Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Wer macht mit
no avatar
  Daca
schrieb am 12.02.2006 21:56
Hallo Zusammen.

Ich habe gerade bei Kleinputz mal reingeschaut und habe da was Ineresantes gefunden. Es geht um eine Unterschriften Sammelung die an die Politiker gehen soll.

Das steht drin:

Die Situation für die wachsende Zahl von Paaren, die zur Erfüllung ihres Kinderwunsches auf die Hilfe der Reproduktionsmedizin angewiesen sind, ist in Deutschland dringend verbesserungsbedürftig.

Drastische Kürzungen der Krankenkassenleistungen bei der Behandlung von Paarsterilität hatten zur Folge, dass nun mehrere tausend Kinder jährlich in der Bundesrepublik weniger geboren werden. Die bestehende Gesetzgebung verhindert darüberhinaus, dass die Medizin so zum Einsatz kommt, wie es dem Forschungsstand eigentlich entspräche. Mehr als bisher ist künftig die Situation der unter Fruchtbarkeitsstörungen leidenden Betroffenen ethisch mitzubedenken.

Unsere Forderungen an den Gesetzgeber lauten deshalb im Einzelnen:


Vollfinanzierung von 4 Versuchen für Kinderwunschbehandlungen
Alternativ Änderung der 50% Selbstbeteiligung in eine angemessene bzw. einkommensabhängige Eigenbeteiligung oder Anerkennung als Zuzahlung unter der 2% Belastungsobergrenze
Gesetzliche Anerkennung der Sterilität als Krankheit analog der WHO
Änderung der starren Altersgrenzen in eine Indikationsregelung
Abschaffung der Benachteiligung Unverheirateter
Abschaffung der Benachteiligung von Paaren, die auf Fremdsamenspenden (heterologe Befruchtungen) angewiesen sind
Einführung klarer gesetzlicher Regelungen für heterologe Befruchtungen, die den Interessen des Kindes, der Eltern und des Samenspenders gleichermaßen Rechnung tragen, z.B. nach dem Vorbild der Schweiz oder Österreichs
Änderungen im Embryonenschutzgesetz:
Zulassung der Weiterkultivierung von mehr als drei Embryonen und Auswahl des Embryos, der nach morphologischer Beobachtung die besten Chancen hat, um eine Verbesserung der Geburtenraten und Reduzierung der Mehrlingsschwangerschaften zu erreichen
Eingeschränkte Zulassung der PID in Fällen schwerer genetischer Vorbelastung der Eltern oder aus vergleichbaren anderen medizinisch wichtigen Gründen
Zulassung der Eizellspende und Embryonenspende mit klaren gesetzlichen Regelungen analog Punkt 7
Die Abschaffung der Benachteiligung von gemischtversichterten Paaren (z.B. gesetzliche / private Krankenversicherung) bei der Kostenerstattung
Es ist geplant, die gesammelten Unterschriften am 1. Juni 2006, dem Tag des Kindes, persönlich an die zuständigen Politiker in Berlin zu übergeben. Um unseren Forderungen das nötige Gewicht zu verleihen, brauchen wir von euch noch viele Unterschriften! Bitte macht daher alle mit!

Bisher haben wir 2.421 Unterschriften gesammelt, Stand 12. Februar 2006

Wer von euch Mitmachen will, der braucht bloß auf diesen Link gehen:
[klein-putz.homeip.net]




  Re: Wer macht mit
no avatar
  LeeLee
schrieb am 12.02.2006 21:59
Huhu Daca,

das hat der Doc gerade heute in den News veröffentlicht.




  Re: Wer macht mit
no avatar
  Daca
schrieb am 12.02.2006 22:03
Peinlich Ich werd rot

Tut mir leid, habe ich nicht gelesen. Dachte dass ich mal was Anstädiges tue. Leider bin ich zu Spät.




  Re: Wer macht mit
no avatar
  Enrico 03
schrieb am 12.02.2006 22:05
Ich habe gerade unterschrieben
Wird auch langsam mal Zeit das die da oben mal aufwachen
Sagen immer´´ Kinder braucht das Land ``aber den die kinder wollen wird nicht geholfen.




  Werbung
  Re: Wer macht mit
no avatar
  LeeLee
schrieb am 12.02.2006 22:06
Da hast du ja nun wirklich was total anständiges gemacht. Das ist super

Vielleicht lesen es jetzt auch die Mädels, die sonst die News nicht lesen. Ja




  Re: Wer macht mit
no avatar
  Bienchen131182
schrieb am 12.02.2006 22:06
Hallo Daca!


Ich habe auch grad unterschrieben,wird mal Zeit das sich was ändert


LG bienchen




  Re: Wer macht mit
no avatar
  Daca
schrieb am 12.02.2006 22:08
Da bin ich ganz eurer Meinung. Deswegen, habe ich diese Posting auch geschrieben (zum Teil auch rein Kopiert grins )

Vielleicht bringt es ja was.




  Re: Wer macht mit
no avatar
  0BieneMaja0
schrieb am 12.02.2006 22:12
Ich habe auch unterschrieben und ich hoffe das es was bringt aber

wer glaubt an uns kleine LeuteIch hab ne FrageNehm die uns wirklich ernstIch hab ne Frage

Ich hoffe hoffe hoffe

LG die heute mal depriemierte




  Re: Wer macht mit
no avatar
  Kismet
schrieb am 12.02.2006 22:15
Schon unterschrieben! Hatte es in den News nicht gesehen, also nicht umsonst gepostet...!




  Re: Wer macht mit
no avatar
  Daca
schrieb am 12.02.2006 22:17
@0BieneMaja0

auf einen Versuch kommt es an. Müssen nur stark genug daran Glauben.

Wenigstens Versuchen wir es.

Bussi




  Ich hoffe
no avatar
  0BieneMaja0
schrieb am 12.02.2006 22:26
Ja mal das das wenigstens klappt,es sollte wieder so sein wie früher wenn die Ärzte nicht mehr weiter wissen mit Tabletten und so das die das dann Künstliche machen.Es kann nicht sein das man uns dafür bestraft die sich heute ein Kind wünschen
cIch denke mal auch nicht das einige Ärzte das früher aus lange weile getan haben das sie einfach mal diefrauen dafür unterstützt habenIch hab ne Frage

LG




  Re: Wer macht mit
no avatar
  Manulein
schrieb am 12.02.2006 22:27
Hallöli



hab gerade auch unterschrieben,und auch für meinen Mann.

Über die News konnte ich es nicht machen, stand immer...Website reagiert nicht...als ich es abgeschickt habe



Ganz liebe Grüße
Manu




  Re: Wer macht mit
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.02.2006 22:35
da mache ich in den News extra einen roten Rahmen drumherum.....zwinker

Ich glaube, es gibt Teilnehmerinnen dieses Forums, die noch nie auf einer der vielen anderen Seiten von wunschkinder.net waren Zunge rausstrecken

Im Ernst: danke für den Hinweis

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




  Re:
no avatar
  Pandabär
schrieb am 13.02.2006 07:14
  Re: Wer macht mit
no avatar
  cindy_jane
schrieb am 13.02.2006 08:15
habe grad unterschrieben

lg cindy






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019