit und heute zum ersten Mal ein tierischer Würgereiz. Kann alles und nix bedeuten. Das ist das blöde... Also, nur noch eine Woche... Kopf hoch, den Rest schaffen wir auch noch!

Ich drücke uns beiden und allen anderen in der WS ganz feste die und toi, toi, toi!!! Alles wird gut...

LG
tiescherente




  Re: ständige Unterleibschmerzen in der Wartezeit, normal?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.02.2006 12:42
hey Sissi,
ich hoff ja auch, dass es dann doch ein POSITIV
daraus wird. Hast du so etwas in den früheren versuchen auch gehabt?
meine däumchen


  Re: ständige Unterleibschmerzen in der Wartezeit, normal?
no avatar
   SissiB
schrieb am 13.02.2006 13:02
Hey!

Nein soetwas habe ich jetzt das erste mal.
Ich hoffe und hoffe und hoffe....




  Re: ständige Unterleibschmerzen in der Wartezeit, normal?
no avatar
   Stevie
schrieb am 13.02.2006 13:22
Hallo zusammen,
vielen Dank fürs Daumendrücken.
Ich hatte bei den letzten beiden Versuchen, die gleichen Symptome, deswegen machen ich mir ja solche denken - aber es ist etwas beruhigend zu hören, dass es euch auch so geht, und das auch durch aus positiv sein kann.
Da hilft wohl nur Geduld behalten und weiter Daumen drücken,
Ich wünsche euch alles Gute und TOI TOI TOI


  Re: ständige Unterleibschmerzen in der Wartezeit, normal?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 13.02.2006 22:15
Liebe Stevie,

dieses Unterleibsziehen ist ein Zeichen dafür, dass Sie eine Überstimulation haben, was bei 19 Eizellen schon mal vorkommen kann. Mit dem Ausgang der Behandlung haben diese Symptome wenig zu tun und sie sind auch kein schlechtes Zeichen

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




  Re: ständige Unterleibschmerzen in der Wartezeit, normal?
no avatar
   Pandabär
schrieb am 13.02.2006 22:43
  Re: ständige Unterleibschmerzen in der Wartezeit, normal?
no avatar
   Bärnie
schrieb am 29.08.2006 21:03
Hallo zusammen!
Vor 2 1/2 Wochen wurde bei uns der ET vorgenommen. Der SST in der vergangenen Woche war POSITIV smile. Momentan hat meine Frau Unterleibsschmerzen, was uns Sorgen bereitet. Es ist gut zu wissen, dass wir mit diesen Symptomen nicht alleine sind. Am Freitag geht es dann zum Ultraschall, wo wir die Unterleibschmerzen dann auch noch einmal zur Sprache bringen werden.

Wir sind insgesamt guter Dinge und drücken allen, die gleiches mitmachen, ganz feste die Daumen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020