Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  DRINGEND !!! Frage zum ES-Auslösen
avatar    Zaubi
Status:
schrieb am 04.02.2006 13:05
Hallo ihr alle,

hab mal ne dringende Frage....

und zwar bin ich grad in einem spontanen Zyklus, ganz ohne Stimu smile und war am Freitag in der KIWU zur Follikelschau, weil unsere 1. IUI geplant ist.
Der Folli war bei 17 mm, die Ärztin hat mir Predalon (hoffentlich stimmt das jetzt Ich hab ne Frage ) verschrieben und erklärt wie ich das spritzen soll.
Mir wurde noch Blut genommen um zu sehen, wie weit der ES noch entfernt ist. Lt. US hätte ich gestern abend schon auslösen sollen und lt. Blutbild dann doch erst morgen und dazu hab ich jetzt ne Frage...

Ich soll morgen vormittag auslösen und den Termin haben wir am Montag um 9.45 Uhr, allerdings muss mein Mann dann ja erst noch für die Probe sorgen und die Aufbereitung dauert ja auch, denke mal mind. 1 Std., wann springt denn das Ei nach dem Auslösen?? Hab in der Packungsbeilage dazu nix gefunden. Ist der Zeitraum nicht zu lang von Sonntag vormittag bis Montag vormittag???

Bitte bin dankbar für jede Antwort. Kuss

LG Regina




  Re: DRINGEND !!! Frage zum ES-Auslösen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.02.2006 13:17
Hallo Zauber-Maus

Also, ich habe bisher immer etwa 36 Stunden vor der IUI ausgelöst und mein Folli war bei der IUI noch immer zu sehen. Was ich bisher hier mitbekommen habe begrenzt sich die Zeitspanne des ES-Auslösens auf 12-36 Stunden vor IUI.
Bist also mit 24 Stunden vorher genau im Mittel.

Viel Glück!
LG, Giulia


  Re: DRINGEND !!! Frage zum ES-Auslösen
no avatar
   mex
schrieb am 04.02.2006 13:19
Hallo Zauber-maus,

ich glaube dass man eigentlich sagt, dass man so zwischen Auslösespritze und IUI oder Punktion 36 Stunden liegen sollte. Also, wenn man Montag früh hingeht dann wäre so weit ich weiß Samstag Abend ideal.

Allerdings hab ich auch schon mal was von anderen Zeiten gehört. Bei meinen IUI waren auch nicht immer 36 Stunden dazwischen. Einmal waren es 36 Stunden, einmal ein bissel mehr und ein mal weniger.

Bei den meisten sind es aber 36 Stunden.

Hoffe ich konnte Dir Deine Frage beantworten!




  Re: DRINGEND !!! Frage zum ES-Auslösen
no avatar
   Fuchur74
schrieb am 04.02.2006 13:25
Hallo Zauberfee,

ich habe auch immer um 22.00 Uhr 2 Tage vorher ausgelöst. Also währe es heute abend .

LG Fuchur




  Werbung
  Re: DRINGEND !!! Frage zum ES-Auslösen
avatar    Zaubi
Status:
schrieb am 04.02.2006 13:38
Danke für Eure Antworten smile.

Dann mach ich es doch so, wie die in der KIWU sagten. Heute abend schon, ist mir dann doch so kritisch Zunge rausstrecken ...

Die haben das ja schon öfter gemacht und werden wohl wissen was richtig ist smile. Danke ihr Süßen Kuss




  Re: DRINGEND !!! Frage zum ES-Auslösen
no avatar
   Kaiya n.e.
schrieb am 04.02.2006 13:52
Hallo Zaubermaus,

ich habe bereits drei IUI mit Auslösen hinter mir und musste immer am Abend vor der IUI auslösen. Mit der Begründung, dass die Spermien ja auch noch eine Weile für den Weg durch den Eileiter gebrauchen und dann schon vor Ort sind, wenn das Eilein dann hüpft.

Wird also wohl in allen Praxen etwas anders gemacht. Muss es ja heute Abend nicht zu früh machen. Löse docherst direkt vom Schlafen gehen aus.

Ich drück dir die
Kaiya (Kann mich leider im Moment nicht einloggen traurig )


  Re: DRINGEND !!! Frage zum ES-Auslösen
no avatar
   Pandabär
schrieb am 05.02.2006 17:06
Viel Glückliebe Zauber-maus!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021