Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Stimubeginn erst am 7. Zt?
no avatar
   Anni Flint
schrieb am 23.01.2006 16:37
Hallo,
es ist ja schon meine 6. IVF (bzw. 2. ICSI) aber noch nie mußte ich so spät mit der Stimulation anfangen. Ist das normal?
Normalerweise habe ich immer so am 2. oder 3 ZT mit Gonal F angefangen.
Am 07.01. habe ich mit Primolut angefangen (2xtgl) und tgl. Decapep. gespritzt, am 20.01. hatte ich Termin in der KIWU-Praxis und hatte meine Regel noch nicht, auf dem US war eine Zyste zu sehen, die aber, weil sie keine Hormone produziert, unbedeutend sei, ich sollte mich dann melden, wenn die Mens da ist... ja und heute ist der 2. ZT und ich habe gedacht: na klasse, dann kann es ja jetzt losgehen, aber die AH sagte am 27.01. erst die erste Gonal F spritzen.
Jetzt mache ich mir schon wieder Gedanken, ob das alles so in Ordnung ist. Immer diese blöde Grübelei über alles Mögliche, so kann es eigentlich auch gar nicht klappen mit dem Schwangerwerden, könnte mich schon wieder selbst in den Hintern beissen, der Arzt wird doch schon wissen, was er tut, oder? traurig
Könnt ja mal berichten, ob ihr auch schon mal so spät mit der Stimulation anfangen mußtet und ob der Versuch dann trotzdem "glatt" gelaufen ist.
LG Anni


  Re: Stimubeginn erst am 7. Zt?
no avatar
   Lectorix
schrieb am 23.01.2006 16:40


Ich fang meist am 4. oder 5. ZT mit der Stimulation an, was mit meinem Hormonprotokoll zusammenhängt, da ich vom ZT1-3 nur downreguliere. Ich habe aber mal hier gelesen, dass wenn man das long protocol bekommt (wie Du), dass es dann letztlich egal ist, wann man mit der Stimulation anfängt, da die Downregulation vom Zyklustag unabhängig ist und lediglich die Mens jetzt noch Teil eines normalen Zyklus (nämlich des vorangehenden) ist.

Mach Dir keine Sorgen, das ist okay beim long protocol.

LG

Claudia


  Re: Stimubeginn erst am 7. Zt?
no avatar
   Hope810
schrieb am 23.01.2006 17:44
Hi,

das wurde mir auch so gesagt- durch DR ist dein Zyklus nicht mehr existent d.h. der Stimustart ist nicht festgelegt.

Alles Gute!




  Re: Stimubeginn erst am 7. Zt?
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 23.01.2006 18:37
Die Blutung ist das Ende des vorherigen Zyklusses und ein neuer beginnt erst, wenn du mit den Decas aufhörst oder eben mit Stimu beginnst. Das ist dann ZT 1.




  Werbung
  Re: Stimubeginn erst am 7. Zt?
no avatar
   Mariemax
schrieb am 23.01.2006 19:14
Hi Anni,

Mensch ich habe leider nicht so die Ahnung. Denke aber dein Doc. weiss was er macht und die anderen oben sehen das ja genauso. Also, nicht grübeln sondern freuen (Diesmal klappt es !!!)


Liebe Grüße
Marie






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020