Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kryo - Hoffnung trotz starker Erkältung
no avatar
   Charleen99
schrieb am 13.01.2006 20:50
Hallo Ihr Lieben!

Ich habe am Mittwoch meine 3 Eisbärchen abgeholt.

Bin aber schon seit Anfang der Woche krankgeschrieben, habe mir `ne dicke Erkältung eingefangen. Erst konnte ich nicht schlafen, weil die Nase zu war, jetzt habe ich dauernd Hustenanfälle.

Gefällt es denen denn jetzt überhaupt bei mir?
Oder muss ich den Versuch jetzt schon als gescheitert erklären???




  Re: Kryo - Hoffnung trotz starker Erkältung
no avatar
   Pandabär
schrieb am 13.01.2006 21:00
Huhu Charleen!

Die Eisbärchen nisten sich doch eh erst in 5 Tagen ein. Bis dahin wirst Du doch wieder gesund sein, oder ist es so schlimm?
Wenn es allzu schlimm wäre, dann hätte Dein Doc doch den Transfer gar nicht gemacht, da bin ich mir sicher.

Niemals deswegen als gescheitert erklären, das ist zwar logisch, daß man sich darüber Gedanken macht, aber kannst noch sehr viel Hoffnung haben!!

Ich drück die Daumen!




  Re: Kryo - Hoffnung trotz starker Erkältung
no avatar
   AnipCH
schrieb am 13.01.2006 21:14
Hi
eine Erkältung hindert die Kryos nicht zur Einnistung. Ich würde keine Medis nehmen, dauert halt länger. Frag deine FA was du nehmen kannst.

PS. mit Husten fallen die nicht raus zwinker





Beitrag geändert am : (Fr, 13.01.06 21:16)


  Re: Kryo - Hoffnung trotz starker Erkältung
avatar    gumpy
schrieb am 14.01.2006 15:34
Hallo Charleen winken

Das bischen Erkältung haut Deine Kämpfer nicht um,

im Gegenteil sind dann gleich Immun!

Laß Dich mal so richtig schön von Deinem Göga verwöhnen krank

Wie schrieb hier doch gerade jemand so schön:"Raushusten kannst DU sie nicht!"

Schick Dir ganz schnell ein paar Genesungs-und Glücksdäumchen

Gruß gumpy knuddel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021