Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  assisted hatching frage
no avatar
   jeli
schrieb am 02.02.2006 15:26
wir machen letzte versuch.hat jemand von euch erfarung mit assistedt hatching




  Re: assisted hatching frage
no avatar
   schwester-s
schrieb am 02.02.2006 15:34
Wir haben es machen lassen, da meine Eizellen eine so dicke Hülle hatten. Hat trotzdem leider nicht geklappt!

Gruß Schwester s


  Re: assisted hatching frage
no avatar
   Carabus
schrieb am 02.02.2006 16:06
Ich habs gestern auch machen lassen und hoffe, dass es mir hilft. Wird wohl angewandt, wenn man älter ist bzw. wenn es nicht gerade der 1. Versuch ist.




  Re: assisted hatching frage
no avatar
   Bern
schrieb am 02.02.2006 17:32
Wir haben bei unserem Kryo-Versuch gehatcht, hat nicht funktioniert. Auch dieses mal haben wir gehatcht, da die Biologen meinte es bringt auf jeden Fall was, wir hoffen es.

LG Bern




  Werbung
  Re: assisted hatching frage
no avatar
   Charlotta-Marlene
Status:
schrieb am 02.02.2006 17:37
Hallo Jeli,

wir haben es auch gemacht. Sind zwar erst bei unserem 1. Versuch, aber wir wollten nichts unversucht lassen. Empfohlen wird es wohl bei Kryo, da dort die Eihülle durch das Konservierungsmittel dicker ist und wenn mehrere Versuche schon gescheitert sind.

Die Laborantin meinte zu mir, dass sie eigentlich ganz gute Erfolge damit haben. Ca. 50 % der gehatchten Eizellen würden sich einnisten. ich halte die Zahl zwar für sehr übertrieben, aber die machte einen sehr glaubwürdigen Eindruck. Die Erfolgszahlen der Klinik hat sie mir auch in allen Einzelheiten genannt.

Aber obs genützt hat, wird man ja nie erfahren. Wer weiß schon, ob der Krümel sich deswegen eingenistet hat oder ob er sich wegen irgendwelcher Defekte nicht einnistet.

LG




  Re: assisted hatching frage
no avatar
   Katinka67
schrieb am 02.02.2006 17:47
Hallo,
ich habe jetzt auch die beiden letzen Male gehatcht. Bin allerdings auch schon ein wenig älter (werde 39). Ich würde - wenn es kein Kryo ist und Du noch relativ jung bist - auf jeden Fall mit dem Biologen besprechen, ob die Eihülle zu dick ist und daher gehatcht werden soltle. So einfach auf Verdacht, scheint mir unvernünftig...
Gruß
Katinka




  Re: assisted hatching frage
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 02.02.2006 19:36
Hi,

wir haben stets gehatcht. Ergebnis siehe unten.

LG

Tigerin






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021