Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Re: Schwanger? Trotz fehlender Spermien?
no avatar
   Mitia
schrieb am 19.09.2009 07:49
So meine kleine Maus hat nun am 6.9.09 das Licht der Welt erblickt. Am 24.9.09 treffe ich mit dem Vater des Kindes der Nachweislich ein Schreiben vom Arzt hat das er Zeugungsunfähig ist und lassen eine Speichelprobe entnehmen, die dann zeigen wird das es sein Kind ist, woran er ja so Zweifelt.
Wenn es dann soweit ist und das Ergebnis vorliegt und ihm "Schwarz auf weiß" wiederlegt, das es sein Kind ist, hoffe ich das er sich bei mir Entschuldigen wird.
Wenn das soweit ist dann kann ich sagen ohne Statistik das es mit viel Glück oder was auch immer vorkommen kann das Paare trotz fehlender Spermie, vielleicht eine Chance haben auf ein Kind, nur die Frage wann das weis ich auch nicht.


  Re: Schwanger? Trotz fehlender Spermien?
avatar    Stolbist
Status:
schrieb am 19.09.2009 13:49
Liebe Mitia, knuddel

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt des Kindes! Party Ich wünsche sehr, dass am 24.09 die Klarheit schwarz auf weiss steht und Dein Mann nun nicht mehr spinnt und sich endlich freut, dass durch ein Wunder das Kind entstanden ist!

Wenn er aber dies nicht tut, hat er das Kind und Dich sowieso nicht verdient (das hat eben mein Mann gesagt, der auch Azoospermie hat!).

Ich drücke für Euch die Daumen! und wünsche Euch ganz viel Glück!knuddel


  Re: Schwanger? Trotz fehlender Spermien?
no avatar
   Miatia
schrieb am 14.11.2009 07:57
So nun ist es endlich soweit Euch zu Berichten das Mann /Frau trotz einer Diagnose Azoospermie vom Arzt, Kinder bekommen kann/könnte.
Vielleicht könnt ihr es nicht selbst entscheiden wann und ob es überhaupt passieren wird aber vielleicht entscheidet euer Schicksal dieses.

Der DNA -Test kam vorgestern und mit einer mehr als 99,99 prozentigen Wahrscheinlichkeit ist er der biologische Vater, trotz festgestellter Azoospermie.
ich bin jetzt nur gespannt wie er reagieren wird, denn er war nicht bei der Geburt mit bei, hatte sie nur einmal gesehen.

Wenn er sich gar nicht mehr melden sollte, dann einen großen Dank an die Männerwelt, wie verlogen Mann sein kann. Einen was vorzulügen das man sich schon ewig Kinder wünscht aber man kann keine bekommen kann. U wenn es doch mal passiert, weg zu sein und nicht dazu zu stehen.

Mal sehen was passiert...wir kommen auch alleine klar ...so hart es auch ist!!!


  Re: Schwanger? Trotz fehlender Spermien?
avatar    Stolbist
Status:
schrieb am 14.11.2009 09:31
Liebe Mitia,

schön, dass Du dich meldest! Und schön, dass jetzt schwarz-auf-weiss steht, dass Dein Partner, trotz Azoospermie, Vater auf natürlichem Weg geworden ist!

Wenn er das nicht begreifft, was für ein Riesen Glück ihm da wiederfahren hat, dann ist er das gar nicht verdient!!!!

Ich wünsche Dir endlich eine Gewissheit und drücke fest die Daumen, dass das Leben ab jetzt ohne grosse negative Überraschungen läuft!!!!
ZaubererZaubererZaubererZaubererZaubererZaubererZaubererZaubererZaubererZauberer


  Werbung
  Re: Schwanger? Trotz fehlender Spermien?
avatar    gian
schrieb am 14.11.2009 16:15
hey,

ich kenn Dich zwar nicht, hoffe aber trotzdem, dass der Vater Deines Kindes begreift, wie ungerecht er zu Dir war und sich entschuldigt. So ein Wunder widerfährt nicht jedem. Warum weiß er sein Glück denn nicht zu schätzen?!
Viel Glück mit Deinem Schnuller- auch wenn Du es allein aufziehen mußt.

lg


  Re: Schwanger? Trotz fehlender Spermien?
no avatar
   Miatia
schrieb am 28.02.2012 18:05
Hallo an alle...und Stolbist!

machmal beschert einen das Leben auch was Gutes...Ende 2011 war anscheinend das Jahr wo sich alles ändern sollte...

Nach einem abermals gerichtlichen DNA Test 2011 wurde bestätigt das er der Vater ist...und kurz vor Weihnachten steht er vor meiner Tür!!!
Ich habe immer beschlossen wenn er sich meldet, das er die Möglichkeit bekommt, das er sich um sie kümmern darf.

Er nimmt dies anscheinend war und sieht sie jetzt immer am Wochenende und ist Stolz auf sie auch wenn er 2 Jahre dazu gebraucht hat.
Er hat eine Menge verpasst und es ist nicht so einfach aber wir schauen was die Zeit bringt!

Ich glaube das mein Beitrag hier ein Ende gefunden.
Miatia


  Re: Schwanger? Trotz fehlender Spermien?
avatar    Stolbist
Status:
schrieb am 29.02.2012 14:56
Toll! Dass Eure Geschichte sich doch zum pisitiven gewendet hat!!!! Ich freue mich sehr, dass Dein Partner endlich begriffen hat, was für ein riesen Glück er als Geschenk bekommen hat!!!

Ich wünsche Dir alles Gute!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023