Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  PCO?
no avatar
   Venice78
schrieb am 14.01.2006 17:42
Hallo Ihr Lieben, winken

vor ein paar Tagen hatte ich mich schon einmal vorgestellt. Wir möchten eine HI machen lassen da mein Mann Azoospermien hat. Und ich habe gestern ein Echovist machen lassen und fand es überhaupt nicht schlimm, es ist als wenn man seine Tage bekommt. Habe es super verkraftet und das wo ich solch eine Angst davor hatte. Meine Eileiter sind beide durchgängig und die Hormone sind wohl auch ok.
Allerdings wurden an einem Eierstock viele Kleine Eibläschen entdeckt. Der Arzt meinte es könnten zu viele männlicher Hormone daran schuld sein, heißt das das ich PCO habe?...denn die Hormonwerte waren doch in Ordnung. Wann nimmt man den Blut ab um die männlichen Hormone zu bewerten?

Und noch eine Frage, ist es besser die Insemination im natürlichen Zyklus oder im stimulierten Zyklus zu machen?

Ich hoffe ihr könnt meine vielen Fragen beantworten.
Vielen Dank schon mal

Daniela winken


  Re: PCO?
no avatar
   Bienchen131182
schrieb am 14.01.2006 18:43
Hallo!

Das kann durchaus bei dir PCO sein,da PCO ganz verschieden auftritt


LG bienchen




  Re: PCO?
no avatar
   0BieneMaja0
schrieb am 14.01.2006 20:13
Hallo Daniela

Ich habe auch PCO und auch dazzu noch viele männliche Hormone,es gibt was dagegen das man die Männlichen Hormone senken kann aber ob es wirkt weiss ich nicht weil jeder Frauenkörper reagiert anders darauf.
Ich war letzte Woche bei GYn und hatte US gehabt und der meinte einer ist von Eibläschen frei und der andere hat wiederrum sehr wenige von Eibläschen,ich glaube das war der beste und glücklichste Tag den ich bin jetzt hatte als man mir das wegen den PCo hatte,naja ich hatte nie so doll PCo gehabt aber das einer Frei ist von Eibläschen hat mich richtig gefreut.
Du kannst ja mal deine GYN oder dein KIWU-Doc fragen ob er nicht mal was gegen deine Männlichen Hormone machen kann?


*Winke* BieneMaja




  Re: PCO?
no avatar
   Daca
schrieb am 14.01.2006 22:30
Hallo

Ich habe auch PCO. Ich hatte bei meinen Insemationen nur stimulierte Zyklen gehabt. Da bei mir die Periode immer gern auf sich warten lässt, Zwei bis drei Monate.



liebe Grüße
Daca




  Werbung
  Re: PCO?
no avatar
   Venice78
schrieb am 14.01.2006 22:52
Vielen Dank für Eure Antworten ich werde meine Kiwu-Arzt gleich Montag darauf ansprechen. Ich wünsche Euch allen viel Glück und hoffe das wir bald alle ein Baby in den Armen halten werden. Stehe ja noch am Anfang mit der Behandlung.

Liebe Grüße

Daniela smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021