Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Low Responder?
no avatar
   Bienchen131182
schrieb am 10.02.2006 17:35
Hallo!


Ich lese hier öfters das Wort Low responder,was ist das?Wie kann man Low responder doch zum Wunschkind verhelfen?Wie wird geprüft ob man Low responder ist?Wird das in der Kiwuklinik überprüft?


LG bienchen




  Re: Low Responder?
no avatar
   Anni Flint
schrieb am 10.02.2006 17:40
Hallo Bienchen,
so gut kenne ich mich auch nicht aus. Low responder sind Frauen, die trotz hoher Hormongaben bei IVF nur wenig EZ produzieren,
es gibt für Low responder bestimmte Behandlungsprotokolle, bei denen der natürliche Zyklus der Frau mit einbezogen wird.
Jemand hier aus dem Forum, der mit diesem Problem zu kämpfen hat, kennt sich sicherlich besser aus. Kriegst bestimmt noch andere Antworten!
LG Anni


  Re: Low Responder?
no avatar
   Bienchen131182
schrieb am 10.02.2006 17:46
Hallo!


Und wie ist das wenn man z.B. wie bei PCOS garkeinen Zyklus hat,weil man keine Mens hat?


LG bienchen




  Re: Low Responder?
no avatar
   Anni Flint
schrieb am 10.02.2006 17:54
Hi Bienchen,
da kenne ich mich leider gar nicht mit aus! Ich weiß nur, daß wir eine Patientin hatten, die auch ein PCO-Syndrom hatte und einen viel zu hohen Testosteron-Wert und sie hat ihre Regel auch nur unregelmäßig gehabt und dann irgendwann gar nicht mehr.
Ihr wurde von der Ärztin gesagt, daß sie mit den Hormonwerten nicht schwanger werden kann und sollte Tabletten bekommen, um die Regel zu kriegen, davor sollte aber vorsichtshalber noch ein Schwangerschaftstest gemacht werden, der brauchte noch nicht mal 30 Sekunden um fett positiv zu werden, meiner Chefin fiel die Kinnlade runter als ich ihr sagte positiv, zum Glück war die Patientin noch in der Praxis und das Rezept habe ich ihr schnell wieder abgenommen und gesagt sie müßte eben noch mal zum US zur Ärztin. Die macht das US-Gerät an und da winken ihr wunderhübsche Zwillis in der 12 SSW zu!!
Du siehst, nichts ist unmöglich...
LG Anni


  Werbung
  Re: Low Responder?
no avatar
   xochitl
schrieb am 10.02.2006 20:16
PCO ist was anderes als Lowies, bei PCOlern besteht bei der Stimu viel eher das Problem, dass sie zu viel Eizellen produzieren, wir Lowies wie oben gesagt produzieren trotz Höchstdosis zu wenig. Mein Arzt hatte den Verdacht bei mir schon durch meinen etwas hohen FSH-Wert am 3. ZT (8,9) und dass ich auf Clomi zuletzt nicht mehr gut angesprochen hab (immer nur einen Folli produziert trotz Höchstgabe).
Ich hoffe, du hast weder das eine noch das andere!
Xochitl




  Re: Low Responder?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.02.2006 20:31
Liebes Bienchen,

Sie sind jung und haben PCO. Sie sind sicherlich keine low responderin. Wenn Sie trotzdem wissen möchten, was ein low responder ist, dann möchte sich Sie (mal wieder) auf unsere Theorie-Seiten verweisen. da steht´s:
[www.wunschkinder.net]

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020