Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Stimu-Länge?
avatar    Lola!
schrieb am 26.01.2006 07:32
GUetn Morgen!

Ich bin etwas verunsichert ...
Stimuliere gerade zu meiner ersten Icsi mit 175 Puregon - so weit, so gut. Aber der erste Kontroll-US ist erst nach 8 Tagen vorgesehen.
Hm, ist das nicht ein bißchen lang?
Ich hab schon die Ansage bekommen, mich früher zu melden, wenn´s denn arg zwackt ...
Muß ich mir Sorgen machen evtl. den Eisprung zu verpassen (nehme auch noch Synarela 2x2) oder kann ich "entspannt" einfach weiter spritzen und meinen Bauch beobachten?

Liebe Grüße, Lola




  Re: Stimu-Länge?
no avatar
   Amrum1999
schrieb am 26.01.2006 08:07
Hallo Lolo,

bei meinen beiden Stimulationen war der erste Termin auch immer am 8. Tag.

durch das Synarela wir dein Eisprung ja unterdrückt, insofern kannst du dich einfach entspannen (wenn man das in der Situation überhaupt richtig kann) zwinker


Ich wünsche dir alles Gute!




  Re: Stimu-Länge?
avatar    sonne70
schrieb am 26.01.2006 08:50
Ich war auch am 8. Tag! Dann aber werden die Abstände immer kürzer, alle drei Tage bei mir!
LG
Renate




  Re: Stimu-Länge?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 26.01.2006 09:15
Hallo Lola,

der erste Kontroll-US ist bei mir auch erst um diesen Zeitpunkt herum. Der Eisprung wird ja unterdrückt und dass die Follis schon vorher von er Größe her sprungbereit wären, ist ziemlich unwahrscheinlich.

LG Jane




  Werbung
  Re: Stimu-Länge?
avatar    Lola!
schrieb am 27.01.2006 08:50
Danke für Eure Antworten!
Habt ihr denn auch in der Höhe etwa stimuliert?
Bisher nehm ich´s auch alles recht entspannt - hab leider noch nen fiesen Schnupfen dazubekommen traurig aber sonst ist alles okay ....
LG Lola






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020