Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Alle reden mir ein Kind in Bauch-grmpf, (lang....)
avatar    blitzbärchen
schrieb am 14.01.2006 12:37
Hallo Mädels,

also ich muß jetzt mal was los werden. Ich bin sehr sauer Ich bin sehr sauer Ich befinde mich ja im Moment bei ET+8 und war gestern mal wieder richtig "unter Leuten" und da ist "ES" wieder passiert!. "Hach, Du hast aber zugenommen, bist Du schwanger?", rauchen "Du rauchst nicht mehr?Bist Du schwanger?" usw. usw, es gibt viele Varianten. Und anstatt sich mit einer kurzen Antwort zufrieden zu geben, beíßen sich die "Damen" an diesem Thema total fest und lassen nicht locker. Treffer "Ach, wollt ihr nicht noch einen kleinen Wurm?", "Ach, warum eigentlich nicht".
Also ich gehöre zu denen, die mit Anderen nicht über unseren KIWU reden schweigen , da ich 1. nicht ständig gefragt werden möchte, wie "Stand der Dinge" ist und 2. auch meinem Mann es etwas unangenehm ist, da es ja vorwiegend nun mal an IHM liegt.

Steht auf meiner Stirn geschrieben, ich bin in KIWU-Behandlung und möchte mit JEDEM darüber reden???? Also die Damen sind alle so Mitte Dreißig und könnten jede Einzeln auch eine Kanditatin sein, warum quatschen die ausgerechnet MICH so voll?? Ich winde mich wie ein Hering, wie ein Dieb auf frischer Tat erwischt. Ich werd rot Dies ist mir in dieser Woche 3 x passiert (1.Auf Arbeit, da ging das Thema Gott sei Dank nur ca. 15. Min., Am Dienstag waren es 5 Damen die sich 1 Stunde mit mir und meinem Bauch beschäftigt haben und gestern bestimmt auch noch mal so lang) Also ich weiß ehrlich nicht mehr, wie ich darauf noch reagieren soll, es werden ja keine Antworten akzeptiert. Ich kann dieses "Festbeíßen" auch gar nicht verstehen, ich habe noch nie einen Menschen so derart mit einem Thema in "die Ecke gedrängt", man merkt doch auch, dass es dem Gesprächspartner unangenehm wird, oder??

So, helfen kann mir sowieso keiner, aber los werden muß ich das mal. Für mich ist dies auch ein Grund, warum ich in letzter Zeit mich auch immer mehr zurückziehe, ist mir einfach zu blöd geworden.

So Ihr Lieben, ich werde dann mal meine Hormongestörten Körper durch Reichelt schieben und mich auf ein Couchwochenende einstellen, der Kater nervt mich wenigstens nicht so mit blöden Fragen, grins! Ich danke allen Mädels, die bis zum letzten Satz durchgehalten haben Ich freu mich sehr Ihr seid Das ist super




  Re: Alle reden mir ein Kind in Bauch-grmpf, (lang....)
no avatar
   *Jane*
schrieb am 14.01.2006 13:04
Hallo Nicole,

da kann man dir eigentlich nur wünschen, dass du solche Fragen in ein paar Tagen einfach mit einem "Ja" beantworten kannst.

Ich wäre in solchen Fällen wahrscheinlich ganz offensiv und würde sagen, dass ich darüber nicht reden will. Kommt aber sicher auch darauf an, wen man vor sich sitzen hat.

LG Jane




  Re: Alle reden mir ein Kind in Bauch-grmpf, (lang....)
no avatar
   Cassandra106
schrieb am 14.01.2006 13:11
Wenn man Versuche macht, leuchtet auf der Stirn eine grüne (im Spiegel unsichtbare grins) Lampe, die signalisiert, quatscht mich doof an.
Mir haben schon Leute auf dem Stimu-Bauch rumgetatscht und liesen sich nicht überzeugen, dass ich nicht schwanger bin.




  Re: Alle reden mir ein Kind in Bauch-grmpf, (lang....)
no avatar
   KT
schrieb am 14.01.2006 13:15
Hallo Nicole,

Sag doch einfach, dass Ihr froh seid, das Dein Sohn jetzt schon so selbstständig ist und Ihr mehr Zeit für Euch habt, etc. und das er ja bald in die Pubertät kommt und Euch davor schon graust, etc. und Ihr Euch da gar nicht vorstellen könnt nochmal mit allem von vorne anzufangen. Vielleicht hast Du dann ja mehr Ruhe vor ihnen, wenn sie Dich für egoistisch halten.

Oder frag einfach penetrant zurück. Mach eine der anderen Damen doch zum Hauptthema, oder haben die alle gerade ein Kind bekommen oder sind ss? Dann frag sie wie es denn bei Ihr ausschaut, stell die gleichen blöden fragen die man Dir immer stellt und dräng sie in die Ecke, vielleicht merkt sie dann wie unangenehm das ist und das Thema wird tabu für sie weil sie Angst hat das Du sie beim nächsten Mal wieder löchern wirst.

Ansonsten glaube ich manchmal sind da Menschen wie Hunde, die riechen förmlich wenn man Angst vor ihnen hat und lassen dann erst recht nicht von einem ab und vielleicht sendest Du ja auch irgendwelche Signale, ohne es zu merken, die die anderen dazu treiben Dich immer weiter auszuhorchen.

Aber laß Dir von denen nicht die Stimmung verderben,
KT




  Werbung
  Re: Alle reden mir ein Kind in Bauch-grmpf, (lang....)
no avatar
   Angelina 1
schrieb am 14.01.2006 13:18
Jaja die ungehobelten und unsensiblen Mitmenschen.

Als ich durch die Hormone etwas rundlicher am Bauch aussah und ich gefragt wurde:
Na zugenommen? Oder Schwangerschaft. Hab ich nur geantwortet:
Ne ich bin so gefrässig und gebe mich der Lust des Essens hin. Ich kann das Essen wenigstens geniessen ohne dran zu denken wo das nächste Klo ist. bums das hat gesessen da war ruhe. zwinker
Meistens fallen einem so Antworten auch erst hinterher ein.
Habe auch schon mal gesagt, als zum x-ten mal die Frage von einer Person kam: Wollt ihr keine Kinder, oder könnt ihr nicht??!
Darauf hab ich nur geantwortet: Wie läuft es bei euch, habt ihr noch regelmässig Sex?
Sie: was soll die Frage das ist doch wohl zu intim!
Ich: Na also, deine Frage war auch sehr intim und ist unsere Privatsache. Die brauch ich nicht mit jedem zu diskutieren.

Kopf hoch, wir schaffen das!

ich wünsche dir die Kraft und Die Ausdauer solchen Menschen die Meinung zu sagen. Wenn es sich vereinbaren lässt, geh solchen Menschen aus dem Weg. Schont die Nerven.

LG
Angelina




  Re: Alle reden mir ein Kind in Bauch-grmpf, (lang....)
no avatar
   Poppi
schrieb am 14.01.2006 13:29
na, du hast ja schon viele tipps gekriegt!
ich mache das auch so: entweder ich sage, daß wir keine kinder kriegen können, und damit ist das thema sowieso gegessen (das ist den anderen dann immer peinlich!).
aber dieser spruch kommt für euch wohl nicht mehr in frage zwinker
meine zweite variante ist, das thema auf den fragenden zu lenken: nein, ich bin nicht schwanger. und wie schauts mit dir aus?
normalerweise mögen die gefragten diese fragen auch nicht, und dann ist ruhe.
oder du erzählst von "bekannten", die dich sooo nerven, weil sie immer die intimsten dinge über dich wissen wollen, und daß du das als eine frechheit empfindest. du wirst sehen, das wirkt auch!
und, es stimmt nicht, daß wir dir nicht helfen können - wir haben das alle auch schon durchgemacht und wissen genau, wie du dich fühlst Ich bin sauer
also, laß den kopf nicht hängen, genieße dein wochende und freue dich auf die nächste woche!
eine liebe umarmung
poppi




  Re: Alle reden mir ein Kind in Bauch-grmpf, (lang....)
no avatar
   smilingAJ n.e.
schrieb am 14.01.2006 13:48
naja... ich kenn ein paar damen, die ebenfalls fälschlicherweise immer für schwanger gehalten werden...

am besten das ganze so "humorös" wie möglich packen und ne gegenfrage stellen: "was, schau ich wirklich so dick aus - hab wohl schon wieder zugenommen" und ganz entsetzt schauen, dass ist den fragenden meistens ziemlich peinlich, weil wir frauen ja am ehesten wissen, dass wir nich auf dick-sein angesprochen werden wollen, oder?

ist meiner mum auf jeden fall ein paar mal passiert, dass sie gefragt wurde ob sie schwanger ist obwohl sie tatsächlich nur ein paar pfunde zu viel hatte - da sie immer diese antwort gab hat das gaaaaaaaaanz schnell aufgehört mit so dummen fragen.

lg
und kopf hoch!
Aj


  Re: Alle reden mir ein Kind in Bauch-grmpf, (lang....)
avatar    Lischen
schrieb am 14.01.2006 23:26
Naja ich kenn das auch ganz gut.Bei mir schwillt der bauch immer total an wenn ich meine mstruation bekomme.Wurde dann mal angesprochen in welcher Woche ich bin.Ich hab nur gesagt ich bin nicht schwanger sondern einfach nur fetf.Da hat die ganz schnell die klappe gehalten und ist rot angelaufen.Kamen seitdem auch keine Fragen mehr.Ansonsten denke ich würde ich einfach sagen nein wir wollen kein Kind und fertig.Aber die ideen von euch sind gar nicht so schlecht,muss ich mir auch merken




  Re: Alle reden mir ein Kind in Bauch-grmpf, (lang....)
no avatar
   nicolestef
schrieb am 15.01.2006 12:27
Hallo Namensvetterin !
Mir ist es vor Jahren mal passiert das ich auf Schützenfest von einem Schützenkameraden so böse angemacht worden bin, das ich nicht mehr mit feiere . Ich hatte ihn erklärt das ich auf natürliche weiße keine Kinder bekommen kann . Und auch schon in zwei Kliniken zur Kinderwunsch behandlung war, das es nicht geklappt hatte. Und was sagt er zu mir , ohne Kinder geht es nicht und er findet es eine Frechheit was ich meinen Mann antue. Menschen die keine Ahnung haben wie es ist Kinderlos zu sein, wissen nicht wie es in uns aussieht. Mitte letzten Jahres ist so auf meinem Mann eingeredet worden das er sich von mir wegen den unerfüllten Kinderwunsch getrennt hatte. Gottseidank war die liebe größer und nach einer Woche waren wir wieder Zusammen.Jetzt sparen wir auf eine neue Behandlung und dann versuchen wir es zum dritten mal.
Kinderlos seit 9 1/2 Jahren
Gruß Nicole






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021