Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Blutabnahme
no avatar
   Soffi1
schrieb am 20.01.2006 09:46
Am Dienstag hatte ich die Blutabnahme beim Frauenarzt. Ich konnte gestern dann anrufen und nach dem Ergebnis fragen. Es wurden wohl die Hormone geprüft, der Schilddrüsenwert.... wohl alles, was eine Schwangerschaft verhindern könnte. Beim Anruf wurde ich gar nicht an den Doc weitergegeben, sondern die Sprechstundenhilfe sagte nur, es ist alles o.k. Hmmmm, und? Es liegt dann nicht an horm. Störungen oder an der Schilddrüse, dass es nicht klappt? Ist das schonmal ein gutes Zeichen, oder? Nun gehr mein Partner zum Urologen und lässt sich untersuchen. Was erwartet ihn dort? Ich glaube, er zögert sehr...denke, ihm ist das unangenehm.
Bitte sagt mir, in wieweit ein gutes Blutergebnis für eine Schwangerschaft von Bedeutung ist? Sagt es , dass alles in Ordnung ist mit mir? Der Doc meinte ja, dass ich bei einem so regelmässigen Zyklus alle 30 Tage und einer gutfunktionierender GM-Schleimhaut meinen Eisprung regelmässig habe.....
Ich würde heute nochmal mit dem Doc sprechen und ihm sagén, dass ich ein persönliches Gespräch besser gefunden hätte...mir fehlen so ja alle Infos. Oder ist das so üblich ?
Bitte, wenn ihr wisst, was das bedeutet, dann her mit den Infossmile
LG soffi




  Re: Blutabnahme
no avatar
   Nicoletta5
schrieb am 20.01.2006 09:50
Also vielleicht rufst Du besser noch mal an und sprichst mit dem Arzt. Ich habe meine Blutergebniss selber abgeholt und mir eine Kopie geben lassen!


  Re: Blutabnahme
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.01.2006 10:01
ichw ürde auf die befunde bestehen weil bei mir past auch mein ztyklus meine schleimhaut und habe immer einen es aber ich habe eine schilddrüsenunterfuntion.
machne ärzt sehen das mit den schilddrüsenwerten nicht so eng der sollte bei kiwu unter 1 sein und das wäre bei dir gut zu wissen weil viele ärzt meinen eine wert von 4 ist auch ok was es aber nicht ist




  Re: Blutabnahme
no avatar
   westie
schrieb am 20.01.2006 10:26
Wir mußten bisher zu jeder Blutbefundauswertung in die Praxis fahren, wo wir dann immer richtig einen Termin mit dem Doc hatten. Außerdem haben die am Anfang gleich uns beiden Blut abgenommen. Zu einem Urologen musste mein Mann nicht, das hat alles die KiWu-praxis mitgemacht (einfach Überweisung vom Hausarzt). Fanden wir auch gut so, da war alles unter einem Dach und nicht, dass der eine dahinfährt und der andere dorthinfährt. Letzten Endes braucht ja doch eine Praxis alle Befunde zusammen. Sprecht noch mal mit eurem KiWu-Arzt!

Liebe Grüße!
Westie Hund


  Werbung
  Re: Blutabnahme
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 21.01.2006 23:09
LIebe Soffi,

wenn die werte vom Arzt beurteilt wurden und ale in Ordnung sind, dann ist das doch schon mal gut und es besteht dann ja eigentlich auch kein Anlass, die normalen Werte im einzelnen durchzugehen, da sich daraus keine therapeutischen Konsequenzen ergeben. Natürlich ist das gut, wenn die Hormonwerte in Ordnung sind. Eine Garantie für eine Schwangerschaft ist das selbstverständlich nicht.

Nun ist erst einmal das Spermiogramm wichtig und wenn das auch in Ordnung ist, dann muß man sich Gedanken über eine Untersuchung der Eileiter machen

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021