Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Wer hat ähnliche Erfahrung??
no avatar
   knuffel77
schrieb am 13.01.2006 17:23
Hallo Mädels!!


Bei mir steht demnächst der nächste Versuch an. Es wird die 3.IVF werden ( bisher 2 IVF und 6 Kryos ohne Erfolg).
Ich habe aber seit ca. einem Jahr ein Problem mit meiner Gebärmutterschleimhaut. Trotz Stimulation ( Puregon,Menogon, ASS, Fragmin, Viagra, Estrifam) baut sie sich nicht mehr auf. Maximal bis 6,5 mm. Vor einem Jahr lag sie immer bei mindestens 9mm.
Eine Erklärung dafür brachte auch eine wiederholte Gebärmutterspiegelung nicht. Hier war alles ok.

Jetzt hab ich natürlich sehr große Angst vor dem nächsten Versuch, denn mein behandelner Doc schätzt die Wahrscheinlichkeit als hoch ein, das die Schleimhaut auch unter der hohen Hormongaben nicht aufgebaut wird.
Ich habe immer recht viele Follikel bei den Punktionen gehabt (22-30) und auch einen sehr hohen E2 Wert. Nur die Schleimhaut wächst trotzdem nicht.

Wie kann das sein? Ich dachte immer, das die Schleimhaut maßgeblich von Östrogenen abhängig ist, und davon produziert mein Körper sehr viel. Schon aufgrund der hohen Anzahl von Follikeln.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Und was wurde euch dann empfohlen?

Ich bin ziemlich ratlos und weiss nicht genau ob da ein erneuter Versuch Sinn macht, wenn man noch nicht einmal die Ursache für das jetzige Problem kennt.

Für eure Meinungen wäre ich euch sehr dankbar!!!



Liebe Grüße
Knuffel




  Re: Wer hat ähnliche Erfahrung??
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 13.01.2006 17:59
Hallo Knuffel,

bei mir ist es ähnlich. Der Grund bei mir ist allerdings bekannt: Adenomyosis. Was das ganz genau ist, kannst du besser beim googlen finden, als ich es dir erklären kann. Was ich verstanden habe ist, dass es so etwas wie wuchernde Schleimhaut innerhalb der Gebärmutterwand ist.

Ich habe es nun unter Estrifam schon in der ersten Zyklushälfte auf heute bei PU 9mm geschafft, aber der Doc war trotzdem nicht zufrieden. Die Schleimhaut stellte sich auf dem Ultraschall noch immer anders (wie auch immer) als normal dar. Aber für mich, die sonst nie über 6 mm hinausgekommen ist, sind 9 schon der Kracher.

Fiel denn bei deinen Untersuchungen mal das Stichwort Adenomyosis?




  Re: Wer hat ähnliche Erfahrung??
no avatar
   knuffel77
schrieb am 13.01.2006 18:20
Hallo Piaken!!!!

Danke für Deine Antwort. Adenomyosis wurde bei beiden Gebärmutterspiegelungen ausgeschlossen. Leider gibt es überhaupt gar keine Erklärung für diese Sache bei mir. Denn wie schon geschrieben, habe ich dieses Problem erst seit ca. einem Jahr. Vorher nie.

9mm hören sich doch wirklich prima an!!!! Ich drücke Dir ganz kräftig die Daumen für Deinen Versuch!!!!!


Liebe Grüße
Knuffel




  Re: Wer hat ähnliche Erfahrung??
no avatar
   atonne
schrieb am 13.01.2006 19:26
Hallo, Knuffel,

mich würde eine Antwort auch mal interessieren. Und wie man es schaffen kann, trotzdem zu einer guten GSH zu kommen.

Ich hatte das Problem früher auch nie, aber irgendwas ist passiert in den 8 Jahren, als ich die Pille genommen habe. Seit dem Absetzen nur noch maximal 7,5 mm, egal ob Stimu oder nicht traurig.

Gruss, Atonne




  Werbung
  Re: Wer hat ähnliche Erfahrung??
no avatar
   AnipCH
schrieb am 13.01.2006 21:20
hast du es auch schon mit Akupunktur probiert? meine GSH war immer ok doch mit Akku war sie höher als sonst und das Resultat sitzt auf meinem Schoss, möchte nicht schlafen und ich tippe mit 1-Finger-System smile




  Re: Wer hat ähnliche Erfahrung??
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 14.01.2006 19:44
LIebe Knuffel,

wie hoch ist die Schleimhaut denn im natürlichen Zyklus?

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




  Re: Wer hat ähnliche Erfahrung??
no avatar
   knuffel77
schrieb am 15.01.2006 09:57
Hallo Doc!!!

Meine Schleimhaut ist im natürlichen Zyklus sehr unterschiedlich. Letzten Zyklus war sie bei 9 mm. In dem jetzigen Zyklus ist sie wieder nur bei 6,5mm.
Der Eisprung findet regelmässig statt.

Danke für Ihre Antwort

Liebe Grüße
Knuffel






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023