Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Erneute Blutung nach abgeschlossener Mens...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.02.2006 15:39
Hallo ihr lieben smile

ich stimuliere zur Zeit ( 6. Stimu.-tag ) für meine nächste heterol. Insemination .
Meine Blutung war gestern bereits vorbei, heute jedoch blutet es wieder frisch . Diese Blutung ist nicht sehr stark , aber es ist "frisches" Blut .
Es beunruhig mich eigentlich nicht wirklich , aber da ich es nicht kenne , würde mich mal interessieren , was die Ursachen dafür sein könnten .
Sicher kennt das die eine oder ander von ihrem Zyklus und kann mir sagen , dass es ab und an mal vorkommen kann .

Wichtig ist nur , dass ich meinen nächsten Versuch nicht gleich mit schlechten Voraussetzungen beginne , weil ich mir denken kann , dass beim US am Mittwoch meine GMS wieder nicht so sehr hoch sein wird durch die leichten "Nachblutungen" Ich hab ne Frage
Oder ist das falsch interpretiert von mir ?

LG v. Pummie Ich hab ne Frage smile




  Re: Erneute Blutung nach abgeschlossener Mens...
avatar    Schnuffel72
schrieb am 06.02.2006 16:03
Hallo pummielein

Also ich hatte das bei dem jetztigen Versuch auch...auch am 6. Tag. Ich war gerade zur ersten Foli-Schau und dann kam richtig frisches Blut...auch nicht viel aber es war frisch hellrot.

Unser Arzt hat mich gleich gefragt, ob ich immer noch meine Mens hätte ? Er machte sich gar keine Sorgen und meinte, daß es ganz oft vorkommt, daß sich noch eine kleine Menge sammelt, die dann erst nach Tagen abblutet. Bei mir waren 3 Tage Pause dazwischen.
Er konnte mich beruhigen, und bei der 2. Foli-Schau war die GMS auch weiter gewachsen.Das ist super

Aber ich kann Deine Gedanken verstehen. Ich habe mir auch Sorgen gemacht. Eben wegen der GMS die ja wachsen soll und nicht schrupfen Nein Aber es war alles ok. Und das wird es bei Dir auch sein

Wir vertrauen unserm Arzt gelle ?

Viel viel Glück für diesen Versuch pummie. Sach mal ne ganz private Frage:
Habt ihr Euch eigentlich ein Limit von HI´s gesetzt ? Würde mich mal interessieren wie Ihr mit dem endgültigen "AUS" umgeht.

Sei lieb gedrückt und umärmelt
Chrissi




  @schnuffel72
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.02.2006 16:57
Hallo Schnuffel ,

dann bin ich ja beruhigt , wenn du das gleiche auch beim letzten Versuch beobachtet hast und Ludismile darüber nicht beunruhigt war . Dann ist es auch in Ordnung - Ludi kann man 100 %ig vertrauen .

So richtig Sorgen habe ich mir ja auch nicht gemacht , weil es ja auch erst der 7. ZT ist .
Nur verwundert war ich schon , weil nach Ende meiner Mens noch nie eine erneute Blutung aufgetreten ist .
Da sie nur leicht ist , wird sie sicher morgen wieder weg sein - hoffe ich .

Ja unserem Ludi können wir schon voll und ganz vertrauen . Das ist super

Nun zu deiner letzten Frage :- ein Limit habe ich mir persönlich noch nicht gesetzt , mein Menne jedoch schon denke ich . traurig
Ich denke , weil es jetzt HI ist wird er es nicht mehr wollen , dass es unendlich geht.traurig Könnte mir vorstellen , dass es tief in seinem Herzen doch nicht ganz so egal ist , dass das Kind dann nur zu 50 % unser ist .
Ich selber würde weiter kämpfen wollen , weil ich weiß , dass ich es durch HI schaffe .
Mir ist auch bekannt , dass es auch bei HI nicht gleich beim ersten Versuch klappen kann , sondern das man auch hier geduldig sein muß und das bin ich !
Ich habe das Gefühl , das es jetzt nicht mehr lange dauern wird bis der Erfolg einsetzt , zumal wir auch den Spender gewechselt haben und ich einfach jetzt auch mal an der Reihe bin zwinker
Mit einem entgültigen -AUS- könnte ich umgehen , es bricht dann nicht die Welt zusammen. Jedoch bräuchte ich dafür sicher auch Zeit , mich an diesen Gedanken zu gewöhnen . Obwohl , einwenig habe ich mich jetzt auch schon damit abgefunden .
Ich will damit nicht sagen , dass ich nicht mehr hoffe , aber ich sehe auch alles realistisch .

Trotzdem , ich weiß Ludi wird es schaffen , meinen Traum zu verwirklichen - ich wünsche es mir und auch ihm .
Ich bin so froh , dass er mich nicht aufgibt . knuddel

Wünsche dir ganz viel Glück weiterhin

LG v. Pummie winkewinke




  Re: Erneute Blutung nach abgeschlossener Mens...
no avatar
   Hope810
schrieb am 06.02.2006 19:08
Ach was machste denn nun schon wieder Kriegste schon wieder nicht genug???? Hattest wohl noch ein paar o.b.'s kurz vorm Verfallsdatum übrig & wolltest die nicht wegschmeißen grins

Da wird dein lieber Doc aber gucken, wenn du so unrein zu ihm kommst

Mensunterdrückende für dich knuddel knuddel knuddel




  Werbung
  Re: Erneute Blutung nach abgeschlossener Mens...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.02.2006 21:11
hopi , du schaffst es immer wieder , dass ich hier vor dem PC einen lachkrampf bekomme LOL

ich hoffe nicht , dass ich am mittwoch bei lulu alles vollkleckere Ich werd rot
außerdem wird er von der größe meiner follis und der höher meiner GMS so fasziniert sein , dass er die "unreinheit" nicht bemerkt -ätsch - obwohl , er merkt alles .
am mittwoch ist hundermal entwarnung angesagt und die kleine "unreinheit" von heute wird schnee von gestern sein zwinker

gute nacht hoip - wünsche schöne träume zwinker

mega baldrian-öptüm von pummie LOL




  Bussile dich
no avatar
   Hope810
schrieb am 06.02.2006 21:14
aber nur uff die reine Wange grins

Danke für deinen Beistand-hab dich lieb knutsch




  Re: Erneute Blutung nach abgeschlossener Mens...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.02.2006 22:15
okay , nur auf die reine wange ein öptüm.
ist auf der anderen seite denn eine pickelplantage angelegt ?grins

ich mach mich jetzt auch langsam fein für's bett.

gute nacht hopi- gute nacht john boy , gute nacht elisebeth ...... LOL



Beitrag geändert am : (Mo, 06.02.06 22:17)


  Re: Erneute Blutung nach abgeschlossener Mens...
no avatar
   Möhre!
schrieb am 07.02.2006 08:03
mein liebes pummie Bussi

natürlich habe ich wieder mal keinen blassen schimmer ob das ok ist aber was schnuffel sagt hört sich doch ganu beruhigend an.

was ich machen kann,ist dir meine daumen zudrücken



also darin bin ich einsame klasse grins lg Möhre




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021