Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  noch mal Prednisolon...
no avatar
   Niffelchen
Status:
schrieb am 23.01.2006 19:19
hallöchen noch mal @TEAM und alle anderen,


habe heute noch mal mit der praxis gesprochen.. ich soll auf alle fälle das medi anfangen zu nehmen... und das so früh wir möglich.. sprich also direkt nachm aufstehen.
Sie meinten ich sollte es abends einnehmen und auch wo anders habe ich das schon gelesen (artikel im netz) WAS denn nun ?? wo liegt der unterschied ?

Danke noch mal im vorraus

lieben gruß sunrise




  Re: noch mal Prednisolon...
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 23.01.2006 19:24
Prednisolon also Cortison ist ein streß-Hormon, sagt Greta (sorry für mein Unwissen) und könnte also abends unschön auf deinen Schlaf wirken. und in der Packungsbeilage steht, wenn dann soll man morgens und Mittags, aber abends so wenig wie möglich. WEnn man wie wir nur einmal am Tag die Minidosis 5 mg nimmt, dann eben morgens, so die Packungsbeilage. Aber meine Ärztin sagte mir auch, ich solls abends nehmen, denn der Cortisol-Umsatz findet nachts statt. Ich glaube ihr mal, obwohl auch die versprochene Gewichtszunahme noch nciht zu verzeichnen ist.
Na denn, rin mit dem Zeug.




  Re: noch mal Prednisolon...
no avatar
   Niffelchen
Status:
schrieb am 23.01.2006 19:29
hmm....

also ich muß nur ne halbe tabl. sprich 2,5 mg einnehmen..... soll mir recht sein wenn es mich net zu sehr aufschwemmt.. LOL

LG sunrise




  Re: noch mal Prednisolon...
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 23.01.2006 19:30
aufschwemmen tut es erst ab 20 mg.




  Werbung
  Re: noch mal Prednisolon...
no avatar
   Niffelchen
Status:
schrieb am 23.01.2006 19:32
dann bin ich ja beruhigt..

haber es einmal gespritzt bekommen, nach einem asthmaanfall.. danach hat mich meine mutter nicht mehr wiedererkannt traurig

LG Sunrise




  Re: noch mal Prednisolon...
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 24.01.2006 09:46
LIebe Sunrise,

wenn man es gibt, um das Immunsystem zu unterdrücken, dann gibt man es üblicherweise morgens, wenn es darum geht, erhöhte männliche Hormone zu unterdrücken gibt man es abends.

Es mag sein, dass Ihr Arzt seine guten Gründe dafür hat, Ihnen das so zu verabreichen. Ich kann das von hier aus nicht beurteilen


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




  Re: noch mal Prednisolon...
no avatar
   miez35
schrieb am 24.01.2006 10:32
Oh, völlig neuer Ansatz. aber ich nehms doch wegen dem Immunsystem? Dann soll ichs morgens nehmen? Hm. Komisch.


  Re: noch mal Prednisolon...
avatar    hobbes_tiggar
schrieb am 24.01.2006 11:06
geht mir genauso..

ich nehme es eigentlich wegen dem Immunsysthem
und sollte es trotzdem Abends nehmen..
wegen der Verträglichkeit wurde es mir gesagt..

und nun??
besser morgens nehmen???




  Re: noch mal Prednisolon...
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 24.01.2006 11:48
Kann mir nciht vorstellen, dass das Zeug abhängig vond er tageszeit unterschiedliche Wirkung haben soll. Oder ist da was drin, was auch Sonnenlicht reagiert? wErde ich dann grün wegen Fotosynthese?




  Re: noch mal Prednisolon...
no avatar
   Annili08
schrieb am 24.01.2006 18:47
Hallo,
ich nehm 12,5 mg am Tag (wegen Rheuma) und zwar schon bald neun Jahre lang und habe davon nicht zugenommen.
Ich muß es morgens nehmen.

Grüße
Annili


  Re: noch mal Prednisolon...
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 25.01.2006 18:47
Der Cortisonspiegel ist circadian, also sehr stark von der Tageszeit abhängig und daher ist der Zeitpunkt der Einnahme schon wichtig.

Aber ich möchte auch niemanden verwirren, ich vermute mal dass Ihr Arzt, weiß was er will und mit dem medikament bezwecken möchte

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020