Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Welche Praxis in Ö ??
no avatar
   mondschein*
Status:
schrieb am 07.02.2006 18:48
Hallo ihr lieben winken

So nun ist es beschlossen mein Mann und ich gehen für den nächsten Versuch nach Österreich !!
Habe mit meiner KK heut gesprochen und 1.haben wir noch zwei Veruche und 2. Sie übernehmen auch die kosten (aber nur Österreich, Schweiz...usw. Ostblockländer nicht) ist das nicht super Ich freu mich Ich freu mich Ich freu mich

So nun kommt leider die frage welche Praxis in Ö nehmen wir ?
Bregenz ? Salzburg ? Innsbruck ?
Habe von allen dreien nur gute Sachen gehört bzw. gelesen.
Welche könnt ihr mir raten ??
Anfahrtsweg ist völlig egal kommen aus Berlin ein paar Km mehr machen dann den Kohl auch nicht mehr fett.

Ich danke euch jetzt schon mal für eure Tipps.

LG Sonja aus Berlin




  Re: Welche Praxis in Ö ??
no avatar
   rebecca30
schrieb am 07.02.2006 18:54
Hallo Sonja,

ich bin aus Österreich und auch da in ner KIWU - allerings bin ich in einer kleinen Privatpraxis in der Steiermark. Ich fühle mich dort sehr, sehr wohl weils sehr intim dort ist - kein Hektik und so !

Jedoch hab ich von Dr. Zech in Innsbruck bisher auch viel gutes gehört! Er verspricht (zuminest auf seiner Homepage) Erfolgsraten von 52 % !!! Das klingt doch nicht schlecht oder ?

Alles Gute für Euch !!!!

Rebecca




  Re: Welche Praxis in Ö ??
no avatar
   rebecca30
schrieb am 07.02.2006 18:59
Hi nochmal,

schau mal da rein:

[www.wunschkinder.net]

LG
Rebecca




  Re: Welche Praxis in Ö ??
no avatar
   gabi_österreich
schrieb am 07.02.2006 20:44
liebe Sonja,

bin in innsbruck bei dr. zech in behandlung und ich fühle mich dort sehr wohl. die klinik ist sehr persönlich und die leute alle sehr nett.
unter www.kinderwunsch.at kannst du dir mal alles genau anschauen! hr. dr. zech ist sehr kompetent und klärt gut auf - und die betreuung ist sowieso einzigartig!!!

gibt es etwas bestimmtes, das du wissen möchtest?

liebe grüsse gabi


  Werbung
  Re: Welche Praxis in Ö ??
no avatar
   mondschein*
Status:
schrieb am 07.02.2006 21:36
Hallo Ihr lieben winken

Danke bis jetzt für eure antworten.

@Gabi

eine frage habe ich da schon, man geht ja haupsächlich wegen den ganze Blastozysten sachen ( Selektion oder wie es auch immer heissen mag ) ins Ausland und machen es alle Ärzte in Ö ? oder nur bestimmte ?
Vielleicht kannst du mir oder auch jemand anderes diese frage beantwortn.

LG Sonja aus Berlin




  Re: Welche Praxis in Ö ??
no avatar
   rebecca30
schrieb am 08.02.2006 09:15
Liebe Sonja,

um Deine Frage an Gabi zu beantworten kann ich Dir sagen das meine Praxis vom Blastozystentransfer absieht da sie mit 8 -10-Zeller bisher eine SS-Quote von 47% erreicht hatten. Argument: es muß keine Blatozyste sein die trensferiert wird da sich ein Embryo in hoher Qualität als zB 8-Zeller sehr gut weiterentwickelt!
Bei Blastos ist auch die Gefahr das wenn man solange kultiviert der Embryo sich in der Gebährmutter hätte besser entwicklen können als im Brutschrank.
Der Vorteil Österreich gegenüber DE ist die Selektionsmöglichkeit der kulitivierten Embryonen. Blastozystentransfer ist soweit ich weiß auch in DE erlaubt!

Ich wünsche Dir alles Gute!

LG
Rebecca




  Re: Welche Praxis in Ö ??
no avatar
   tily2
schrieb am 08.02.2006 10:47
Natürlich muss ich da auch meinen Senf zugeben (als Mitglied des Innsbruck Fan Clubs....): Zech / Innsbruck ist sehr kompetent + nett. Zu den Raten kann ich nichts sagen, 52%, weiß nicht - das kann man so oder so lesen. Aber wie auch immer: Bei uns hatte es nach 4 Nieten in D dort - wie vom Doc angekündigt - bei Versuch Nr. 2 geklappt. Er hat sich viel gekümmert, damit das so wurde. Ausserdem ist Tirol superschön. LG, tily


  Re: Welche Praxis in Ö ??
no avatar
   gabi_österreich
schrieb am 08.02.2006 21:54
hallöchen,

@sonja: ja in österreich wird das soweit ich weiss überall gemacht. aber innsbruck ist eindeutig zu empfehlen!!! kann mich nur wiederholen ;o) bzw. tily
und falls du noch was brauchst - melde dich einfach!

@tily: irgendwann müssen wir mal chatten! ;o)

alles liebe
gabi


  Blastotransfer
no avatar
   tily2
schrieb am 09.02.2006 13:01
Hallo Sonja, bin auch beim Zech (gewesen), super Arzt, sehr nette Praxis. Macht Blastotransfer - wenn sich welche entwickeln, das ist ja nicht selbstverständlich. Ob alle in Ö das machen (in D übrigens auch viele, nur ohne Selektion!), weiß es aber nicht genau. Die Selektion wird erst direkt vor dem Transfer gemacht, d.h. alle befruchteten Zellen werden weiterkultiviert und man kann sehen, welche sich am weitesten und regelmäßigsten teilen. Hatte vorher vier Nieten in D und bin dann mit Blastos schwanger geworden. Die Stimulationsprotokolle waren allerdings deutlich länger und etwas höher dosiert als in D, damit mögl. viele Follis entstehen, aus denen man auswählt. Hatte beim letzten mal 18 und zwei blieben letztlich übrig. Viel Glück, Tily




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021