Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bitte Hilfe!!!
no avatar
   ullimulli
schrieb am 21.01.2006 11:16
Hallo! Bei meinem Fraund wurde teratozospermie festgestellt. Kopfdefekte 194. Was heisst das?? Ist er unfruchtbar??? Alle anderen Werte liegen in der Norm.

Bitte um Antworten! LG Ullimulli
Ich bin verzweifelt!


  Re: Bitte Hilfe!!!
no avatar
   KT
schrieb am 21.01.2006 20:54
Hallo

mit der Zahl 194 kann ich jetzt so nix anfangen, aber hier sind die unterschiedlichen Namen mal aufgelistet [www.wunschkinder.net]

Also Hat Dein Freund weniger als 15% normale Spermien. Wenn man jetzt alle Daten des SG hätte nach WHO könnte ein guter Androloge sicher auch sagen inwieweit die Fruchtbarkeit eingeschränkt ist. Jetzt kann man zum einen anfangen nach Ursachen für die Fehlbildungen zu suchen und wenn man keine findet dann wäre wahrscheinlich zu überlegen ob man zu KB übergehen sollte um den KiWu zu erfüllen.

Ich würde nicht sagen, dass er unfruchtbar ist, aber sicher ist seine Fruchtbarkeit erheblich eingeschränkt. Wieviel % sind denn pathologisch?

Viele Grüße,
KT




  Re: Bitte Hilfe!!!
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 22.01.2006 22:18
LIebe Ullimulli,

mir geht es so wie KT. Meine ANtwort wäre die gleiche und auch die Gegenfrage. Genauere werte würden weiterhelfen


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




  Re: Bitte Hilfe!!!
no avatar
   Tina4
schrieb am 23.01.2006 15:29
Hallo,
ist das Spermiogramm von Prof. Schulze aus Hamburg?
Dann würde es bedeuten: von 200 ausgezählten Spermien hatten 194 Kopfdefekte. Mein Mann hatte ähnliche Werte und bei uns bringt nur ICSI etwas, wenn überhaupt.
LG Tina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020