Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  brauche mal rat!
no avatar
   bienchen20
schrieb am 19.01.2006 11:01

hallo alle!
bräuchte mal eure meinung dazu!
habe seit 5 monaten einen zyklus von 42Tagen, hatte am 28.10.05 meine tage aber erst am 54Tage eine leichte schmierblutung gehabt! seit etwa den 9.12.05 habe ich komische hungergefühle->wurst mit marmelade und essiggurke, nach einen normalen essen gleich wieder was anders essen!
übel ist mir auch ab und zu udn immer ein komisches ziehen im unterleib! mitlerweile auf dem bauch schlafen geht garnicht mehr da es dann noch mehr zieht!und muss ständig aufs klo rennen aber mitlerweile gehts wieder aweng besser, anstatt 10mal nur noch 5mal!
sollte ich doch einen test machen?
gruß bienchen




  Re: brauche mal rat!
avatar    LeFey
schrieb am 19.01.2006 11:07
Ich würd einen machen.... zur not löst der test halt die menst aus zwinker

zuviele hoffnungen würd ich mir bei der zykluslänge nicht machen, aber wer weiß!
ich drück die daumen




  Re: brauche mal rat!
no avatar
   BineSa
schrieb am 19.01.2006 11:53
Hi bienchen,

so ganz verstehe ich das nicht. Du hast doch am 21.12. geschrieben, dass du ganz normal 5 Tage lang deine Mens hattest? Ich hab ne Frage

Kann es sein, dass da eher der Wunsch Vater des Gedankens ist? Für mich schaut es ein bißchen so aus, als würdest du alles auf Teufel-komm-raus als Schwangerschaftsanzeichen deuten wollen.

Ich drück dir aber gerne die Daumen, dass es doch mit einer Schwangerschaft stimmt. Also, ran an den Test.

Liebe Grüße
BineSa






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021