Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  erhöhter FSH-Wert
no avatar
   Bina71
schrieb am 04.02.2006 08:16
Hallo,

ich erfuhr gestern, dass mein FSH-Wert in diesem Zyklus zu hoch sei (normal ist wohl kleiner 10, meiner war glaub ich bei 19). Der Doc meinte, dass das wohl mal vorkommen kann, man in dem Fall aber nicht für eine ICSI stimulieren könne (ist bei mir aber sowieso erst in 1 oder 2 Monaten geplant). Sonst war der FSH-Wert wohl immer o.k.

Hattet ihr das auch schon mal? Kommt das öfter vor? Könnte ich dann in diesem Zyklus auch nicht spontan schwanger werden (so ganz theoretisch, man gibt die Hoffnung ja irgendwie nie auf...)? Ich hab ne Frage

Liebe Grüße,
Bina




  Re: erhöhter FSH-Wert
no avatar
   Tineane
schrieb am 05.02.2006 09:55
Hallo Bina,

ich hatte hier auch eine Frage zum FSH vor ein paar Tagen gestellt. (Vielen Dank auch an die Mädels für ihre Antworten!) Kuss

Ich (36) habe derzeit einen FSH-Wert von 38, mal ist er höher, mal niedriger, bei "über 30jährigen" soll es wohl nicht so ungewöhnlich sein, dass der FSH-Wert auch mal höher ist. Schwierig wird es, wenn er sich im hohen Bereich einpendelt.

Bei meinem Wert ist es wohl nicht wahrscheinlich, einen Eisprung zu bekommen, aber auch nicht auszuschließen. Ja, ich weiß, die Aussage ist unbefriedigend,aber jeder Körper ist halt verschieden>Versuch macht klug!

Und es gibt Ärzte, die stimulieren auch mit FHS-Werten bis 20, ist aber wohl eher die Ausnahme.

Herzliche Grüße
Tine




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020