Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage zum Hormonuntersuchsergebnis!
no avatar
   Claudii
schrieb am 10.02.2006 16:28
Habe ein paar Fragen zu meiner Hormonuntersuchung.
" Testosteron wird deutlich erhöht nachgewiesen. DHEA-Sulfat (2,10) liegt im oberen Referenzbereich."
Mein Testosteron ist 1,28 ng/ml. Ich nehme 0,25 mg Dexamethason. Ist das ausreichend?

"Um die Androgensynthese besser beurteilen zu können, ist auch noch die zusätzliche Bestimmung von Androstendion und auch SHBG zu empfehlen, um zu klären, ob bei der Patientin ein erhöhter Anteil freier Androgene wirksam wird. Um hier Hinweise für das Vorliegen eines adrenalen Enzymdefektes bezüglich des hohen Testosteronspiegels, nicht zu übersehen, ist zunächst die Überprüfung von 17-OHP frühfollikulär indiziert."
Was heißt das??? Mein Arzt hat damals keine weitere Untersuchung gemacht.Wäre es doch angebracht gewesen???

VG Claudii




  Re: Frage zum Hormonuntersuchsergebnis!
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.02.2006 20:21
Liebe Caludi,

es besagt, dass auch besttimmte Enzymstörungen, die genetisch bedingt sind, zu einer Erhöhung der männlichen Hormone führen können. Merh hier: [www.wunschkinder.net]. Ob die medikation ausreicht, ist schwer zu sagen. Besser als zu raten ist es noch einmal zu kontrollieren

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021