Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Ist das immer so?
no avatar
   ulja
schrieb am 18.01.2006 22:29
Hi,

seit ich Hormone (Predni) nehme,habe ich ca. eine Woche vor der Regel ganz starke Schmerzen in der Brust und schlimme Stimmungschwankungen.
Im letzten Zyklus war es besonders schlimm, ich habe drei Tage lang fast nur geheult und auf mein Altag verzichtet, ging nicht zu den Vorlesungen, saß nur zu hause und war ab und zu mit dem Hund draußen.
Jetzt stehe ich kurz vor den Prüfungen, kan mich kaum auf das Lernen konzetriren und habe Angst das es dieses Mal noch schlimmer wird, denn die Wahrscjeinligkeit das es diesmal klappt ist gering.
Fals jemand auch solche Erfahrungen gesammelt hat, würde es mich freuen zu erfahren was andere dagegen unternehmen um den Altag nicht hängen zu lassen?!?

Danke im Voraus!

Ulja


  Re: Ist das immer so?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 18.01.2006 22:49


Sind denn vor der Einnahme von Prednisolon Deine Tage regelmäßig gekommen bzw. hattest Du einen regelmäßigen Eisprung? Möglicherweise hast Du zum ersten Mal ein anständiges PMS (prämenstruelles Syndrom), worunter viele Frauen kurz vor ihrer Regel leiden. Eigentlich ein gutes Zeichen, dass der Zyklus hormonell normal läuft, aber für manche Frauen ist es auch sehr quälend, da ihre Symptome des PMS sie doch sehr stark einschränken.

LG

Claudia




  Re: Ist das immer so?
no avatar
   ulja
schrieb am 19.01.2006 09:30
Ja mein Zyklus war auch ohne Hormone immmerschon regelmäßig und mit viel Schmerzen während der Regel verbunden, aber nicht vorher.
Aber es freut mich zu hören, dass es wohl normal sein soll.

Danke

Ulja




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021