Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  anfaengerinfrage...
avatar    in the rockies
schrieb am 23.01.2006 21:05
nach fast zwei Jahren hoffen, und monatlichem enttaeuschen,war mein ss-test heute positiv...!!!
kann ich da irgendwas falsch gemacht haben? wie sicher sind diese Tests?
auwaia, ich bin so aufgeregt und hab so'n Bammel, dass vielleicht doch nicht und gibt's da 'n Test der ganz sicher ist? ich bin erst einen Tag drueber, glaub ich, vielleicht auch schon zwei, das schwankt bei mir in letzter Zeit immer so'n bisschen..
soll ich einfach gleich noch einen machen? oder doch erst morgen frueh? oder?


  Re: anfaengerinfrage...
no avatar
   Hope810
schrieb am 23.01.2006 21:14
Hi,

ich denke, dass positiv bestimmt stimmtsmile, wenns angezeigt wird... geh doch morgen zum Bluttest, dann weißt du es ganz sicher smile






  Re: anfaengerinfrage...
no avatar
   Pandabär
schrieb am 23.01.2006 21:26
Huhu! Ich kann Dich sehr gut verstehen, als mein SST damals positiv war, hab ich auch gedacht, das wär ein AnwendungsfehlerLOL

Der erste nach 300, der positiv war grins

War aber echt so.

Ich drück Dir die Daumen




  Re: anfaengerinfrage...
no avatar
   Anita168
schrieb am 23.01.2006 21:34
Ich kann mich noch genau erinnern an meinen ersten Test.
Wir haben ca. 6 Jahre und somanche Portion Clomifen gebraucht, bis dieser positiv war.
Und ich war so erschüttert, positiv wie auch ein bisschen negativ, das ich morgens um halb 6 schon sehr geweint habe.

Aber positiv ist positiv.

Heißt heute Marcel und ist 3 1/2 Jahre alt.

Leider blieb es auch bei dem einen.
Müssten uns jetzt in einer Klinik vorstellen.
Aber irgendwie, haben wir noch sehr viel Respekt davor.

Wünsche von hier aus alles gute....


  Werbung
  Re: anfaengerinfrage...
avatar    in the rockies
schrieb am 23.01.2006 21:42
danke fuer eure lieben Wuensche. Bei mir ist's erst 13:00..vielleicht gehe ich heute nachmittag doch noch schnell in eine Klinik und mach da noch einen Test, auch wenn die meinen der aus'm Laden waere das gleiche...ich bin so aufgeregt!!


  Re: anfaengerinfrage...
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 24.01.2006 11:39
Liebe ITR,

wenn Sie keine Hormone bekommen haben, die den Test verfälschen können, dann kann eigentlich nur eine Schwangerschaft zu einem positiven Test führen. Herzlichen Glückwunsch. Manche Frauen bleiben halt Anfängerinnen, kene Chance, Expertin zu werden smile

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021