Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  SS nach MESE/TESA?
no avatar
   Tiggi31
schrieb am 10.02.2006 14:36
Hallo Mädls!
Mich würde interessieren, wer von euch nach einer Hoden/Nebenhodenpunktion schwanger geworden ist bzw. sogar schon ein Kind hat. Bei uns wird es wahrscheinlich auch eine Punktion werden, da das letzte SG eine Katastrophe war. Nur klingt das alles für mich so aussichtslos - würde mich über ein paar positive Nachrichten freuen.
Lg Tiggi




  Re: SS nach MESE/TESA?
avatar    cuba
schrieb am 10.02.2006 19:02
Hallo Tiggi,

frag dass doch mal im Schwangerschaftsforum da gibt es bestimmt einige ........




  Re: SS nach MESE/TESA?
no avatar
   Taunusfee
schrieb am 10.02.2006 19:48

Ein Kind habe ich so zu sagen noch nicht ,doch

bald wenn alles gut geht .


Es ist aus TESE -Material und war sogar 7 Monate auf Eis als Kryo.


Kannst ja mal in mein Profil rein schauen ,da steht noch einiges .


Wünsch dir viel Glück !!!




  Re: SS nach MESE/TESA?
no avatar
   Schmitti1
schrieb am 10.02.2006 21:39
Hallo,

bei meinem Mann wurde eine Tese durchgeführt. Ich wurde bei der ersten ICSI schwanger. Das "Ergebnis" ist jetzt 23 Monate alt.

Das wichtigste ist, dass ihr zu einem erfahrenen Andrologen geht. Wir waren bei Prof. Schulze in Hamburg. Er ist der beste auf seinem Gebiet.
Mein Mann hat Azoospermie, d.h. es sind keine Spermien im Ejakulat. Bei der ersten Tese bei einem Urologen wurde nichts gefunden. Erst Prof. Schulze konnte einige Proben entnehmen.

LG
Schmitti




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023