Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hab mal ne Frage
no avatar
   eeyore
Status:
schrieb am 04.02.2006 11:57
Hallo Ihr lieben,

ich hätte mal eine Frage - für was war das Utrogest? Kann man das auch im normalen Zyklus nehmen? Wir haben diesen Monat nochmal mit der nächsten INS ausgesetzt und auf natürlichen Sex gesetzt - mein Mann war diesen Monat wenig gestresst - zum ES Zeitpunkt war diesmal alles perfekt kein gehetze - es war einfach mal wieder wirklich schön. Kann ich jetzt in der 2. Zyklushälfte Utrogest nehmen? Bei den INS waren es immer abends 2 Stück. (ich hoffe ihr haltet mich nicht für blöd - aber irgendwie kommen einem manchmal die seltsamsten Gedanken.

Liebe Grüße
Conny




  Re: Hab mal ne Frage
no avatar
   zuka
schrieb am 04.02.2006 13:04
gute frage... utrogest ist meines erachtens 100 % progesteron, was beim progesteron mangel und zur unterstützung der schleimhaut eingesetzt wird. aber ohne rücksprache mit einem gyn. würde ich es weg lassen.
trotzdem viel glück
(frag doch mal in zykus forum nach, da bekommen es die mädels, glaube ich, auch bei GV nach plan)




  Re: Hab mal ne Frage
no avatar
   Carabus
schrieb am 04.02.2006 13:26
Utrogest wird in der 2.Zyklushälfte eingenommen. Ist wohl nur Progesteron.




  Re: Hab mal ne Frage
no avatar
   Pandabär
schrieb am 05.02.2006 17:03
Stimmt, ist "nur" Progesteron und wurde einer Freundin von mir verschrieben, die natürlich versucht ss zu werden.

Also weiternehmen!

viel Glück!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021