Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
no avatar
  Trillian_06
schrieb am 13.02.2006 09:07
Liebe Mädels,

es heißt ja frau soll fest dran glauben und entspannt an die sache rangehen (welch ein Widerspruch). Nunja, wir haben vor Beginn der Behandlung noch einmal richtig im Warmen entspannt. Und wann ist frau wieder so optimistisch, wie beim 1. Mal? Hat alles nix genützt, am Freitag Abend, viel früher als erwartet, kam das Aus in Form einer kräftigen Blutung.

Leider waren wir zu Bescuh bei meiner Schwägerin, um deren frischgeborenes kleinen Mädchen zu bewundern und mit der Erstgeborenen den 2. Geburtstag zu feiern. Wie gern hätte ich mein verquollenes Gesicht zu Hause unter der Decke versteckt! Und meinen Mann mit den beiden Kleinen herumknuddeln zu sehen, war auch nicht gerade schmerzfrei. Naja, aber ich habe es überstanden.

Leider weiß ich gar nicht wie es bei uns weitergeht, denn uns sind leider keine Kryos geblieben. Nun erst einmal Erholungspause für meine armen Eierstöcke!

Euch einen besseren Start in die Woche!




  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
no avatar
  Taja
schrieb am 13.02.2006 09:12
Liebe Trillian, es tut mir sehr leid für Dich und ich wünsch Dir für für einen weiteren Versuch alles Gute.
Gruß Taja


  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
no avatar
  Daca
schrieb am 13.02.2006 09:16
Es tut mir wirklich leid für dich

Lass dich




  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
no avatar
  bebsy
schrieb am 13.02.2006 09:19
Das tut mir echt leide. Aber Kopf hoch bei uns hat es beim 2 Mal geklappt da wußte man besser wie ich auf die Medis ragiere und hat einiges anders gemacht.Kyros hatten wir auch nie.Grüße bebsy


  Werbung
  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
no avatar
  Sallyc
schrieb am 13.02.2006 09:24



...dich mal ganz doll knuddelt knuddel




  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
avatar  gumpy
schrieb am 13.02.2006 09:29
  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
avatar  Dati
schrieb am 13.02.2006 09:45
Och... das tut mir gaaanz doll leid für euch!!!!

streichel streichel streichel streichel streichel streichel streichel streichel streichel streichel




  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
no avatar
  Anni Flint
schrieb am 13.02.2006 09:46
Oh mann Trilian, drück Dir alle Däumchen für den nächsten Versuch!
LG Anni




  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
no avatar
  maria30
schrieb am 13.02.2006 10:22
knuddel streichel ......ich wünsche euch viel Kraft für einen zweiten Versuch.........maria




  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
no avatar
  Katinka67
schrieb am 13.02.2006 10:52
Liebe Trilian,
es tut mir so leid, dass zu hören. So ein Negativ tut immer sehr weh! Gönn Dir mal zwei Monate Pause (bzw. Deinem Körper) und vielleicht klappt es dann beim nächsten Mal!
Für uns war der Freitag leider auch kein guter Tag; habe ebenfalls meine Tage bekommen... Für uns wird es voraussichtlich aber im April weitergehen; aufgeben will ich noch nicht.
Ich umarme Dich!

Gruß Katinka




  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
avatar  Pedechen
Status:
schrieb am 13.02.2006 13:12
Lass dich mal knuddeln

knuddel

Liebe Grüße Pedechen




  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
no avatar
  Carabus
schrieb am 13.02.2006 16:32
Lass dich mal drücken.




  Re: Wir müssen unser 1. Negativ verdauen
no avatar
  Pandabär
schrieb am 13.02.2006 22:57
viel Kraft wünsche ich Dir!




  Re:
no avatar
  Trillian_06
schrieb am 14.02.2006 12:09
Ihr Lieben, ich danke euch! Ich habe mich wieder gefangen. Habe gestern lange mit meiner Freundin telefoniert und alles in allem finde ich noch immer, dass wir Glück im Unglück haben. Wir müssen nicht jeden Monat erneut hoffen und bangen und dann in ein Loch fallen, wenn es nicht geklappt hat.

Wir wissen, warum es nicht geht und welchen Weg wir gehen müssen. Der ist zwar lang und steinig aber nicht unbegehbar, wie man an euch allen hier sieht. Und alles in allem sind wir mit unserem Leben so zufrieden und beschäftigt, dass wir (noch) ohne gemeinsames Kind Freude haben. Ich denke, das meinen die Leute auch, wenn sie nicht-betroffenerweise etwas von "Loslassen" faseln.

Seid aus der Ferne gedrückt

eure
Trillian




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019