Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
avatar    Anjalein82
Status:
schrieb am 10.02.2006 17:15
Dann hole Dir von Deinem FA die Überweisung zum Allgemeinarzt und der soll Dir die Überweisung für die KiWuKlinik geben..wenn das geht!?!
Ansonsten zahlst halt nochmal die 10 Euro in der Klinik...in Anbetracht was sonst noch für Kosten kommen können..is das weniger schlimm "leider"!

Viel Glück

Anja


  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   KT
schrieb am 10.02.2006 17:27
Hi,

also wenn er sich so hat, dann würde ich ja wann immer ich es einrichten kann bei dem auf der Matte stehen, soll er sich doch sonstwas dabei denken und ich würde ihn immerwieder fragen wann er denn endlich anfangen würde Dich zu untersuchen und ihm unter die Nase halten wenn er Dich zur KiWu überweist würdest Du nicht ständig bei ihm auf der Matte stehen. pfeifen
Ansonsten frag in der Praxis nach ob Du auch bei denen nochmal 10EUR zahlen kannst, einige Praxen benötigen aber aus versicherungstechnischen Gründen eine Überweisung von einem FA.

Viel Erfolg,
KT




  Re:
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 10.02.2006 17:44
Hi,

wenn Du kurzfristig einen Termin in der Kiwu-Praxis bekommst, brauchst Du eben eine Überweisung vom Hausarzt. Ich rate Dir aber sehr, Dich nach einem anderen FA umzuschauen. Ein erfolglos verlaufenes Übejahr ist wirklich genug, und das wird Dein FA insgeheim auch wissen. Mache nicht den gleichen Fehler wie ich und lass Dich vier Jahre lang hinhalten! Wenn Dein FA sich jetzt schon quer legt, wird er sich im Laufe Deiner Kiwu-Behandlungen bestimmt nicht kooperativer zeigen, und ich fürchte, dass Du spätestens wenn Du schwanger bist, richtigen Ärger mit ihm kriegst.

Leidgeprüfte Grüße

Tigerin




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.02.2006 17:45
Also ich mußte eine Überweisung vom FA in die KiWu Praxis bringen.
Da hilft nur eins, wie oben schon gesagt:
FA Wechsel!!!!!!! Unbedingt. Was glaubt der eigentlich?


Viel Glück,
Giulia


  Werbung
  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Kaiya
schrieb am 10.02.2006 17:56
Ich würde dir auch empfehlen, den Doc nicht mehr zu besuchen. Such dir einen anderen - oder noch besser, hol dir gleich einen Termin in der Kiwu-Praxis. Zumindest für die Erstgespräche geht das meist auch ohne Überweisung.

Musst halt noch mal 10 Euro bezahlen - aber die sind doch sinnvoll investiert.

Lieben Gruß
Kaiya




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Dave-girly
schrieb am 10.02.2006 19:08
So einen FA hatte ich auch! Betonung liegt auf HATTE

Wechsel den Doc, such dir einen aus, mach einen gesprächstermin aus und erzähl gleich beim Erstgespräch vom Kiwu und farg, ob er die Überweisungen ausstellt.

Das hab ich auch gemacht und nun hab ich hoffentlich einen gefunden, der nicht so rumzickt!

Aber fürs erste - mach direkt nen Termin in der Kiwu Praxis udn frag schon am Telefon ob 10€ statt ner Überweisung ausreichen!
Bloß keine zeit verschenken!

Alles Gute

Kristina


  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Sine
schrieb am 10.02.2006 23:23
Nach 1 1/2 Jahren hatte ich schon die erste IVF, weil ich nicht abwarten konnte und das mit 33 oder 34. Ich würde auch Himmel und Hölle in Bewegung setzen um in ein KiWu-Zentrum zu kommen. Alles Gute, Sine




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   Claudii
schrieb am 11.02.2006 06:18
Ich war im August Schwangerschaft. Und ich sollte eh 3 Monate nach FG warten bis ich neu versuche.
Ich habe aber schon eher wieder geübt. Konnte nicht warten. Alle 3 ÜZ nach der FG waren erfolglos. Obwohl er (gnädigerweise) US am 12.ZT gemacht hat. War alles super wie kurz vor ES, haben Zeit auch genutzt, aber nix.
Wie schnell sind die in der KiWu mit künstlicher Befruchtung?
Sein Spermio ist ja ganz in Ordnung und ES habe ich auch. Muß ich trotzdem mit einer künstlichen Befruchtung rechnen?
LG Claudii




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.02.2006 20:15
Liebe Claudii,

ich kann die Situation von hier aus natürlich nicht so recht beurteilen. Aber nach 18 zyklen und mit 37 ist es sicherlich die schlechtere Wahl, noch einige Zyklen zu warten, bevor man in ein Kinderwunsch-Zentrum wechselt

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




  Re: Bekomme keine Überweisung vom FA!
no avatar
   käsekuchen
schrieb am 12.02.2006 22:21
ich habe mich auch selbst überwiesen, d. h. ich habe termin gemacht und habe dann in der praxis angerufen, um mir die überweisung zu holen. habe ich auch problemlos bekommen. es hat nur vier wochen kampf gekostet, bis ich meine unterlagen hatte. ich bin echt entsetzt, wie die ärzte mit den patienten umgehen.
geh, in die kiwupraxis egal, was das kostet, denn so kommst du nicht weiter.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021