Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @ alle Privatversicherten & auch Doc
avatar    sonne70
schrieb am 18.01.2006 11:47
Hallo, alle miteinander,

ich habe mich eben durch den Wust von Papieren gekämpft, den man ja für jede ICSI neu ausfüllen bzw. unterschreiben muss. Und siehe da - es gibt ein paar neue Formulare. Unter anderem eins, auf dem wir darauf hingewiesen werden, dass die Versicherung nur noch Punktion und Befruchtung von 5 EZ bezahlt. Für alle anderen (bis zur 10., danach wieder kostenlos - häh???) müssten wir selber bezahlen.

Wäre zwar mega-überrascht, wenn ich überhaupt so viele ausbrüten würde, aber trotzdem: Habt Ihr ne Ahnung, was da zwischen den Versicherungen und den Ärzten vorgefallen ist und vor allem, ob das rechtmäßig ist?

Ist ja wohl echt ein Unding, wenn die uns jetzt auch da noch einschränken wollen, oder?

LG

die Sonne




  Re: @ alle Privatversicherten & auch Doc
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 18.01.2006 12:15


Es kommt hier auf die PKV an. Manche passen sich da den GKV an, die zahlen meines Wissens nach auch eine Pauschale für 5 EZ, wie das dann aber für die "überschüssigen" EZ funktioniert, weiß ich nicht.

Bei uns war das noch nicht so, da wurden noch alle EZ mit bezahlt, aber ich weiß, dass andere PKV sich da umgestellt haben.

LG

Claudia




  Re: @ alle Privatversicherten & auch Doc
no avatar
   storitz
schrieb am 18.01.2006 12:17
bei welcher PKV bist du denn? das ist ein absolutes unding und auch nicht rechtmäßig. das sind regeln, die die einzelnen krankenkassen für sich aufstellen und auch auf die naivität und gläubigkeit ihrer versicherten setzen. wenn dies nicht ausdrücklich in deinem vertrag, den du einst mit der PKV abgeschlossen hast, drin steht, dann gilt das auch nicht. aber die versuchen es.

viel glück und viele grüße,

steffi


  Re: @ alle Privatversicherten & auch Doc
avatar    sonne70
schrieb am 18.01.2006 12:41
Wir, d. h., mein Mann, ist bei der LKH Lüneburg. Allerdings kommt dieses Formular ja gar nicht von denen, sondern unsere Kiwu-Praxis hat uns das vorsorglich unterschreiben lassen.

Von der LKH gab es bisher keine solche Einschränkung. Und bisher mussten wir auch von ärztlicher Seite nichts Derartiges unterschreiben Ich hab ne Frage

Naja, sollten wir tatsächlich mal die magische 5-EZ-Grenze übertreten, werden wir wohl versuchen, die Kosten der PKV einfach mit unterzujubeln. Aber ne Sauerei isses trotzdem...

LG

die Sonne




  Werbung
  Re: @ alle Privatversicherten & auch Doc
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 20.01.2006 22:44
Liebe Sonne,

es gab Vereinbahrungen zwischen den Versicherern und dem Bundesverband reproduktionsmedizinischer Zentren, die darauf hinausliefen, dass man nur 5 Eizekllen abrehcnet, unabhängig von der wirklichen Zahl. Allerdings wurden einige Vereinbahrungen seitens der Krankenkassen nicht eingehalten, was dazu führte, dass der BRZ nun wiede empfielt, jede einzelne Einzelle abzurechnen. Die Vorgehsnweise Ihrer Praxis stellt da einen kompromiss dar mit der Limitierung auf 10 Eizellen (das können ja auch mal 15 oder mehr sein). Einige kassen bezahlen das auch anstzandslos, andere nicht und dann bleibt der Versicherte auf den 5 Eizellen Differenz "hängen". Oder Ihr Arzt, wenn Sie es nicht unterschreiben

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021