Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Wurde der ES zu früh ausgelöst?
no avatar
  celina&joshua
schrieb am 13.02.2006 09:51
Guten Morgen !

Meine erste IUI endete am Freitag natürlich mit einem negativ!

Nachdem ich jetzt die erste Enttäuschung verdaut habe, frage ich mich , ob es nicht zu früh war den ES schon bei einer Folligrösse von 15mm auszulösen. Meine Hormonwerte dazu waren: LH=4,7
FSH=4,3
E2=163,5

Meine GMS war auch erst 6mm aufgebaut.

Mein Folli wächst ca. 1mm pro Tag, d.h., dass der Folli beim ES ca. 17mm gross war. Da ist das Ei doch noch gar nicht "reif".

Wäre echt dankbar für ein paar Antworten.

LG
Nicole


  Re: Wurde der ES zu früh ausgelöst?
no avatar
  *Jane*
schrieb am 13.02.2006 11:44
Hallo Nicole,

erst mal tut es mir leid, dass du ein Negativ einstecken musstest.

Zu den Hormonwerten kann ich leider nichts sagen, aber soweit ich weiß geben sie doch den Ausschlag dafür, ob ausgelöst wird oder nicht und nur zum Teil die Follikelgröße.
Hat dein Doc die Größe des Follikels und die Höhe der GBS irgendwie kommentiert?

LG Jane




  Re: Wurde der ES zu früh ausgelöst?
no avatar
  Kaiya
schrieb am 13.02.2006 14:48
Hallo Nicole,
zu den Blutwerte kann ich dir leider auch nichts sagen.

Kann dir nur berichten, dass bei mit immer bei 18 mm ausgelöst wird. Der Doc kündigt es beim US immer schon an, das definitive ok gibt es dann immer, wenn die Blutwerte da sind. War aber bisher immer bei 18 mm.

6 mm GBS ist wirklich nicht viel - kann aber auch ausreichen.

Ich denke, die wissen dort hoffentlich was sie tun.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019