Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Claudii
schrieb am 10.02.2006 15:53
Hilfe FA gibt mir keine Überweisung für KiWu-Zentr
Mein FA gibt mir keine Überweisung. Ich verstehe es nicht und weiß nicht was ich machen soll.
Ich war im Januar am 12.ZT und alles bestens wie vor ES. Er hat gesagt ich soll in einen halben Jahr wiederkommen.
Ich bin im 18.ÜZ und soll nochmal 6 warten? Die Schwester sagte er würde mich erst überweisen, wenn alle Untersuchungen gemacht wären und er nicht mehr weiter weiß!
Habe am Freitag nochmal Termin .Muß mit ihm reden. Habe allerdings Angst, weil ich nach 4 Wochen schon wieder bei ihm auf der Matte stehe. Er ist garantiert sauer!
Immerhin bin ich auch schon wieder im 4.ÜZ nach FG. Wäre ich 10Jahre jünger würde ich auch warten,aber mit fast 37?
Leider habe ich die 10 € beim FA bezahlt, so daß ich die Überweisung auch nicht vom Hausarzt holen kann.

LG Claudii




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   rebecca30
schrieb am 10.02.2006 15:56
Ich hab ne Frage also ich hatte auch keine Überweisung ... bin einfach dort hingegagen .... aber vielleicht ist das bei uns in Ö eben anders!

Alles gute für Dich!

winken
Rebecca




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Charlotta-Marlene
Status:
schrieb am 10.02.2006 15:58
Liebe Claudi,

da hilft nur eins. Investiere nochmal 10 € bei deinem Hausarzt oder einem anderen FA und hol dir von dort die Überweisung.

Es ist unglaublich, dass manche Ärzte immer noch meinen, sie wären die Halbgötter in weiß. Ich seh das genauso wie du. Du hast mit 37 keine Zeit mehr (sorry, wenn sich das jetzt böse anhört, ich will keine Panik verbreiten) nochmal 6 Monate zu warten. Die KK bezahlen eine IVF oder ICSI, wenn sie denn nötig ist, nur bis zum 40. Lebensjahr.

Denk dran, du hast freie Arztwahl!

Wünsch dir viel Glück!

LG




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   zwillingsschwester
schrieb am 10.02.2006 16:01
Hallo,


ich hatte auch keine Überweisung und habe die 10 Euro in der KIWU-Praxis bezahlt. Das geht auch.

Du bist nicht auf Deinen FA angewiesen, sondern kannst aus Eigeninitiative hingehen.

Ich drück Dir die Daumen


  Werbung
  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   uschile
schrieb am 10.02.2006 16:04

Die 10€ sind es dir bestimmt wert. Du kannst sie dann auch in der Kiwu-Praxis zahlen.
Und außerdem - hmh - würde ich den Doc wechseln.
Sorry, aber da bin ich echt schnell dabei, wenn einer sooo rumzickt.

Uschile


  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Katinka75
schrieb am 10.02.2006 16:10
Also ich finde das ziemlich unmöglich von deinem FA !
in meiner KiWu-Praxis kann ich NICHT direkt die 10 euro zahlen. Ich brauche jedes Quartal eine überweisung von meinem FA (geht nicht vom Hausarzt) und mein mann eine Überweisung vom Hausarzt. Aber frag einfach mal in deiner Kiwu-klinik nach, vielleicht kannst du die 10 euro doch dort zahlen oder frag die mal, mit welchen FA sie zusammenarbeiten und lass dir einen empfehlen, zu dem du dann für die überweisung gehen kannst.

Ich würde an deiner Stelle den FA wechseln und das mit dem neuen gleich nochmal ausdiskutieren !

Mein FA hat mich damals als ich den wunsch geäußert habe, sofort überwiesen (und wir haben noch nicht mal das "zwangsübungsjahr" durchgehabt. Ich war das 1. mal nach 10 Monaten in der KiWu-Praxis).

glg & toitoitoi
katl




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Bienchen131182
schrieb am 10.02.2006 16:13
Hallo!


Das ist aber ganz verschieden,unsere Kiwuklinik akzeptiert keine 10 Euro,da brauchen wir grundsätzlich eine Überweisung.Ich würde dir raten einfach mal in der Kiwupraxis anzurufen um nachzufragen ob sie auch 10 Euro akzeptieren


LG bienchen




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Pandabär
schrieb am 10.02.2006 16:13
Also, auf die 10 € kommts net an!

Ich würde auch nicht mehr warten.

Wenn der Hausarzt auch zickig ist, würd ich mir nen neun FA suchen, und dem mein Leid klagen!


Viel Glück




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Claudii
schrieb am 10.02.2006 16:15
Habe nochmal in der KiWu angerufen und habe das erzählt. Ich kann so vorbeikommen. Zum Glück! Denn erst hat sie auch auf Überweisung vom FA bestanden.
Ich verstehe den Arzt echt nicht. Werde nächste Woche trotzdem hingehen. Mal sehen was er sagt.
Wenn er wirklich dumm kommt, muß ich mir dann doch einen neuen suchen. Was schade wäre. Ich wechsel eigentlich nicht so gern die Ärzte.
Was würdet ihr rmachen, wenn er dann auf einmal doch noch irgendwelche Untersuchungen aus dem Ärmel zaubert?
Soll ich diese dann noch machen lassen und dann im März sowieso in die KiWu?
VG Claudii




  Re:
avatar    gumpy
schrieb am 10.02.2006 16:18
Also ich brauche auch jedes weitere Quartal wenn ich wieder in die KIWU muß eine Überweisung vom FA .
Versuch doch noch mal mit Deinem zu sprechen oder suche Dir tatsächlich einen neuen.
Ich persöhnlich brauche auch einen FA der mich versteht und unterstützt,sonst sieht der mich nicht wieder.


Gruß gumpy smile




  Re:
no avatar
   Katinka75
schrieb am 10.02.2006 16:25
mein FA hat damals zu mir gesagt, dass er mich lieber gleich in fachkundige Hände weiterüberweist - die Reproduktionsmedizin ist nicht sein Fachgebiet und er kann nicht 100%ig garantieren, dass er auf dem neuesten Wissensstand ist. Und bevor er jetzt irgendwelche Untersuchungen an mir durchführt, die dann evtl. in der KiWu-Praxis wiederholt werden (müssen), soll ich lieber gleich dahingehen, da werd ich umfassend betreut und muss nicht später irgendeinem neuen arzt von allen untersuchungen, die schon gemacht wurden erzählen...
ich fand das super-klasse von ihm und bin sehr froh, dass ich gleich in die klinik gegangen bin. Mitten in der KiWu-Behandlung zu wechseln stell ich mir nicht so toll vor.

lg
katl




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   _sandra_
schrieb am 10.02.2006 16:34
Hallo,

dann lass Dir den Überweiser von Deinem Hausarzt austellen.

LG

Sandra




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Sharly
schrieb am 10.02.2006 16:35
Liebe Claudi

Unglaublich was ich da lese!

Bemüh Dich am Besten selber um einen Termin in einem KiWu-Zentrum.

Ich musste auch selber die Initiative ergreifen sonst wären wir heute noch nicht weiter. Habe einfach in der IVF-Klinik angerufen dann habe ich gleich einen Termin für ein Erstgespräch erhalten.

Kann Dir nur anraten schnellstens etwas zu machen. Schon alleine wegen Deinem Alter (nicht böse gemeint)

Viel Glück
Sharly




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Zeline
schrieb am 10.02.2006 17:05
iebe rebecca,

kenn ich, nur nimmt unsere Kiwupraxis keine Überweisung vom hausarzt, habe dann einen streik ins leben gerufen und bin einfach sitzen geblieben, irgendwann ( nach 3 stunden) habe ich die überweisung ekommen.

sei hartnäckig und wenn deine kiwupraxis die überweisung vom hausarzt akzeptiert, einfach noch mal investieren...

alles gute

andre


  Re:
no avatar
   wickie
schrieb am 10.02.2006 17:14
hallo,

also erstens mal finde ich das du nach so langer übungszeit auf jeden fall mal in ne kiwupraxis gehen solltest, und dann finde ich das dein FA ja schon relativ locker mit der sache umgeht. du bist ja, so hart das ist(bei mir ähnlcih) keine 20 mehr und hast ewig zeit, und selbst da sollte man nach so einer zeit wohl mal schauen lassen was los ist. und wenn er meint in nem halben jahr dann so allmählich mal mit untersuchungen anfangen zu wollen...also ehrlich, das hätte er doch jetzt gleich mal machen sollen!?

ich würde wenn du mit ihm redest nicht auf weitere untersuchungen bei ihm eingehen, die werden in der kiwuklinik eh gemacht, und dann ist alles in einer hand! und wenn du sonst zufrieden mit ihm bist, und er dich die kiwugeschichte ohne weitere kommentare machen lässt kannst du ja schon bei ihm bleiben, aber ansonsten würde ich mich nicht scheuen mal einen anderen FA auszuprobieren.
aber sagmal bist du tatsächlich seit 6 tagen überfällig??? ist das öfters so, oder könnte es sein das du das thema eh abhaken kannst? oder hab ich was nicht geblickt?

liebe grüße und viel, viel glück
wickie






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023