Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Scheiße - doch BS
no avatar
   Benfi
schrieb am 15.01.2006 10:06
Guten Morgen Ihr Lieben !

nachdem ich bis jetzt immer nur mitgelesen habe, muß ich doch mal was fragen.

Nach drei erfolglosen Stimus mit Clomifen hat meine FA eine BS vorgeschlagen, um die Eileiterdurchgängigkeit zu prüfen. Ist für mich eigentlich kein Problem - im Gegenteil bin ich froh über jede Ursache, die eventuell ausgeschlossen werden kann.

Einen Termin habe ich jetzt für den 27.01.06 bekommen. Eigentlich will ich an dem Tag Urlaub nehmen und mich dann übers Wochenende erholen, um eine Krankschreibung zu vermeiden (nicht, dass das Probleme auf der Arbeit gibt, aber ich wäre dann in Erklärungsnot....).

Meint Ihr, dass das ausreichend ist, sich zwei Tage nach der OP zu schonen um montags dann wieder zu arbeiten (ich sitze übrigens 8 Stunden pro Tag am PC, muss also nichts körperlich anstrengendes machen ausser mal Kaffee holen.....) ?

Danke schon mal für die Antworten.

Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag !

Benfi


  Re: Scheiße - doch BS
avatar    Mylo
schrieb am 15.01.2006 10:40
Hallo Benfi,

bei mir wurde letztes Jahr ne BS gemacht, wegen vieler Verwachsungen im Unterbauch (Blinddarmdurchbruch) lag ich fast 5 Tage im Krankenhaus. Man sagt aber auch morgens rein, abends raus. Wenn Du dann zwei Tage zu Hause bist und Dich schonst sollte das reichen. Frag am Besten noch mal Dein Doc!!

Viel Glück auf eine gute Prognose

Gruß Mylo


  Re: Scheiße - doch BS
avatar    Kunstkoma
schrieb am 15.01.2006 10:47
Hallo Benfi,

ich hatte letztes Jahr zwei BS und habe mir jedesmal eine Woche Erholung gegönnt (hatte auch Urlaub genommen, damit ich im Büro nix erzählen muss). Nach nur einem We nach der OP wirst Du sicher noch das ein oder andere zwicken verspüren, aber ich denke arbeiten ist möglich.

Du solltest vielleicht aber auch bedenken, dass Du evtl. Nachrichten erhälst, die Dich nicht so erfreuen und die Du erstmal verdauen musst/willst. Ich war jedenfalls jedesmal froh, dass ich ein wenig Zeit für mich hatte.

LG und schönen Sonntag
Ina


  Re: Scheiße - doch BS
no avatar
   Lillje
schrieb am 15.01.2006 11:05
guten morgen,

ich habe im letzten jahr meine dritte bs hinter mich gebracht und kann dir sagen, dass ich immer mehr als eine woche gebraucht habe. ich arbeite allerdings in der pflege.
aber ich habe eine ausrede für dich. du hast eine zyste, die wird auch mit bs weggemacht und du kannst, wenn nachgefragt wird, alles erzählen was du wirklich erlebt hast. du braucht dafür auch keinen urlaub, das krankenhaus meldet dich krank und danach gehst du zu deinem gyn, der schreibt dich noch ein poaar tage krank. auch wenn es nur bei einer diagnostischen bs bleibt, hast du danach schmerzen durch das gas im bauch und ich hatte vverdauungsprobleme, bis sich meine därme wieder geordnet hatten.
nimm dir ruhig die zeit, es wird dir keiner dankbar sein, wenn du dich abhetzt um deinem chef zu gefallen.




  Werbung
  Re: Scheiße - doch BS
avatar    blitzbärchen
schrieb am 15.01.2006 11:06
Hallo Benfi,

also als ich meine BS hatte (Eileiter etwas verklebt, einige Zysten wurden entfernt) lag ich 5 Tage im Krankenhaus (hätte noch länger bleiben mussen, bin auf eigenen Wunsch raus) und war danach noch gute 10 Tage krankgeschrieben!! Also das Problem bei einer BS ist ja immer, das man die Diagnose vorher nicht kennt, Du kannst jetzt noch nicht absehen, was letztendlich gemacht wird. Allerdings gibt es für eine BS gute Erklärungen beim Arbeitgeber, denn die muß nicht nur bei Kinderwunsch gemacht werden. Zysten und Myome müssen häufig auch so entfernt werden, ohne Kinderwunsch. Das kann man ja ruhig so angeben, meist reicht es schon wenn man sagt, dass man wegen einer "Frauensache" ins Krankenhaus muß, so genau wollte es mein Chef dann meist nicht wissen....

Alles Gute für Dich




  Re: Scheiße - doch BS
no avatar
   xochitl
schrieb am 15.01.2006 12:51
Hallo Benfi,
es kommt darauf an, was bei der BS herauskommt. Bei mir war alles okay, ich konnte dann am Abend nach Hause und saß am nächsten Morgen wieder am PC. Körperlich arbeiten hätte ich allerdings nicht können. Mit Sport habe ich erst nach dem Fädenziehen 10 Tage später wieder angefangen.
Alles Gute
Xochitl




  Re: Scheiße - doch BS
no avatar
   planschkuh
Status:
schrieb am 15.01.2006 12:53
Hallo Benfi,

ich hatte meine BS im SOmmer 2004. Mir hat meine Ärztin auch gesagt morgens rein abenbs raus und dann 2 Tage ausruhen. Abneds raus konnte ich auf keinen Fall, da ich Narkosen nicht besonders gut vertrage und den ganzen Tag spucken muss. Also bin ich am nächsten Tag raus. Das war dann ein Donnerstag. Ich war bis Freitag krank geschrieben und hatte dann noch das Wochenende und hätte Montag wieder hin gemußt aber das ging nicht. Mir hat von dem aufgeblähten Bauch noch keine Hose gepaßt und außerdem Tat die kleine Wunde noch ganz schön weh, da genau hier der Knopf von der Hose drauf gedrückt hat und mit JJogginghose wollte ich nicht zur Arbeit. Also hat meine FA mich von Mo-Mi auch noch krank geschrieben.
Ich kann hier nur bestätigen, was die anderen schon geschrieben haben. Falls jemand fragt, ist die Erklärung mit der Zyste ganz unkompliziert. Ich hatte übrigens keinen Befund und kann mir vorstellen, dass man wenig Lust zur Arbeit hat, wenn die Ärzte irgendwas finden.

Lieben Gruß
Julia




  Re: Scheiße - doch BS
no avatar
   tweety99
schrieb am 16.01.2006 09:45
Hey,

ich hatte auch BS, und ich hatte absolut keine Problem, konnte auch richtig laufen.

Bei mir wurde es ambulant gemacht und ich bin abends wieder heim.
Und die Blutungen haben sich auch in Grenzen gehalten.

Also ich denke, das du Montags bestimmt wieder gehen kannst, ansonsten lass dir doch ne Ausrede einfallen, das sie bei dir bei einem Routinecheck was gefunden haben und das jetzt raus muss. Hab ich auch gemacht und keiner hat irgendwie was gesagt. Was die denken weiß man ja sowieso nicht.

Liebe Grüße
Kerstin






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021