Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Angst
avatar    schlumpfi
schrieb am 19.01.2006 13:42
Hallo!

bei mir hats ja nun schon mal geklappt mit meinen kiwu. mein kleiner schatz ist jetzt bald zwei und wir wollen ein zweites kind. jetzt hab ich ein echtes problem... seit den zwei icsis hab ich ne echte spritzen phobie! ich weiß nicht wie ich mir die blöden spritzen geben soll. die tagesspritzen gehen ja noch, aber die intramuskulären (zum Eisprung auslösen usw.) die sind doch die Hölle! wie macht ihr das???

gehts jemandem von euch genauso??

gruß schlumpfi

1. icsi 01/2003 sst positiv - 11. woche fehlgeburt
2. icsi 07/2003 sst positiv - 04.04.04 Jonas was born!!
voraussichtlich februar 3. icsi - motto: geschwisterchen für jonas









  Re: Angst
no avatar
   mini27
schrieb am 19.01.2006 13:54
hallo,
das kann ich gut verstehen - bis jetzt habe ich drei erfolglose iui´s hinter mir und musste mir noch nie selbst eine spritze geben - da ich immer direkt nach dem ultraschall-termin auch glei die es-auslösende spritze von einer schwester bekommen habe.
im nächsten zyklus starten wir unsere erste ivf und dann werde ich wohl auch selbst spritzen müsse. da muss man ja die es-spritze spät abends sich injezieren und da hat meine klinik leider auch nicht mehr geöffnet.

ich wünsche dir viel kraft und überwindung
mini




  Re: Angst
avatar    schlumpfi
schrieb am 19.01.2006 14:05
danke die!!!

dir auch ganz viel glück, dass es bald mal klappt!!! es lohnt sich echt dafür zu kämfen!!!

alles wird gut!

schlumpfi

1. icsi 01/2003 sst positiv - 11. woche fehlgeburt
2. icsi 07/2003 sst positiv - 04.04.04 Jonas was born!!
voraussichtlich februar 3. icsi - motto: geschwisterchen für jonas









  Re: Angst
avatar    Gypsy
schrieb am 19.01.2006 14:49
Liebes Schlumpfi

Verstehe deine Spritzenphobie.
Habe selber auch ein, dazu bin ich noch Krankenschwester.
Und Krankenschwestern haben eine besondere Abneigung gegen Spritzen grins
Aber ich glaube, wenn man ein Ziel hat, dann kann man noch vieles.
Habe es bei mir von Tag zu Tag leichter geschafft. Die Abneigung spielt sich vor allem im Kopf ab, finde ich.
Habe mir einfach vorgestellt, es wäre ein anderer, dem ich die Spritze gebe, und dann ging es auch schon viel leichter.
Zum Auslösen hatte ich übrigens auch nur eine subkutane Spritze wie die anderen, musste nicht i.m. spritzen.

Das schaffst du schon!! Ja

LG




  Werbung
  Re: Angst
no avatar
   sandra12
schrieb am 19.01.2006 15:06
Hallo Schlumpfi,

ich bin bei jeglichen Spritzen immer halbwegs umgekippt.... es hat viel Überwindung gekostet . Ich habe mir aber immer wenn ich Angst hatte gesagt, hey.. wofür willst du es tun?! Also los, wenn keine Spritze, dann nie ein erfüllter Kinderwunsch und glaub mir... dann klappt das wie am Schnürrchen :o)
Ich habe es jetzt im 2. Zyklus geschafft mich zu spritzen (incl. ES-Spritze) allerdings alles unter die Haut.

Du schaffst das auch... ganz sicher...
LG


  Re: Angst
no avatar
   *ameise*
Status:
schrieb am 19.01.2006 15:09
Hallo Gypsy

mach mich nicht schwach, ist die Spritze zum Auslösen noch schlimmer?
Ich kriege schon ne Krise wenn ich an die Spritzen zum Stimuliern denke.
Gestern war erst die Zweite dran und es liegen noch mind. 5 vor mir und dann die zum Auslösen!?

Ich selber schaff das nicht, mir muss mein Mann helfen.

Ich hoffe es folgen nicht allzuviele Spritzenzyklen!

Du siehst ich fühle ganz mit dir.

LG Ariane


  Re: Angst
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 19.01.2006 15:28


Also, ich musste zum Auslösen auch nur subkutan spritzen... Die i.m.-Gabe bringt keinen Vorteil bei wasserlöslichen Wirkstoffen, das ist eigentlich nur obligatorisch, wenn es ein Medikament ist, das in einer öligen Lösung ist (z.B. Progesteron depot) und das sollte man nur von 'nem Profi machen lassen.

LG

Claudia




  Re: Angst
no avatar
   *ameise*
Status:
schrieb am 19.01.2006 16:27
Ähm, blöde Frage aber was heißt eigentlich subkutan und i.m.

Ich hab ne Frage


  Re: Angst
no avatar
   sandra12
schrieb am 19.01.2006 16:30
hi,
also ich meine subkutan heißt unter die Haut und i.m. heißt in den Muskel...

Korrigiert mich bitte, falls es falsch ist.

LG


  Re: Angst
avatar    Mylo
schrieb am 19.01.2006 17:12
Hallo winken

also mit dem Pen ist es garnicht mehr so schlimm, aber die Spritze zum ES auslösen, die mag ich net so sehr. Und wenn ich mal wieder so angst hab und mich nicht traue, muß meine Männe mich spritzen. Ich leg mich dann immer aufs Bett, mach die Augen zu und alles ist ganz schnell vorbei. Schließlich müssen die Männer ja mithelfen ! zwinker

LG Mylo


  Re: Angst
no avatar
   Kenya
schrieb am 19.01.2006 19:20
Machst du das nicht mit einem PEN? Der hat nur ganz duenne NAdeln, die man kaum spuert.
Warum musst du intramuskulaer zum Eisprung ausloesen spritzen??? Ovitrelle beispielsweise spritzt man sich schoen in die Bauchschwarte - die Nadel dafuer ist nur minimal dicker las die fuer den PEN.

Frag doch mal deinen Arzt danach. Intramuskulaer hoert sich echt fies an.

LG KENYA






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021