Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  SST hat sich erledigt
no avatar
   Lukretia
schrieb am 27.01.2006 09:10
Ich bin so traurig! Am Mittwoch hätte ich den SST gehabt, aber nun habe ich heute meine Periode bekommen. Ich hatte die ganze Zeit ein so gutes Gefühl! Mein Mann und ich haben erst mal ne Runde geheult. Aber dann haben wir uns gesagt, dass wir es zusammen schon schaffen werden. So oder so! Nun bin ich an meinem Arbeitsplatz und muss auch noch 'fröhlich' lächeln, damit die Kollegen keine lästigen Fragen stellen.
Für Mittwoch haben wir nun ein Gespräch mit unserem Doc, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Wir haben ja noch 4 kleine Eisbärchen! Ist eine Kryo direkt im Anschluss eigentlich sinnvoll? Wie sieht es da mit Hormonspritzen aus?




  Re: SST hat sich erledigt
no avatar
   Tante Mimi
schrieb am 27.01.2006 09:15
Hallo!
Tut mir leid für euch beide, aber ich habe mal gelesen, daß es lt. Statistik in der Regel 2-3 Versuche braucht, bis es klappt.... Also die Hoffnung nicht aufgeben!!
Grüße, Mimi




  Re: SST hat sich erledigt
no avatar
   mjuka
schrieb am 27.01.2006 09:21

Liebe Lukretia!
Ein Negativ ist immer scheußlich!!!!!! streichel Und gerade dann, wenn man sooo sicher war, dass es geklappt hat!!
Gut, dass ihr noch Eisbärchen habt!!
Unser DOC mein, dass nach einer Stimu mindestens 1 Monat Pause sein sollte damit sich der Körper erholen kann.
Wenn nicht du der Verursacher bist und normale Zyklen hast, werden die Frosties normalerweise bei unstimuliertem Zyklus eingesetzt (vielleicht mit Auslöseepritze, hab´s noch vor mir, bin also nicht so sicher.) Jedenfalls bekommst du hinterher Gestagene.
Kopf hoch
Alles Liebe, Ute




  Re: SST hat sich erledigt
avatar    Candia
schrieb am 27.01.2006 09:25
Das tut mir leid traurig

Aber bitte geh auf alle Fälle trotzdem zum Bluttest! Sicher ist sicher...auch normal starke Blutungen schließen ein Positiv nicht aus (habe da 2 x meine Erfahrungen mit gemacht traurig), und ohne dich jetzt beunruhigen zu wollen: auch eine Eileiterschwangerschaft muss ausgeschlossen werden!

LG Tina




  Werbung
  Re: SST hat sich erledigt
no avatar
   Trillian_06
schrieb am 27.01.2006 09:47
Arme Lukretia, das tut mir SEHR leid für euch.

Lass den Kopf nicht zu tief hängen, so lange du noch die kleinen Frostbärchen hast.






  Re: SST hat sich erledigt
no avatar
   yvonne76
schrieb am 27.01.2006 12:09
Hallo Lukretia!

das tut mir sooooo leid für euch !
Ich hatte so gehofft, das wir es zusammen schaffen!!!

Schaut aber nach vorn: Ihr habt noch 4 Eisbärchen !!! Die warten noch auf dich und wollen nicht so lang frieren müssen !!!

Nehmt Euch trotzdem so viel Zeit wie ihr braucht, bis ihr wieder Kraft und Mut habt für den nächsten Versuch!!!

Nichts ist schlimmer als Zeitdruck!!!

Ich wünsch euch alles Gute streichel

LG Yvonne




  Re: SST hat sich erledigt
no avatar
   Lukretia
schrieb am 27.01.2006 14:50
Hallo Yvonne,

vielen Dank für die aufmunteren Worte (auch von allen anderen)!!
Ich versuche schon den ganzen Tag mich mit meiner Arbeit abzulenken, aber es hilft nichts! Ich bin einfach nur traurig! Aber ich werde sicher nicht den Mut verlieren und nach vorne schauen.
Wenn ich die Geschichten der anderen Mädels hier lese, dann bin ich mit meiner ersten IVF ja blutige Anfängerin. Und die Eisbärchen warten ja noch glücklicherweise auf mich. smile

Dann hoffe ich mal, dass Du mir nächste Woche positives zuberichten hast. Viel Glück für Dich!!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021