Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  An alle mit Endometriose!!
no avatar
   Yerma
schrieb am 27.01.2006 17:29
Eine sehr sehr wichtige Frage:

Welche Anzeichen habt ihr?


Ich habe vor der Tage starke Schmerzen, aber nicht Bauch- sondern Rückenschmerzen. So schlimm, dass ich bald vergehe.


Wer hat das auch und hat wirklich Endo?

Bekomm bald ne Bauchspiegelung und würd mich gern vorher informieren.

Danke für eure Antworten smile+


Yerma


  Re: An alle mit Endometriose!!
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 27.01.2006 17:57
Hallo Yerma
Ich habe endo und ich habe immer 2 tage vor beginn der regel massive unterleibsschmerzen die sich bis in das kreuz ziehen und in die rechte pobacke .werend meiner regel könnte ich wegen den schmerzen die wand hochgrabeln .Ich habe endo im stadium 3 da ich auch massive verwachsungen am darm , und endo habe ich an der gebährmutter im kleinen becken in an den bändern und jetzt besteht der verdacht das ich auch endo an der blasse habe. Werde nächste woche in der Ammerland klinik In westerstede operiert. Dazu kommt das die endo mich unfruchtbar gemacht hat.
Zu den beschwerden noch mal :ich habe schlimme darmkrampfe und durchfall, schlimme unterleibschmerzen , blassen probleme die auch nicht zu verachten sind und schmerzen im kreuz. Dazu probleme beim gv.
Und langsam bekomme ich auch schmerzen in der rechten pobacke die leicht ins rechte bein strahlen. Verdacht auf endo am ischias nerv.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
Wan und wo wirst du den operiert?

Wen du noch fragen hast schreib mir einfach
Lg
Corinna




  Re: An alle mit Endometriose!!
no avatar
   engelchen mal 4
schrieb am 27.01.2006 18:07
Hallo Yermo,

ich habe auch Endo und das sehr ausgeprägt(Darm,Gebährmutter,im Bauch,an Eierstöcken und zu dem starke Verwachsungen ) ich hatte bevor man es feststellte immer sehr starke Blutungen,sehr lange Blutungen und natürlich starke Unterleibsschmerzen!Probleme beim GV und Darm-Probleme...

Es wurde mir bereits 5mal operativ entfernt,kam immer wieder-jetzt mach ich solch Hormon-Therapie...hoffe es hilft.

Wünsch Dir alles Gute für die BS,ist wirklich nicht schlimm und kurzzeitig verschafft einem das Linderung.

Alles Gute Engelchen




  Re: An alle mit Endometriose!!
no avatar
   Merlin2005
schrieb am 27.01.2006 18:08
Ganz ehrlich?
Ich habe Endo Grad 4.
Und ich hab nix gemerkt.
Rein gar nix. Keine Schmerzen einfach nüscht!
Ist aber eher die Ausnahme...

Wann wirst du operiert?




  Werbung
  Re: An alle mit Endometriose!!
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 27.01.2006 18:13
Hi Merlin
Ich muss sagen du bist ein wunder, ich habe grad 3 und ich könnte heulen vor schmerzen wen ich meine regel habe ,.
Aber du hast grad 4 und hast es nicht gemerckt?? Respeckt smile
Ich hab e davon gelesen das es frauen gibt die es nicht mercken

Hast du das per zufal erfahren?

Lg
Corinna




  Re: An alle mit Endometriose!!
no avatar
   Yerma
schrieb am 27.01.2006 18:17
Werde im Februar operiert. Ist halt für mich so komisch, dass ich Rückenschmerzen habe. Klar hab ich auch Bauchschmerzen, aber im Gegensatz zum Rücken lassen die sich aushalten.
Frag mich auch, ob es wirklich Endo sein muss. Klar bekomme ich das bald raus, aber es beschäftigt mich auch jetzt schon.

Mein erster Gyn hat meinen selbstgeäußerten Verdacht auf Endo (meine Mutter hat die höchste Stufe und wurde sogar für ein medizinisches Lehrbuch fotografiert) nicht ernst genommen und immer nur gemeint: Haben sie SChmerzen, so dass sie fast vergehen?"

Tja, da ich mit einer Mutter aufgewachsen bin, die so starke Schmerzen hat und immer dabei arbeiten musste, habe ich im Laufe der Zeit gelernt, dass man 1. Regelschmerzen als Frau ertragen muss und 2. meine ja nicht so schlimm sein könnten.

Tja, aber was ist schlimm? ICh habe Bauchschmerzen vor den Tagen und währendessen, aber sie sind nicht so schlimm, dass ich mich hinlegen müsst. Die Rückenschmerzen sind allerdings so schlimm, dass ich teilweise das Gefühl habe, meine ganzen Wirbel sind voller Tumore und mir renkt jeden Moment der Rücken aus.

Was die Blutungen angeht: Durch Mönchspfeffer sind sie nicht schlimm und dauern nur ca. 2 Tage.

Schmerzen beim Sex habe ich auch nicht, allerdings merke ich meinen Eisprung sehr doll und habe manchmal Schmerzen beim Wasserlassen und zwar in den Seiten (Eierstöcken).


Was meint ihr??

Danke für eure Hilfe, würde ohne dieses Forum echt durchdrehen smile


Besteht denn Hoffung auf eine Schwangerschaft trotz Endo?

Möchte so gerne Kinder, nachdem wir nun schon zwei Jahre probieren traurig(


  Re: An alle mit Endometriose!!
avatar    Petry.
schrieb am 27.01.2006 18:24
@corinna

Es scheint nicht immer einen direkten Zusammenhang zwischen dem Grad der Endo und der Stärke der Schmerzen zu geben. Es gibt wohl Frauen mit einer sehr schwach ausgeprägten Endo, die starke Schmerzen haben und wiederum Frauen mit starker Endo und geringfügigen oder sogar überhaupt keinen Schmerzen.
Bei dir scheint es ja besonders schlimm zu sein, du Arme streichel
Ich habe auch Endo, aber zum Glück nicht ganz so schlimm wie du.
Dennoch scheint die Endo bei mir auch der Grund zu sein, warum ich nicht schwanger werde. Und das trotz all der therapeutischen Versuche. Wobei, einmal war ich ja schwanger, aber dann kam die FG.

@yerma

Bei den von dir beschriebenen Schmerzen besteht natürlich immer der Verdacht auf Endo. Deshalb wird ja auch die Bauchspiegelung gemacht. Ich drücke dir dennoch ganz fest die Daumen, dass du keine Endo hast!!!

LG




  @ Petry
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 27.01.2006 18:34
Hallo Petry
DAnke für deine antwort
Ja das stimmt es gibt nicht immer ein zusamen hang.
Leider muss ich zugeben das es mich werend meiner regel nicht nur schmerzlich schlecht geht, ich habe leichte depresionen ( nehme aber kein medi möchte ich nicht)) Ich bin erst 21 und die op am dienstag ist schon meine 5 oder 6 inerhalb von 3 jahren , ok hört sich nicht viel an aber für mich ist es schwierig weil ich nicht nur darunter leide sondern mein sohn und mein mann ( gv mässig)

Sorry wollte dich jetzt nicht zu texten
smile




  Re: An alle mit Endometriose!!
no avatar
   Zenobia99
schrieb am 27.01.2006 20:51
Meine Endo wurde vor 1,5 Jahren operiert. Ob Sie jetzt wieder da ist, weiß ich nicht 100%.
Aber ich habe zur Zeit sehr starke Rückenschmerzen - bis ins Bein. Außerdem oft beim Wasserlassen Schmerzen. Wenn ich Joggen gehe, bekomme ich manchmal so starke Schmerzen, dass es mir fast Schwarz wird vor Augen. Aber nur manchmal.
Mensschmerzen sind unterschiedlich - mal fast nicht auszuhalten, mal erträglich (aber fast immer mit Schmerztabletten).
Ich glaube, dass ich mich bald wieder mal operieren lassen sollte...




  Re: An alle mit Endometriose!!
no avatar
   Sandy_32
schrieb am 28.01.2006 10:17
Hallo,

bei mir wurde 2002 eine leichte Endo an der Gebärmutterwand festgestellt und per BS entfernt. Leider wurden die Schmerzen auch nach der OP nicht besser.
Ich habe immer schon 1 Woche, teilweise sogar ab ES Endo-
schmerzen bis hin zur Mens. Die Mens dauert dann nur 2 Tage und danach sind dann auch meine Schmerzen weg.
Mir wurde auch gesagt bzw. habe ich auch gelesen, daß die Schmerzen nicht vom Endo Grad abhängig sind. Oft haben Frauen mit leichter Endo stärkere Schmerzen als Frauen mit hochgradiger Endo. Und mir wurde gesagt, daß ich mit den Schmerzen leben müsse. Echt klasse!
Denke dann auch automatisch, wenn die Schmerzen los gehen, daß es wieder nicht geklappt hat. Dabei weiß ich ja gar nicht, wie es sich anfühlt, wenn es geklappt hat Ich hab ne Frage

Alles Gute!


Sandy




  Re: An alle mit Endometriose!!
no avatar
   Sanne1
schrieb am 28.01.2006 13:19
Hallo,

meine Endo wurde im April 2005 an ein paar Stellen weg operiert. Seitdem habe ich keine starken Mensschmerzen mehr, aber die Rückenschmerzen sind ca. 3 Tage lang sehr stark, so dass mir das Gehen und Stehen sehr schwer fällt und ich am liebsten mit einer Wärmflasche im Rücken liege.

Ich wünsche dir viel Glück
Sanne




  Re: An alle mit Endometriose!!
no avatar
   Liesje
schrieb am 28.01.2006 13:53
Hallo!Ich hatte im November letzten Jahres auch eine Endometriose!Hatte schmerzen wenn meine Per.kam aber sonst hab ich nichts gemerkt außer das ich nicht schwanger werden wollte obwohl das mein Größter Wunsch is! sehr treurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021