Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  es+12 undnicht der Hauch von HCG,bin so gefrustet nach 18 Monaten nach FG
no avatar
   sissilein66
schrieb am 05.02.2006 10:52
guten Moregen,

heute bin ich nicht gut drauf,ichhabe mir den Clear Blue Digital geholt,ab es+11 kann man damit gut sehen,ob HCG vorhanden ist,denn er reagiert schon auf geringe mengen,wenn man den Monitor wegläßt.So habe ich meine letze biochem Ss nachweisen können ab es+11,da sah man eine dünne Linie auf dem teststab, die dann nach 2 tagen schon richtig deutlich war und nach 3 tagen zeigte dann der Monitor schwanger an.heute bin ich es+12 und es war nichts,gar nichts zu sehen,keine noch so dünne Linie.also bin ich nicht schwanger,definitiv nicht.Und ganz ehrlich: ich finde das zum k...,so lange schon warten wir auf ein pos.Vor 18 Monaten war meine letzte FG mit AS, vor drei Monaten meine biochem.SS.Ich habe bald keine Kraft mehr.

Traurige Grüße,Sissi


  Re: es+12 undnicht der Hauch von HCG,bin so gefrustet nach 18 Monaten nach FG
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 05.02.2006 10:59


Sorry, aber das mit dem definitiv stimmt einfach nicht. Ein Test ist einfach nur ein Test. Und selbst wenn er ab ES+11 anzeigen sollte, kann es immer noch sein, dass sich Dein Kind später eingenistet hat oder jetzt noch nicht die erforderliche Menge HCG produziert. Ich halte von den zu frühen Tests mal so absolut gar nichts, gut, das ist meine eigene persönliche Meinung. Aber ich würde an ES+12 noch lang nicht den Kopf in den Sand stecken...

LG

Claudia




  Re: es+12 undnicht der Hauch von HCG,bin so gefrustet nach 18 Monaten nach FG
avatar    blitzbärchen
schrieb am 05.02.2006 11:13
Nu lass mal das Köpfchen nicht hängen, bei ES+12 ist noch rein GAR nix entschieden... Auch wenn das sonst immer so bei Dir war, kann jetzt alles anders sein. Und selbst wenn nicht.. 18 Monate ist nun auch keine Ewigkeit, da ist noch alles möglich. Bist Du denn schon in KIWU-Behandlung? Ansonsten vielleicht mal solch eine Praxis aufsuchen und mal alles gründlich durchchecken lassen. Und eins lass Dir gesagt sein: Pipi-Tests sind doof! Die machen Dich nur unnötig verrückt! Wenn überhaupt, solltest Du nicht vor ES+14 testen, das macht keinen Sinn. Ich wünsch Dir viel Glück, hier meine




  Re: es+12 undnicht der Hauch von HCG,bin so gefrustet nach 18 Monaten nach FG
no avatar
   sissilein66
schrieb am 05.02.2006 11:14
Hi Claudia,

naja bestimmt hast du recht ,aber wenn bei mir an es+12 nichts nachzuweisen ist,dann habe ich mich in der ganzen wirklich langen Übungszeit immer drauf verlassen können.Ich hätte mir nicht so viel Hoffnung gemacht,wenn der tempiverlauf nicht so toll gewesen wäre,die letzten drei Tage habe ich nochmal eine tempierhöhung um 0,3 Grad.Das war sonst nur in den Schwangerschaften so.aber es zieht ja auch hammermäßig bei mir im bauch,besonders nach GV,das kenne ich noch nicht,aber ich reihe es mal unter PMS ein.

GGLG;sissi


  Werbung
  Re: es+12 undnicht der Hauch von HCG,bin so gefrustet nach 18 Monaten nach FG
no avatar
   aim
schrieb am 05.02.2006 11:57
Hallo,

kann gut verstehen, dass Du gefrustet bist. Geht mir auch so. Habe gestern bei ES +12 ebenfalls nicht den Hauch einer Linie gehabt. Und als ich schwanger war haben auch (ähnlich wie bei Dir) bei ES +12 drei Tests verschiedener Marken positiv angezeigt.

Wäre nur allzu schön, wenn wir nicht Recht haben und wir doch noch ein Positiv bekommen, aber ich mache mir kaum noch Hoffnungen für diesen Zyklus.

Ob 18 Monate keine lange Zeit ist, ist relativ. Ich glaube, dass es im Vergleich zu anderen wenig ist, bringt wenig Trost....

Ich drücke Dir für die letzten Wartetage ganz fest die Daumen!!

LG




  Re: es+12 undnicht der Hauch von HCG,bin so gefrustet nach 18 Monaten nach FG
no avatar
   sissilein66
schrieb am 05.02.2006 14:12
Danke erstmal für Eure Antworten!

Meine Übungszeit ist ja nicht erst 18 Monate,sondern vor 18 Monaten war meine letze FG,üben tun wir schon seit 32 Monaten.In dieser zeit hatte ich 2FGs mit AS und einen ganz frühen Abgang in der 5ssw.Da ich schon 40+ bin , ist die Aussicht doch nochmal schwanger zu werden echt gering.Ich habe eine leichte Eizreifungsstörung,die mit Clomi und Utro behandelt wird/wurde.Im Mom nehme ich kein Utro,weil ich es ganz schlecht vertrage.Clomi soll die Eizellreifung unterstützen,so daß der GK dann auch besser wird.SG bei GG ist auch ok.
Und ich denke, der Frust nicht schwanger zu werden,wenn man länger als 1 Jahr bastelt ohne Erfolg,ist einfach da.

ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!
Sissi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021