Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  PCO-Syndrom
no avatar
   Tina1981
schrieb am 02.02.2006 21:27
Hallo!

Wir sind ja jetzt nach 4 FG in einer Kinderwunschpraxis. Bei mir wurde das PCO-Syndrom und Hyperandrogenämie festgestellt. Kann mir mal jemand sagen was das eigentlich genau ist und wie man das alles behandeln kann/könnte?

Danke schon mal für Eure Hilfe

Tina




  Re: PCO-Syndrom
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 02.02.2006 21:37


Hallo Tina,

ich stell Dir mal hier 2 Links zu dem Thema rein, da kannst Du mal ein wenig lesen.
[www.wunschkinder.net]
[www.wunschkinder.net]
Bitte auch die Folgelinks zum Thema Diagnostik und Therapie beachten, die sind auch ziemlich gut.

Wobei ich mir nicht sicher bin, ob dies allein ein Grund für die FG war, hierfür auch hier noch ein Link.
[www.wunschkinder.net]

LG

Claudia




  Re: PCO-Syndrom
no avatar
   silver679
schrieb am 02.02.2006 21:38
Hallo,
PCO - polycystisches Ovarialsyndrom. Syndrom heißt immer ein Zusammenschluß von mehreren Beschwerden, die sich jedoch bei den Patienten sehr voneinander unterscheiden können.

Da ja bei dir auch eine Störung des Hormonhaushalts mit den männl. Hormonen festgestellt wurde, wird dies auch eine der Hauptauslöser oder besser gesagt eines der beeinflussenden Faktoren sein.

Bei PCO gibt es verschiedene Ausformungen davon. Am besten du "googelst" einmal. Dazu können gehören, kein Eisprung, Übergewicht, zuviel an Androgenen, zuviel an LH aber das alles muss auch nicht bei dir zutreffen.

Ich würde trotzdem bei einem Endokrinologen einen Komplett-Hormonstatus machen mit allen Hormonen. Kannst du eine Schilddrüsenunterfunktion ausschließen?

Auf alle Fälle Kopf hoch - das wird schon

LG
Anita




  Re: PCO-Syndrom
no avatar
   Tina1981
schrieb am 02.02.2006 21:46
Hallo Anita!

Also bei mir ist eine Schilddrüsenunterfunktion bekannt und die ist auch gut eingestellt. Letzter TSH-0 Wert lag bei 1,74 vor ca. 3 Wochen. Ich weiß Werte ändern sich schnell. ...

Das mit dem Übergewicht trifft leider auch auf mich zu. Zuviel Androgene und wahrscheinlich hatte ich diesen Zyklus keinen Eisprung. ... Und die Sache mit der Insulin-Resistenz ist noch nicht raus. ...

Aber danke für die Infos.




  Werbung
  Re: PCO-Syndrom
no avatar
   Bienchen131182
schrieb am 02.02.2006 22:33
Hallo Tina!

Mir gehts ganz genauso PCOS und Hyperandrogenämie,wenn du fragen hast frage einfach


LG bienchen






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020