Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ich euch mal was fragen muß
no avatar
   rebecca30
schrieb am 13.01.2006 18:34
Hallo zusammen,

gehts euch auch so das sich alles im Kopf nur noch um KIWU dreht ? Ich kann an gar nichts anderes mehr denken - es ist mein letzter Gedanke beim schlafen gehen und mein erster am Morgen ... manchmal macht es mich ganz schön fertig gar keinen anderen klaren Gedanken mehr fassen zu können ... all das was mir früher so viel Spaß gemacht hat ist jetzt nicht mehr wichtig ... ich möchte mich am liebsten vergraben und die Decke über den Kopf ziehen ...


Liebe Grüsse
eine sehr nachdenkliche Rebecca




  Re: ich euch mal was fragen muß
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 13.01.2006 18:37
Hallo Rebecca,

ich denke das liegt einfach in den Behandlungsphasen begründet. Ich bin im Moment natürlich auch ganz intensiv dabei, weil gerade ein Versuch läuft. Vor ein paar Wochen war ich ganz weit davon entfernt und wollte es fast verschieben, damit ich auf alle Fälle noch in mein Brautkleid passe im April Achso! .
Wie ich in deiner Signatur sehe, bist du doch auch gerade kurz davor oder schon in der Vorbereitungszeit, da ist das wohl einfach so.

ABer trotzdem halte ich es für wichtig, gezielt auch andere Highlights zu setzen. Hobby, Urlaub, Projekte... einfach deshalb, damit man sieht, dass das Leben weitergeht, denn vor dem unerfülten Kinderwunsch, war das Leben ja auch spannend und schön.




  Re: ich euch mal was fragen muß
no avatar
   Silver Eye
Status:
schrieb am 13.01.2006 18:39
mir gehts genauso, man fühlt sich wie eine maschine, lebt anscheinend wie früher nur die gedanken kreisen nur ums eine.




  Re: ich euch mal was fragen muß
no avatar
   heffalumpine
schrieb am 13.01.2006 18:46
das kenn ich nur zu gut, besonders in der Planungsphase für die behandlung hatte ich kaum noch andere Gedanken...
und da ich ehe kaum was machen konnte, wollte ich auch am liebsten ins Bett und Decke über den Kopf
und jetzt...
jetzt ist es noch schlimmer.... ich sterbe vor panik daß es dem kleinen nicht gut geht....
bin zu gar keinem normalen Leben fähig.... hoffentlich ändert sich das bald, das kleine bekommt ja angst vor mir *rolf*




  Werbung
  Re: ich euch mal was fragen muß
no avatar
   rebecca30
schrieb am 13.01.2006 18:46
Hallo Piaken,

Ja Du hast völlig Recht - aber ich kann momentan nicht anders. Ich weine schon allein wenn ich Baby´sehe oder erfahre das jemand aus meinem Bekanntenkreis ss ist traurig

Ja ich fange auch grad an für meine 1. IVF - Montag gehts los mit der Down Regulierung! Habe keine Angst vor der Behandlung sondern nur vor dem evtl. negativ - Angst dannach nicht mehr die Kraft zu haben weiter zu machen.

Mein KIWU ist eigentlich schon 10 Jahre alt (ich war damals allerdings mit einem anderen Mann zusammen) und da hat´s auch nicht geklappt ! Clomifen, Gonal F ... alles schon versucht - Tränen sind geflossen - so viele das ich mich jahrelang damit nicht mehr beschäftigen konnte weil ich keine Kraft mehr hatte ...
Nun haben sich mein Mann und ich zu eine IVF entschieden und ich habe wieder Angst ...
Mein Mann hat schon "3" Kinder (die jüngste ist 8 Jahre alt) aus 1. Ehe ... und trotzdem jetzt ein sehr schlechtes SG sehr treurig

Danke für´s zuhören(lesen)

Liebe Grüsse
Rebecca




  Re: ich euch mal was fragen muß
no avatar
   Bienchen131182
schrieb am 13.01.2006 18:49
Hallo!

Mir gehts auch nicht anders,es dreht sich alles nur noch um den Kinderwunsch,was mich schon ganz schön nervt.Ich habe beschlossen bis August 2006 in Sachen Kinderwunsch nochmal richtig ranzuklotzen und wenn es bis dahin nicht funktioniert hat mache ich erstmal eine Weiterbildung zur Heilpädagogin,worauf ich mich schon sehr freue,dann haben wir auch wieder mehr Geld zur Verfügung und können mehr sparen,falls wir eine künstl. Befruchtung benötigen.Richtig rangeklotzt in Sachen Kinderwunsch wird dann erst wieder mit 25,da die Kassen ab dann ja auch erst die 50 % Behandlungskosten übernehmen und natürlich zwischendurch noch heiraten.So alt sind wir ja auch noch nicht und da tut bestimmt eine kleine Kinderwunschpause auch mal gut.Und ein Kind kostet ja auch genug Geld und da kommt die Weiterbildung wie gerufen


LG Nicole




  Re: ich euch mal was fragen muß
no avatar
   rebecca30
schrieb am 13.01.2006 18:50
Hallo Heffalupine,

erstmals herzlichen Glückwunsch zu Deiner Schwangerschaft ! Ich kann Dich voll und ganz verstehen ... ich werde bestimmt eine "hysterische" Schwangere die wegen jedem zwicken zum Doc läuft aus Angst was falsch zu machen ... zwinker
Ich glaube auch das diese Gedanken normal sind ... Frauen für die das ss werden kein Problem ist könnten das bestimmt niemals nachvollziehen wie wir uns fühlen ...

Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und noch eine ruhige Kugelzeit!


Liebe Grüsse
Rebecca




  Re: ich euch mal was fragen muß
avatar    Kunstkoma
schrieb am 13.01.2006 20:05
Liebe nachdenkliche Rebecca,

ich kann Dich sooooo verstehen. Ich habe auch keinen Kopf mehr für anderes als Kiwu. Fühle mich schon richtig zermürbt. Ich lasse privaten Freundschaften schleifen, weil ich den ganzen Smalltalk nicht mehr hören kann und selbst nur über das eine Thema reden möchte (aber das kann ja auf Dauer kein Außenstehender ertragen) und mein Beruf interessiert mich auch nicht mehr. Schlafen und nie mehr aufwachen, das wär's (aber davon wird man ja auch nicht schwanger LOL).

Ich glaube auch nicht, dass das nur an den Bahndlungsphasen liegt. Meine erste INS ist erst im Februar und trotzdem dreht sich schon seit der ersten BS im März 2005 alles nur um's eine.

Auch Urlaub kann da nicht wirklich ablenken. Wir haben uns im Dezember, zum Ausgleich für die ganze Sch... einen Traum auf den Malediven verwirklicht. Die Probleme nimmt man schließlich mit ins Paradies. Und wenn dann ausgerechnet junge Mütter gesagt haben: "Oh toll Malediven" hab ich immer nur gedacht: "Überlass mir doch einfach Dein Kind und ich schick Dich da dreimal oder öfter hin." Ich hätte so gern die Rollen getauscht.

Ich glaube da kann nur die Zeit helfen und das ist eben ein langer Prozess. Naja oder eben ein Baby...

Ich wünsche Dir ein paar schöne Gedanken!!!

Sei ganz ganz lieb gegrüßt von Ina


  Re: ich euch mal was fragen muß
no avatar
   Angelina 1
schrieb am 13.01.2006 21:34
Oh Ja diese ständigen Gedanken kenne ich zur Genüge.

Bei mir ist es aber im Laufe der Jahre besser geworden.
Nehme mir aber auch öfter mal ne Auszeit, wie jetzt im Moment.

Diese ständigen Gedanken hatte ich immer wenn ne Behandlung anstand, während der Behandlung. bei OP's waren die Gedanken auch ,wofür das alles??!!

Nach der FG war ich sooooo extrem neben der Spur, das ich dachte das schaffst du nicht. wollte auch sofort weitermachen weil die Sehnsucht so extrem eingebrannt war. Musste ne Pause machen bis Jan.war erst wütend drüber. Aber jetzt verlänger ich die Pause sogar bis April weil ich merke das ich diesen Abstand brauche. Habe in der Zeit eh viel um die Ohren das lenkt etwas ab.
Hoffe das ich dann im April entspannter an den Versuch gehe und dann endlich belohnt werde.

ich wünsche euch gaaaanz viel Kraft das alles durchzustehen und hoffe das ihr endlich für all diese nervenaufreibenden Wochen und Monate belohnt werdet.

Alles Liebe
Angelina




  Re: ich euch mal was fragen muß
no avatar
   zauberfee2004
schrieb am 13.01.2006 22:16
So geht es mir seit dem 19.Juli 2004.... traurig

Selbst mein Job, der mir einst so viel Spaß gemacht hat,
ist mir inzwischen sowas von egal, ständig bin ich auch auf arbeit hier im Forum und irgendwann werd ich sicher gefeuert deswegen.....
Freundschaften: Ja, die versetz ich auch immer öfter, ich kann es nicht ertragen, wenn mir einer sagt: Entspann dich mal, das war bei uns auch so, und schwubs war ich schwanger!!!

Ja super!

Mit meiner Schwester kann ich über all das reden, weil sie sich auch durch die Kinderwunschmühle drehen lässt aber ansonsten
wissen es bei uns zwar alle, aber denen immer die neusten negativ-Meldungen vorzujammern, macht mich auch nicht gerade sympathischer bei denen...

Hoffentlich passiert mal bald was, damit wir wieder lachen können....

toi toi toi uns allen!!!




  @Angelina1,Kunstkoma,Zauberfee2004
no avatar
   rebecca30
schrieb am 13.01.2006 22:40
DANKE Euch für die lieben Worte!!!!

Jetzt könnte ich heulen weil ich so froh bin das ich nicht allein bin mit meinen Sorgen und Ängsten!

Mädels .... das wird unser JAHR !!!! Ich glaub ganz fest daran!

Seit alle lieb gedrückt und eine gute Nacht!

Liebe Grüsse
Rebecca




  Re: ich euch mal was fragen muß
no avatar
   Badita
schrieb am 13.01.2006 22:42
Hallo Rebecca,

bei mir ist es nicht anders. Wobei es über die Zeit besser geworden ist. Es gab zeiten, grad in den ersten 1,5 Jahren, da war mir alles andere egal. Freunde, Job, Freizeit, Hobbys, es war alles so unwichtig und unsinnig geworden. Jede Meldung im fernsehen oder in zeitungen, das wieder jemand schwanger geworden ist, hat mich fertig gemacht. Mir sind sofort die Tränen in die Augen gestiegen. sehr treurig
Und dann kam das beste: Meine Arbeitskollegin meint plötzlich freudestrahlend: "Hallo, ich bin schwanger! " Ohnmacht Sie sass jeden tag neben mir und ich musste Tag für Tag ansehen wie sie immer runder wurde und immer wieder über ihr Baby erzählt hat. Ich sass daneben wie betäubt, aber ich konnte ihr je schlecht sagen was los ist. Das wäre wie ein Lauffeuer durch die Firma gegangen.

Dadurch, das ich zum warten gezwungen wurde ( Musste erst 25 werde, wegen KK) ging es mit der Zeit besser.
Richtig schlimm ist es wieder, seit wir jetzt unsere 1. ICSI gestartet haben. Ich mach mir ständig Sorgen, wie es den Embryonen in der Klinik geht, ob ich alles richtig mache... etc.
Morgen habe ich Transfer und ich denke, danach wird es nicht besser werden.... wahrscheinlich werd ich mir noch mehr Sorgen machen.... beten

Also Rebecca, wir verstehen dich nur zu gut und leiden mit dir! ich wünsche dir und deinem Schatz alles liebe und viel Glück, das es doch noch klappt!

knuddel

Liebe Grüsse
von einier ziemlich hibbeligen Badita zwinker




  Re: ich euch mal was fragen muß
no avatar
   Elchi 1
schrieb am 14.01.2006 18:06
Hallo Ihr alle !!
Ich kann Euch richtig gut verstehen.Uns erging es nicht anders.Schlechtes SG,man hadert mit der ganzen Welt.Das Gerede von aussen,wann ist es bei euch soweit,Ihr seit schon so lange verheiratet und nicht mehr die Jüngsten,mein Mann 32,ich 31.Wir haben letztes Jahr mit der Behandlung angefangen und es hat sofort geklappt.Bin im 9.Monat schwanger.Ganz ehrlich,ich weiß nicht,ob ich nach der ersten ICSI Behandlung noch weiter gemacht hätte.Die ganze Behandlungsphase über war ich ein nerven Bündel,es gab nur noch die gleichen Gedanken.Ich drücke Euch allen für das Neue Jahr die Daumen und denke ganz oft an Euch.Ihr werdet sicher das gleiche Glück wie wir haben.
Drücke Euch ganz fest Elchi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020