Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  KiWuWiki:2 oder 3 Embryonen Wer hat den Artikel gelesen?
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 08.02.2006 15:46
Hallo Zusammen!

Wenn möglich lest doch bitte mal den Artikel. Bin völlig perplex! Geht das so einfach? Hat das tatsächlich schon mal jemand gemacht und wie hat der Arzt reagiert?Also, ich meine nach drei fragen und nur zwei nehmen.
Bin leider zu blöd für einen Link, sorry!
Aber so was von neugierig.

Grüße Kiba

Beitrag geändert am : (Mi, 08.02.06 15:48)


  Re: KiWuWiki:2 oder 3 Embryonen Wer hat den Artikel gelesen?
no avatar
   dacat
schrieb am 08.02.2006 16:18
Hallo kiba,

ja, den hab ich auch irgendwann schon mal gelesen, weiß aber auch nicht mehr genau, wo. Allerdings verstehe ich den Sinn hinter dieser Vorgehensweise nicht so richtig. Mein Arzt würde wahrscheinlich sauer reagieren und sich verar.... vorkommen - und das auch zu recht. Ich würde es nicht machen.

Liebe Grüße

daCat




  Re: KiWuWiki:2 oder 3 Embryonen Wer hat den Artikel gelesen?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 08.02.2006 19:45
Hallo Kiba,

ich habe den Verdacht, dass mein Arzt bei der ersten ICSI von sich aus diese Möglichkeit genutzt hat. Ich hab ne Frage
Ich hatte drei befruchtete Embryonen von denen aufgrund meines Alters nur zwei eingesetzt wurden. Damals war ich mir relativ sicher, dass die Auswahl erst vorm Transfer erfolgte, was ja eigentlich nicht erlaubt ist. Dieses Gesetz kenne ich aber erst seit diesem Jahr.

Aber wie gesagt, dass ist nur eine Vermutung von mir. Vielleicht ist er auch schon früher aussortiert worden.

Der Vorteil ist, dass man die Gefahr einer Drillingsschwangerschaft ausschließt und trotzdem drei kultivieren kann.

LG Jane






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023