Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Zwischenblutung statt Eisprung
no avatar
  Doc Misty
schrieb am 12.02.2006 18:00
Hallo,

vielleicht könnt ihr mir helfen?

Ich hatte im Dezember eine Fehlgeburt Ende der 5. Woche. Ich brauchte keine Ausschabung. Der Doc hat uns sofort wieder grünes Licht fürs Üben gegeben. Wollten aber auf Nr. Sicher gehen und daher haben wir eine Menstruation abgewartet. Nun üben wir also wieder.

Heute ist ZT 15 und seit heute früh habe ich eine Schmierblutung! Ich hatte noch nie eine Schmierblutung. Ich verstehe die Welt grad nicht mehr und befürchte, dass ich diesen Zyklus abschreiben kann.


Ich hab vom Gyn ein pflanzliches Medikament bekommen, was den Zyklus einpendeln soll (Femicin). Aber irgendwie hab ich das Gefühl, es wirft meinen Zyklus mehr durcheinander, als das es hilft. Vor der FG hab ich immer Traumzyklen von 28 Tagen gehabt. Und nun diese Zwischenblutung. Ich verstehe das nicht.

Hier meine Tempi-Kurve:

[www.wunschkinder.net]

Ich habe mal etwas von einer Eisprungblutung gehört? Könnte es auch sowas sein? Und wenn ja, hat man die VOR oder NACH einem Eisprung? Weiss das wer?

Liebe Grüße


  Re: Zwischenblutung statt Eisprung
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 12.02.2006 19:10
Zyklusstörungen: auf grund von hormonstörungen - sicher war am anfang deines zykluses etwas nicht so optimal und du hattest grenzwertige hormonwerte . somit konnte sich die schleimhaut nicht richtig aufbauen aufgrund des mangels am hormon und das hat das follikelwachstum gestört.
nach einer FG kann der sonst eher exakte zyklus schon mal aus dem "takt" kommen .

Ovulationsblutung
Diese Blutung ist leicht und harmlos und findet zur Zeit des Eisprungs statt. In einem normalen Zyklusablauf fällt das Hormon Östrogen kurz nach dem Eisprung deutlich ab. So ein Abfall der Hormonwerte kann eine kurze Blutung auslösen.

ich habe auch eher einen bilderbuch-zyklus - habe jedoch auch diesen monat schmierblutungen , die ich zuvor nicht kannte bzw. noch nie welche hatte.

wünsche dir alles gute und viel glück - pummie .




  Re: Zwischenblutung statt Eisprung
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.02.2006 22:14
Liebe Misty,

so kurz nach einer Fehlgeburt sind Zwischenblutungen und leichte Hormonstörungen normal und ich würde mir da jetzt keine großen gedanken machen. Das wird sich vermutlich schnell wieder einpendeln. Tut mir leid, dass ich Ihre Frage nicht konkreter beantworten kann, aber man kann leider nichts gGenaueres sagen so kurz nach einer Fehlgeburt

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019