Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wann ist bei Euch der 1. Spritzentag?
no avatar
   shiny
schrieb am 03.02.2006 15:03
Hallo,

ich hab das long Protokoll und hab letzten Donnerstag mit Synarela begonnen.
Heute kam nun die Mens (endlich...).
Hab auch gleich in der Praxis angerufen und ich muß erst nächsten Mittwoch anfangen zu spritzen. Das wäre ja dann, wenn der heutige Tag schon zählt, der 6. ZT. Finde ich spät. Ich dachte das geht schon am 3. ZT los??
Ersten Kontrolltermin hab ich dann am darauffolgenden Montag.

Es ist unsere 1. ICSI. Von daher bin ich noch bischen unerfahren....

Wie ist das denn bei Euch?

Lieben Dank
LG, Shiny


  Re: Wann ist bei Euch der 1. Spritzentag?
avatar    cuba
schrieb am 03.02.2006 15:21
Hallo !

Hab mal gehört, dass es "eigentlich" egal ist wann man dann zu spritzen anfängt, da man (Frau) ja eigentlich gar keinen Zyklus hat und die Hormone ja nur durch die Spritzen zugeführt werden.

Ich habe mal nachgeschaut und bei mir war es so, dass ich am 3 ZT angefangen habe zu spritzen.

Alles Gute und wenn du extra in der Praxis angerufen hast und die dass dort so gesagt haben wird es schon OK sein, falls du unsicher bist würde ich aber nochmal anrufen und gezielt nachfragen.

Bis dann




  Re: Wann ist bei Euch der 1. Spritzentag?
no avatar
   dacat
schrieb am 03.02.2006 15:33
Hallo,

bei mir war es letztes Mal auch der 3. ZT - für dieses Mal ist das auch so geplant. Aber cuba hat völlig recht. Eigentlich isses wirklich wurscht, wann man anfängt. Vielleicht ist es ja in Deiner Praxis einfach üblich, dass dort so spät mit dem Spritzen angefangen wird.

Übe Dich in Geduld, die ganze Behandlung ist ja letztlich eine einzige Warterei.

Drück Dir die Daumen für eine erfolgreiche Stimu!

Liebe Grüße

daCat




  Re: Wann ist bei Euch der 1. Spritzentag?
no avatar
   Möhre!
schrieb am 03.02.2006 16:01
huhu ,ich habe am 2 zyklus tag begonnen aber wie die mädels schon sagten das kann wohl variieren.lg Möhre


  Werbung
  Re: Wann ist bei Euch der 1. Spritzentag?
no avatar
   Pandabär
schrieb am 03.02.2006 18:56
Ich beginne auch am 2. ZT, aber ich glaub, daß das ein anderes Protokoll istIch hab ne Frage

Aber viel Glück will ich Dir wünschen




  Re: Wann ist bei Euch der 1. Spritzentag?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 03.02.2006 19:22
Ich hab auch Long-Protocol und spritz immer ab dem 2. ZT.
Aber Lectorix hat mal erklärt, dass es beim Long-Protocol egal ist, wann man anfängt, da von selbst kein neuer Zyklus beginnt.

Vielleicht hat es ja etwas mit den Terminen in der Praxis zu tun, dass du so spät anfangen sollst? Ich hab ne Frage

LG Jane




  Re: Wann ist bei Euch der 1. Spritzentag?
avatar    Luzi75
schrieb am 03.02.2006 19:34
Ich hab erst am 8. ZT mit Spritzen angefangen. Das ist nicht entscheidend weil ja alles künstlich schläft. Hatte auch 11 Eizellen, war alles gut, dass es nicht geklappt hat lag jedenfalls nicht am timing.

Gruß

Sandra


  Re: Wann ist bei Euch der 1. Spritzentag?
no avatar
   shiny
schrieb am 03.02.2006 22:05
Hallo Mädels,

lieben Dank für Eure Antworten. Ja, stimmt, durch die Downregulierung ist es wahrscheinlich egal wann die Stimu beginnt.
Da ich dann ab dem 6. Spritzentag aller 2 Tage zum US muss, zur Kontrolle, passt das genau mit dem Termin. Ist wohl eher deswegen so gelegt.

DANKE!

Ich wünsch Euch was!
LG, Shiny


  Re: Wann ist bei Euch der 1. Spritzentag?
no avatar
   luchia
schrieb am 04.02.2006 13:01
hallo
ich habe am 10 Tag angefanngen,der Doc sagte es ist egal,es waren leider bei der Pu nur 2 EZ ,die Ursache hat der Doc mir nicht gesagt. Ziemlich dooof!
Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft!!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021