Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Puregon-Dosis
avatar    silwer
schrieb am 02.02.2006 16:29
Brauche nochmal eure Hilfe!
Fange morgen an mit Puregon (Pen) zu stimulieren. Ich soll morgen 150 Einheiten, Samstag 225, Sonntag 150, Montag 225.... spritzen.
Meine Frage: Was bringt/nutzt dieser Dosiswechsel?
Soll auch nächsten Mittwoch schon zum US, da hab ich dann 5x gespritzt.
Bin etwas verunsichert, ihr habt immer alle feste spritzmengen und erst später US.

Danke im vorraus!
Silwer

Beitrag geändert am : (Do, 02.02.06 16:36)


  Re: Puregon-Dosis
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 02.02.2006 16:55


Bei der ersten ICSI wurde bei mir auch schon früher Ultraschall gemacht. Und die Dosierung ebenfalls verändert. Man muss Dich jetzt im ersten Versuch erst mal antesten, wie Du reagierst, keine Sorge, das wird schon.



LG

Claudia




  Re: Puregon-Dosis
no avatar
   xochitl
schrieb am 02.02.2006 16:57
Hallo Silwer,
ich fange auch morgen an mit Spritzen, wir können uns also gegenseitig die Daumen drücken!
Zu deiner Frage kann ich dir leider nix sagen, weil ich eine feste Dosis habe die erste Woche und dann US. Danach wird der doc wohl entscheiden, ob er die Menge verändert.
Xochitl




  Re: Puregon-Dosis
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.02.2006 18:23
sicher ist es dein 1. versuch und dein doc möchte einfach nur sehen , wie deine eierstöcke auf diese dosierung reagieren ,darum auch diese recht zeitige US- kontrolle . außerdem möchte er eine überstimulation vermeiden , indem er ebend vorsichtig ist - vertraue deinem doc .
zum dosieswechsel : sicher prohylaktisch zwecks überstimulation .

alles gute und viel glück wünscht pummie






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021