Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Bin wieder da und....
avatar    FIRE
Status:
schrieb am 03.02.2006 18:28
...und mein Eileiter ist drin geblieben. Er wurde lediglich "abgeklemmt", so dass er kein Unheil mehr anrichten.

Da der Doc dabei war, hat er auch ein wenig in meiner Gebärmutter rumgestöbert und dort leider ein Septum entdeckt.

Das ist natürlich nicht so toll.

Jetzt wissen wir nicht, ob wir es drauf ankommen lassen und nun eine IVF machen sollen. Dafür würde der Immuschutz bis einschl. April sprechen.

Andererseits denke ich, dass wir für die nächste IVF, die optimalsten Voraussetzungen haben sollten. Und dazu würde gehören dieses Septum enfernen zu lassen.
In diesem Fall würde natürlich eine Nachimmu auf uns zu kommen.

Was würdet ihr machen? Das würde mich mal interessieren.

Danke für eure Antworten!



Beitrag geändert am : (Fr, 03.02.06 18:29)


  Re: Bin wieder da und....
no avatar
   Hope810
schrieb am 03.02.2006 22:44
Huhu,

ich weiß nicht, wie sehr dieses Septum (was auch immer das ist Ich werd rot ) einer möglichen Schwangerschaft im Wege steht. Ich würde meinen Doc fragen & wenn er meint, dass es "im Wege steht", würde ich es wegmachen lassen Ja

Wünsche dir schon mal alles Gute




  Re: Bin wieder da und....
no avatar
   Pandabär
schrieb am 04.02.2006 10:37
Ich glaub, ich würde erst das Septum entfernen lassen, dann nochmal zur Immugehen, und dann die IVF in Angriff nehmen.

Andererseits kanns mir immer nicht schnell genug gehen.

Alles Gute






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021