Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Klinik in Sachsen- Anhalt u. Umgebung?
no avatar
   Bienchen131182
schrieb am 14.01.2006 12:36
Hallo ihr Lieben!

Ich habe folgendes Problem,ab August möchte ich eine Weiterbildung zum Heilpädagogen machen und lege meinen Kinderwunsch nur ungern fast 2 Jahre auf Eis,da ich die Termine und die Weiterbildung einfach nicht vereinbaren kann,da unsere Klinik nur morgens bis maximal um 11 Uhr Termine rausgibt.Ich kann aber vor 16 Uhr nicht und ein Arbeitgeber würde die häufigen Fehlzeiten auch nicht mitmachen,wie macht ihr das?Gibt es Kliniken oder Praxen in Sachsen-Anhalt und Umgebung die auch nachmittags oder abends Patienten dran nehmen und dazu noch gute Erfolgschancen hat?


LG bienchen




  Re: Klinik in Sachsen- Anhalt u. Umgebung?
no avatar
   Prinzessin 72
schrieb am 14.01.2006 21:46
Huhuuuuu Bienchen !!! Ich freu mich Ich freu mich Ich freu mich

Also,ich komme aus Magdeburg und bin hier auch in der Kiwu-Klinik in Behandlung.Ich muß dafür auch immer einen Tag frei nehmen,arbeite nämlich zur Zeit in Helmstedt,wird sich aber bald wieder ändern.Ab 1.4.2006,spätestens,arbeite ich wieder in MD.Ich bin sehr zufrieden in unserer Klinik,bei meinem letzten Termin waren 3 schwangere anwesend,Erfolge sind also in Sicht.Hab im Januar 2005 dort auch auf Station gelegen,Prof.Dr.Kleinstein hat meine Endo operiert,und mit mir lagen auch einige Frauen aus den alten Bundesländern dort,weil er sehr gut sein soll.Hat mir bis jetzt leider auch noch nichts gebracht,aber...was nicht ist kann ja noch werden.Im Februar werden wir erst ein mal heiraten,und dann starten wir "richtig" durch...
Hatte bis jetzt auch immer nur früh Termine,aber ich kann mich ja mal schlau machen für Dich,bin nächsten Donnerstag wieder dort?!
Wo kommst Du denn genau her,und was habt Ihr bis jetzt so gemacht?
Wünsch Dir einen schönen Sonntag,und bis denne,Prinzessin.




  Re: Klinik in Sachsen- Anhalt u. Umgebung?
no avatar
   Bienchen131182
schrieb am 14.01.2006 22:16
Hallo!


Schön,das mal wieder jemand aus MD da ist.Ja,mach dich mal schlau,ob man auch nachmittags Termine bekommt.Ich wohne in Neu-Olvenstedt und du?Bin in MD auch sehr zufrieden.Ich hatte auch Endo Grad 1 und dazu noch PCOS.Ist bei deinen Freund alles i.o?


LG Nicole Bussi




  Re: Klinik in Sachsen- Anhalt u. Umgebung?
no avatar
   Prinzessin 72
schrieb am 15.01.2006 13:33
Hej,das ist ja Wahnsinn...Bienchen!!!
Wir wohnen in Texas,also fast um die Ecke...
Dann bist Du also auch in der G.-Hauptmann-Str.in Behandlung,oder bist Du jetzt woanders?Und wo machst Du dann Deine Schulung?Ich hab diese Woche erfahren,das es bei mir nur durch eine künstliche Befruchtung funktionieren wird.Ich war wie vor den Kopf gestoßen...Hatte doch gehofft,daß wir erst mal mit einer Ins weiter machen können.Ja,und nun wollen wir in 4 Wochen heiraten,standesamtlich,nur in Familie,und im Mai dann,wie eigentlich geplant,unsere Traumhochzeit.Wir sind beide evangelisch und getauft,zahlen aber keine Kirchensteuer.Wollen aber trotzdem im Mai eine kirchliche Trauung feiern,mal schauen ob das so funktioniert,und hoffentlich nicht zu teuer wird.Müssen wir uns erst mal schlau machen.Wann hast Du denn Deine Endo operieren lassen?Und wie gehts jetzt weiter bei Dir?Ich mach ja jetzt gerad noch mal ne Stimu,aber Frau Dr.Nickel hat mir irgendwie jegliche Hoffnung genommen.Ja,bei meinem Schatz ist alles okay,und bei Euch?Er hat auch schon ein Kind aus erster Ehe,wir sind am 1.4.2005 alle drei zusammen gezogen,haben 3 Haushalte zusammen geschmissen...Ich mach mich nächsten Donnerstag mal schlau,da werd ich dann untersucht,und mal schauen,bei meiner letzten Stimu konnte ich am gleichen Tag meinen Eisprung auslösen,das heißt,ich habs dort von der Schwester spritzen lassen,weil ich danach zur Arbeit mußte,und mein Bör mich immer spritzt,hmmmmmm.....
Wir fahren heut Nachmittag übrigens nach Neu-Olvenstedt,dort wohnt meine Schwiegermama.Ist schon komisch,wollt auch schon immer mal fragen,ob jemand aus Magdeburg im Forum ist...
schreib mich hier aus dem Forum mit noch jemandem,jemander.Und es tut mir sehr gut...
Kannst mir ja auch eine PN schicken...
Bis denne,Deine Prinzessin.




  Werbung
  Re: Klinik in Sachsen- Anhalt u. Umgebung?
avatar    Tralala
schrieb am 15.01.2006 17:07
Hallo ihr. Immer diese Magdeburger bin auch von MD nicole wir kennen uns ja schon grins.

LG yvonne




  Re: Klinik in Sachsen- Anhalt u. Umgebung?
no avatar
   19heike74
schrieb am 15.01.2006 17:53
Hi
dann gebe ich meinen Senf auch dazu...*grins* mich kennste ja auch schon und ich bin zwar nicht aus Magdeburg (komme aus dem schönen Hessenland), bin aber in Magdeburg in Behandlung.

Nächsten Monat habe ich KryoTF und werde dann mal wieder in MD sein.




  Re: Klinik in Sachsen- Anhalt u. Umgebung?
no avatar
   Bienchen131182
schrieb am 15.01.2006 18:19
Hallo Yvonne!

Hast es ja bald geschafft,dann komme ich auf jeden Fall vorbei euren süssen Fratz anschauen Kuss .


Huhu Heike!


Drück dir die Daumen für den Kryotransfer.Hoffe auf ein dickes POSITIV


LG Nicole






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021