Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Was für ein beschissenes Wochenende....
no avatar
  Alina1977
schrieb am 12.02.2006 17:13


Hallo meine Lieben Mädels,

aus der Traum.... sehr treurig Ohnmacht

Am Samstag hatte ich abends leichte Schmierblutungen bekommen ,die dann über Nacht schlimmer wurde und ich mordsmäßige Mensbeschwerden bekommen habe,die mich die halbe Nacht wachgehalten haben, bis ich eine Tablette genommen habe. DIe Mens ist zwar nicht allzu stark aber so richtig dunkelrot geworden. Das sind keine Schmierblutungen mehr.

Warum habe ich sie jetzt schon bekommen und nicht erst am Dienstag, zum eigentlichen sst Termin wie sonst ?

Wir wissen nicht wie es jetzt weitergehen soll ? Die KK hatte uns erstmal 3 IUI's genehmigt und dies war unsere dritte. Werde morgen mal zum Doc gehen und mal schauen was er sagt. Will jetzt, dass ein paar Untersuchungen gemacht werden, z.B. ne BS erstmal. Was kann man nach 3 vergeblichen Versuchen noch untersuchen lassen. Kann man da schon eine Genetikuntersuchung machen lassen ? Wir sind beide ziemlich fertig und todunglücklich und ich frage mich ständig woran es gelegen hat, dass es nicht geklappt hat und was man hätte vielleicht noch versuchen können.


Wieso ist es uns nicht vergönnt ein Baby zu bekommen ?

Traurige Grüße von eurer Alina


  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
no avatar
  *Joelle*
schrieb am 12.02.2006 17:15
Tut mir leid sehr treurig

Laß dich mal feste drücken. Klär das morgen mal mit deinem Doc wie ihr jetzt am Besten weitermacht.

Laß den Kopf nicht hängen




  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
avatar  sonnenschein158
schrieb am 12.02.2006 17:16
Fühl dich gedrückt.... knuddel knuddel knuddel knuddel knuddel knuddel knuddel knuddel

Und dann würde ich ein Gespräch in der Kiwu-Praxis suchen und
mit dem DOC sprechen...gibt ja noch einige andere Möglichkeiten...

Wird schon werden - ganz bestimmt.....nicht aufgeben..

Ganz liebe Grüße an dich und deinen Mann

Susanne




  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
no avatar
  Brummbärchen
schrieb am 12.02.2006 17:20
Hallo Alina!!!!

Oh man, es tut mir so leid für euch. Die Welt ist manchmal so ungerecht. Hab gestern noch an dich gedacht....

Zu weiteren Untersuchungen kann ich dir leider nichts sagen, wünsche ich euch aber alles liebe auf dieser Welt und viel Kraft für die nächste Zeit......

Drück dich nochmal ganz feste.............




  Werbung
  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
avatar  Dati
schrieb am 12.02.2006 17:41
Tut mir leid für dich streichel streichel streichel

Bei uns hat es auch mit den IUI´s nicht geklappt!

Das heißt ja nun noch gar nicht´s !!! Hammer

Dann geht´s mit ´ner IVF weiter... Das klappt schon!!!!




  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
no avatar
  Dolores
schrieb am 12.02.2006 17:44
Hallo Alina,
habe auch heute (14 Tage nach 2. IUI) meine Tage gekriegt und wir sind ganz schön unten. Trotzdem denke ich, wenn ich mir anschaue, was die Mädels hier im Forum teilweise durchgemacht haben, dass man einfach den Kopf nicht hängen lassen darf. Fällt mir selber unheimlich schwer, vor allem bei dem Gedanken morgen bei der Arbeit wieder normal zu "funktionieren" und mir nix anmerken zu lassen.
Drücke dich und halte uns für alles weitere die Daumen
Dolores


  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
avatar  Kunstkoma
schrieb am 12.02.2006 18:22
Liebe Alina,

ach Mensch, tut mir so leid für dich! Lass Dich ganz fest drücken.

Die BS ist auf jeden Fall ein guter Ansatz. Wurden Deine EL noch nicht auf Durchgängigkeit geprüft? Wenn Du zu sind, nützen die besten Voraussetzungen bei jeder IUI nix. traurig

Lass Dich von Deinen Arzt mal genau über die weiteren Schritte aufklären. Und weiter oben hab ich ja gelesen, dass Dein Mann Dich ganz toll verwöhnt. Dass soll er mal schön weiter machen.

Süße, lass den Kopf nicht zu lange hängen! Bussi

Verdammt lieben Gruß
Ina




  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
no avatar
  Pandabär
schrieb am 12.02.2006 19:06
komm her

Tut mir leid!




  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
no avatar
  christinchen11
schrieb am 12.02.2006 19:52
mir tut sauch sehr leid für euch.... ich kenne das gefühl, dass man sich fragt warum ist es mir nicht vergönnt? andere bekommen ihre kinder "im vorbeigehen" und ich habe soche probleme...

aber wir alle werden vor lektionen gestellt, die nicht immer leicht sind....

kopf hoch!

lg christine




  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 12.02.2006 20:23


Ach Alina... ich weiß, es ist wenig tröstlich, aber die Chancen bei der IUI sind einfach nicht hoch... Fühl Dich geknuddelt und wartet mal ab, was man bei Euch als nächstes vorschlägt.

knuddel

Claudia




  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
avatar  gumpy
schrieb am 12.02.2006 20:26
Och menno traurig

Das tut mir sehr leid für Dich

knuddel knuddel knuddel




  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
no avatar
  Carabus
schrieb am 12.02.2006 20:54
Lass dich mal drücken. knuddel




  Re: Was für ein beschissenes Wochenende....
no avatar
  xochitl
schrieb am 12.02.2006 21:53
LIebe Alina,
ich hatte auch vier negative IUIs, fünf und sechs wurden abgebrochen, und ich war am Boden zerstört. Aber es ist sicher richtig, jetzt mal die nächsten Schritte mit dem Arzt zu besprechen, BS ist vermutlich nicht verkehrt!
Xochitl






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019