Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Frage zu Utrogest
no avatar
  Brummbärchen
schrieb am 12.02.2006 17:33
Ich nehme seit Sonntag 3 x 2 Utrogest. Habe hier ja schon viel gelesen über Nebenwirkungen usw. Die ersten Tage war auch alles in Ordnung, ich war nur megamüde. War schon ein wenig erleichtert von den Nebenwirkungen größtenteils verschont zu werden. Da hab ich mich wohl zu früh gefreut.

Jetzt hab ich ein kleines Problemchen, habe gestern abend in ganzen 7 Stunden 3 kleine Alster (mit gaaannnz viel Sprite) getrunken und habe die nacht bis heute morgen um 6 vor der Toilette verbracht; Brecherei ohne Ende...... Ich glaube nicht das es an dem Alster lag....
Heute morgen war erst alles ok, je länger ich auf bin um so übler ist mir und könnte nur ko...... Fühle mich aber nicht so, als wenn ich ne Magen- und Darmgrippe kriegen würde.

Habe diesen Zyklus nicht stimuliert, sondern nur ES ausgelöst und Mittwoch noch mal son Spritzken in Popo hinterher.

Viele von euch spritzen ja auch vorm ES und nehmen dann geringere Dosen Utrogest. Ist meine Dosierung vielleicht zu hoch und welche Erfahrungen habt ihr mit utrogest???????

LG
Brummbärchen




  Re: Frage zu Utrogest
no avatar
  scorpi
schrieb am 12.02.2006 17:37
Hi Brummbärchen,

nimmst du sie oral ein? Ich nehme sie vaginal. Da landet der Wirkstoff gleich dahin, wo er hin soll und ich habe keinerlei Nebenwirkungen. Wurde mir auch immer so von meinem FA und dem KiWu-Doc gesagt.

Grüßchen, Iris


  Re: Frage zu Utrogest
avatar  Dati
schrieb am 12.02.2006 17:38
Hast Du denn jetzt ein paar "Jungs an "Bord"????

Neheme die selbe Menge Utrorest. Allerdings vaginal. Du auch?

Mir geht´s auér der Kollerei soweit gut....







  Re: Frage zu Utrogest
no avatar
  Brummbärchen
schrieb am 12.02.2006 17:39
Ich nehm die Dinger auch vaginal, da mein Doc sagte dabei wären die Nebenwirkungen nicht so stark als wenn man diese Oral einnehmen würden.

Naja, da werd ich jetzt wohl durch müssen.....und werden morgen mal versuchen meinen doc an strippe zu kriegen.




  Werbung
  Re: Frage zu Utrogest
no avatar
  Hope810
schrieb am 12.02.2006 18:03
Huhu,

ich kann mir nicht vorstellen, dass das vom Utrogest kommt (viele Frauen hier nehmen díese Dosis) Mir war zwar auch immer übel,aber nicht so stark, wie du schreibst....

Vielleicht bist du ss? Welchen ZT bist du?




  Re: Frage zu Utrogest
no avatar
  Brummbärchen
schrieb am 12.02.2006 18:16
Also, bin gerade am 21. ZK, mein ES wird wohl zu aller wahrscheinlichkeit am 13. ZK gewesen sein (habe am 12. ausgelöst). Glaub aber nicht das ich ss bin, das sagt mir zumindest mein Bauchgefühl und das enttäuscht mich selten.

Die Dosis kommt mir noch so hoch vor, da wir nicht stimuliert sondern nur ausgelöst haben mit GV nach Plan. Wollen die Zeit bis der Befund vom 2. SG da ist, nicht so verstreichen lassen.

Wie ich mein glück kenne, kommt vielleicht doch eher eine Grippe oder so hinterher.




  Re: Frage zu Utrogest
no avatar
  hatschi
schrieb am 12.02.2006 18:20
mein doc hat zu mir gesagt kein alkohol nach dem transfer und keine zigarette






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019