Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kann Enantone dauerhaft die Wechseljahre auslösen?
no avatar
   Micki33
schrieb am 20.01.2006 20:23
Hallo zusammen,

über meinen Fall habe ich ja hier an anderer Stelle schon ausführlich berichtet gehabt. Nach meinem Abbruch der Spritzerei ist mein Hormonhaushalt immer noch im absoluten Tief. Die Enantone Gyn Depot Spritze habe ich am 24.11.2005 bekommen und danach ging ja nichts mehr.

Nun habe ich große Angst, dass durch diese Enantone-Gabe bei mir verfrüht die (richtigen, nicht künstlichen!) Wechseljahre ausgelöst worden sind.

Im Forum gab es dazu schon Beiträge, wo dieser Zustand über Monate, teilweise bis zu einem Jahr anhielt.

Wer weiß dazu was?

lg
Micki


  Re: Kann Enantone dauerhaft die Wechseljahre auslösen?
no avatar
   Micki33
schrieb am 20.01.2006 21:15
Na, niemand da, der mir meine Sorgen nehmen kann?

Bin echt verzweifelt...


  Re: Kann Enantone dauerhaft die Wechseljahre auslösen?
no avatar
   inga-colette
Status:
schrieb am 21.01.2006 09:23
Hallo Micki,
habe Anfang November die blöde Enantone bekommen,und habe bis heute noch leichte Wechseljahrsbeschwerden.
Haptsächlich diese blöden Hitzewellen in der Nacht.
Meine KIWU meinte, das sich das sehr langsam abbaut, aber das das jetzt von Tag zu Tag besser würde.
Und da habe sie auch recht behalten.
Kann dich verstehen es ist furchtbar.Ich fühle mit dir.

Ob es die WJ dauerhaft auslösen kann weiß ich nicht, aber kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.Ruf doch einfach mal deinen Doc an.

LG Inga




  Re: Kann Enantone dauerhaft die Wechseljahre auslösen?
no avatar
   Liv-Arwen
schrieb am 22.01.2006 00:52
Vor unserer ersten ICSI war ich drei Monate mit Enantone stillgelegt (wegen Endo)....die Hitzewallungen waren ganz schrecklich. Nach der letzten Depotspritze haben wir recht direkt mit der Stimu angefangen. Ich meine mich zu erinnern (war ja 2002), dass die Hitzewallungen schon recht bald danach aufgehört haben.
Ich denke übrigens nicht, dass es zu dauerhaften Wechseljahren führt, denn sobald das Hormon vom Körper vollständig abgebaut ist, setzt ja auch der Zyklus wieder ein und die Begleiterscheinungen verschwinden....

Warte mal noch ein bisschen, es wird bestimmt besser...

Liebe Grüße




  Werbung
  Re: Kann Enantone dauerhaft die Wechseljahre auslösen?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 22.01.2006 21:49
LIebe Micki,

nein, dauerhafte Wechseljahre werden durch Enantone nicht ausgelöst, aber es kann länger dauern, bis die Eierstöcke wieder normal arbeiten. Vor allem, wenn der Hormonhaushalt möglicherweise auch vor der Behandlung nicht optimal war


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020